LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

ElCattivo
Beiträge: 8
Registriert: 18. Mai 2013 10:06
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap NAS

LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

Beitragvon ElCattivo » 9. Dezember 2013 13:13

Hallo zusammen,

ich habe den LMS 7.7.2 auf einem QNAP NAS. Darauf greifen zwei SB Radio sowie eine Touch zu, was auch einwandfrei funktioniert.
Nun möchte ich allerdings die DLNA-Funktionen des Servers nutzen und zwar möchte ich Musik auf meinem Smartphone abspielen und diese per DLNA auf einer der SB Radio laufen lassen.
Allerdings findet keine meiner App die SB als DLNA-Client.
Auf dem NAS laufen keinerlei anderen Dienste, die DLNA nutzen, die Ports sind also entsprechend frei.

Hat jemand eine Idee, was da schief läuft?

danke und Gruß

Colt
Beiträge: 5
Registriert: 13. November 2012 22:58
SqueezeBox: Radio

Re: LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

Beitragvon Colt » 11. Dezember 2013 23:00

DLNA wird bei den Radios nicht unterstützt!!

Gruß

[ Beitrag mit einem Android von unterwegs geschrieben] Bild

ElCattivo
Beiträge: 8
Registriert: 18. Mai 2013 10:06
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap NAS

Re: LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

Beitragvon ElCattivo » 12. Dezember 2013 07:04

Danke für die Antwort.
Da der LMS DLNA-fähig ist, sind auch die einzelnen Boxen ansprechbar. Mein Problem war, dass ich uPnP in der LMS-config nicht aktiviert hatte. Jetzt läuft die Sache und ich kann tatsächlich Musik von meinen mobilen Geräten direkt auf die Squeezeboxen streamen - was z.B. mit Play Music richtig toll ist.

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

Beitragvon Quadronado » 12. Dezember 2013 10:10

@ElCattivo: Bist du so nett und beschreibst mal genau, wie du vorgegangen bist und welche Apps man dazu brauch. Dann könnten andere diese Funktion auch nutzen. Danke!

ElCattivo
Beiträge: 8
Registriert: 18. Mai 2013 10:06
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap NAS

Re: LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

Beitragvon ElCattivo » 12. Dezember 2013 10:23

Aber sicher :)

Im Grunde ist es recht einfach. Man braucht den LMS 7.7.0 oder höher. Anschließend aktiviert man in der LMS-Konfiguration unter Plugins das UPnP/DLNA Media Interface (sollte aber eigentlich automatisch aktiv sein).

Jetzt wechselt man von der LMS-Konfig zum SSOTS (http://QNAP_IP:9099) und aktiviert dann unter Settings -> SqueezeboxServer Flags das Flag Toggle UPnP.

Jetzt sollten eure Squeezeboxen nach einem Neustart des LMS über DLNA ansprechbar sein. Zum Testen habe ich unter Android die App Skifta genutzt. Hier sieht man sowohl den LMS als Quelle als auch alle Squeezeboxen als Player.

Möchte man Google Play Music auf die Squeezeboxen bringen (von Android aus), einfach die App Cast To UPnP/DLNA installieren. Mit der App hat man in der Play Music App eine funktion zum Casten.

Sollte das Ganze nicht funktionieren, einfach mal testen, ob neben der LMS ein weiterer DLNA-Server auf dem NAS läuft (Twonky o.ä), die könnten sich nämlich gegenseitig blockieren. Einfach mal den anderen abschalten und erneut testen.

Viel Erfolg dabei!

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

Beitragvon Quadronado » 12. Dezember 2013 10:59

Vielen Dank, werde ich heute Abend mal ausprobieren.

[ Beitrag mit einem Android von unterwegs geschrieben] Bild

ElCattivo
Beiträge: 8
Registriert: 18. Mai 2013 10:06
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap NAS

Re: LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

Beitragvon ElCattivo » 12. Dezember 2013 12:55

Viel Erfolg. Bei Problemen einfach melden :)

ElCattivo
Beiträge: 8
Registriert: 18. Mai 2013 10:06
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap NAS

Re: LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

Beitragvon ElCattivo » 15. Dezember 2013 20:55

Hat es geklappt?

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

Beitragvon Quadronado » 15. Dezember 2013 21:15

Leider nicht...
ElCattivo hat geschrieben:Im Grunde ist es recht einfach. Man braucht den LMS 7.7.0 oder höher. Anschließend aktiviert man in der LMS-Konfiguration unter Plugins das UPnP/DLNA Media Interface (sollte aber eigentlich automatisch aktiv sein).

Jetzt wechselt man von der LMS-Konfig zum SSOTS (http://QNAP_IP:9099) und aktiviert dann unter Settings -> SqueezeboxServer Flags das Flag Toggle UPnP.

Bis hierhin habe ich alles durchgeführt. Dann komme ich nicht weiter. Skifta habe ich installiert. Die App zeigt mir aber sowohl unter Medienquellen als auch unter Player nur mein Smartphone selbst an. Gibt es noch irgendeine Einstellung, die ich durchführen muss?
ElCattivo hat geschrieben:Sollte das Ganze nicht funktionieren, einfach mal testen, ob neben der LMS ein weiterer DLNA-Server auf dem NAS läuft (Twonky o.ä), die könnten sich nämlich gegenseitig blockieren. Einfach mal den anderen abschalten und erneut testen.

Nein, da läuft nichts, weder auf dem NAS noch sonstwo.

ElCattivo
Beiträge: 8
Registriert: 18. Mai 2013 10:06
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap NAS

Re: LMS 7.7.2 QNAP und DLNA

Beitragvon ElCattivo » 16. Dezember 2013 08:12

Quadronado hat geschrieben:Leider nicht...
ElCattivo hat geschrieben:Im Grunde ist es recht einfach. Man braucht den LMS 7.7.0 oder höher. Anschließend aktiviert man in der LMS-Konfiguration unter Plugins das UPnP/DLNA Media Interface (sollte aber eigentlich automatisch aktiv sein).

Jetzt wechselt man von der LMS-Konfig zum SSOTS (http://QNAP_IP:9099) und aktiviert dann unter Settings -> SqueezeboxServer Flags das Flag Toggle UPnP.

Bis hierhin habe ich alles durchgeführt. Dann komme ich nicht weiter. Skifta habe ich installiert. Die App zeigt mir aber sowohl unter Medienquellen als auch unter Player nur mein Smartphone selbst an. Gibt es noch irgendeine Einstellung, die ich durchführen muss?
ElCattivo hat geschrieben:Sollte das Ganze nicht funktionieren, einfach mal testen, ob neben der LMS ein weiterer DLNA-Server auf dem NAS läuft (Twonky o.ä), die könnten sich nämlich gegenseitig blockieren. Einfach mal den anderen abschalten und erneut testen.

Nein, da läuft nichts, weder auf dem NAS noch sonstwo.


Das ist in der Tat merkwürdig. Zumindest der LMS sollte als DLNA-Server erkannt werden. Mögliche Fehlerquellen sind eigentlich nur:

- Die notwendigen Ports sind blockiert (durch einen weiteren DLNA-Server o.ä)
- Das Handy / Tablet sind in einem anderen Netzwerk (-Bereich) registeriert und können nicht auf die IP des LMS zugreifen. Um das auszuschließen, versuch mal bitte, von diesem Gerät über den Browser auf den LMS zuzugreifen. Wenn das nicht klappt hast du zumindest herausgefunden, wo das Problem zu suchen ist


Zurück zu „Squeezebox Server & NAS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste