Squeezbox Server & Synology Diskstations

StefanM83
Beiträge: 6
Registriert: 2. Mai 2016 17:10
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS211+ (DSM > 6.0)

Re: Squeezbox Server & Synology Diskstations

Beitragvon StefanM83 » 25. Mai 2016 09:24

Weil ich ein Spotify-Konto habe. Wenn du mir sagst wie ich meine Wiedergabelisten etc von Spotify nach Deezer oder Tidal übertrage, bin ich für alles offen.

alverus
Beiträge: 84
Registriert: 14. Januar 2014 00:03
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Odroid U3 (Max2Play)

Re: Squeezbox Server & Synology Diskstations

Beitragvon alverus » 25. Mai 2016 15:54

Ok, ich hatte keine Ahnung, wie oder ob das Übertragen einer wiedergabeliste von Spotify auf Tidal/Deezer geht.
Aber die Tatsache, dass die zwei möglichen Antworten nur eine google-Suche entfernt waren,
zeigt mir, dass dein Interesse auch nicht so groß sein kann. :roll:

Wie auch immer. Die beiden Dienste bieten dir eine einfache Möglichkeit das zu tun:

https://soundiiz.com/converter

http://spotizr.com/


Aber wie die Dienste genau funktionieren, musst du selber rausfinden. ;)

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1844
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Squeezbox Server & Synology Diskstations

Beitragvon std » 25. Mai 2016 16:15

Was macht Spotify Connect so elementar anders, als es die App für die Squeezeboxen tut?


viele kennen halt Spotify von ihrem Handy. Und mit SpotifyConnect können sie halt weiter die gewohnte GUI nutzen und müssen, um über die Anlage u hören, nur noch auc "Verfügbare Geräte" klicken und das Gewünschte auswählen

Ich weiß auch nicht warum, aber mit den Squeezen kam meine Frau nie klar, bzw wollte damit irgendwie nicht klarkommen, und hat deswegen nie Musik über die Anlage gehört.
Seitdem der neue AVR da steht, der neben Connect auch über Airplay einfach zur Verfügung steht, nutzt sie das nun regelmäßig

Edit: ist lange her as ich es genutzt habe, deswegen weiß ich es nicht mehr so genau
Aber war es nicht auch so das man über die Spotify-App der Squeeze nicht alles angezeigt bekam, und das man keine Playlisten erstellen/bearbeiten konnte?
Ic meine Playlisten musste ich eh immer am Handy/Tablet anlegen um sie dann auf den Squeezen nutzen zu können
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: Squeezbox Server & Synology Diskstations

Beitragvon Quadronado » 30. Mai 2016 11:49

alverus hat geschrieben:Ich bin immer wieder überrascht, wie sehr sich die Leute auf Spotify versteifen.
Momentan nutze ich Deezer wegen der besseren Hörbuch und -spielauswahl.
und auch Deezer funktioniert auf allen Squeezeboxen, gleich ob original oder diy.
Also warum muss es Spotify sein?

Wundert mich auch. Ich bin letztes Jahr von Spotify zu Deezer gewechselt und bin dort viel zufriedener. Die Musikauswahl ist im Großen und Ganzen die Selbe aber die Bedienung läuft auf den Squeezeboxen viel besser als Spotify.

alverus
Beiträge: 84
Registriert: 14. Januar 2014 00:03
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Odroid U3 (Max2Play)

Re: Squeezbox Server & Synology Diskstations

Beitragvon alverus » 30. Mai 2016 15:11

Quadronado hat geschrieben:
alverus hat geschrieben:Ich bin immer wieder überrascht, wie sehr sich die Leute auf Spotify versteifen.
Momentan nutze ich Deezer wegen der besseren Hörbuch und -spielauswahl.
und auch Deezer funktioniert auf allen Squeezeboxen, gleich ob original oder diy.
Also warum muss es Spotify sein?

Wundert mich auch. Ich bin letztes Jahr von Spotify zu Deezer gewechselt und bin dort viel zufriedener. Die Musikauswahl ist im Großen und Ganzen die Selbe aber die Bedienung läuft auf den Squeezeboxen viel besser als Spotify.


StefanM83 hat geschrieben:Weil ich ein Spotify-Konto habe. Wenn du mir sagst wie ich meine Wiedergabelisten etc von Spotify nach Deezer oder Tidal übertrage, bin ich für alles offen.


Neija... Stefan gibt ja schon die Antwort: "Was der Bauer nicht kennt...".

Und darauf angesprochen schiebt man dann schnell "Probleme" vor, die mit einer Google-Suche abgehandelt und als bequem lösbar geoutet werden.

Aber ich hoffe er nimmt es mir jetzt nicht übel, dass ich ihn da als Referenz benutze. Mit dem Verhalten ist er in bester Gesellschaft. ;)

mkaleu
Beiträge: 2
Registriert: 7. Oktober 2015 17:14
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry

Re: Squeezbox Server & Synology Diskstations

Beitragvon mkaleu » 22. November 2016 17:11

Hallo, ich habe mir mal Gedanken darüber gemacht, weil ich die Playlisten vom Radio mitschneiden wollte. Dazu habe ich jetzt ein Script für Autoit geschrieben. Nach Eingabe der Serveradresse fragt das Script alle 10 Sekunden den aktuellen Titel ab. Hat er sich geändert, wird er in eine m3u Datei geschrieben. Das kann man natürlich noch erweitern um Ansagetexte zu entfernen oder auf Dubletten prüfen, doch für mich reicht das.

Autoit Script

$ip = "192.168.0.17" ; hier die IP des Servers
$port = "9090"
;$m_playerid = "00:11:32:11:91:49" ;der Player auf einer Leelbox ID ermitteln und für die Abfrage auswählen
$m_playerid = "4c:ed:de:2d:d1:8c" ; der Player auf einem Samsung Netbook ID ermitteln und für die Abfrage auswählen
$vorspann = ""
$uv = ""
HotKeySet("{ESC}", "_DoSomething")
TCPStartup () ;TCP starten
$Host = TCPNameToIP ( $ip ) ;Client Hostname aufloesen
$Conection = TCPConnect ( $Host, $port ) ;Mit Host Connecten
If @error Then Exit
Local $file = FileOpen("R:\Oldies 1fm.m3u", 9) ;File zum Schreiben öffnen. (Neu anlegen, bzw. Daten anhängen)
TCPSend ( $Conection, $m_playerid & " current_title ?" & Chr ( 10 ) ) ; hier wird der laufende Titel angefordert
$artistalt = ""
$a = 0
While 1
$recv = TCPRecv ( $Conection,2048 ) ;nun wird auf eine Antwort gelauscht
If $recv <> "" Then
$rec = $recv & ".mp3"
$rec = stringreplace($rec, @LF,"") ; diverse Aufarbeitungen des Strings
$rec = stringreplace($rec,"%26","&")
$rec = StringReplace($rec,"%20"," ")
$rec = StringReplace($rec,"%2C",",")
$rec = StringReplace($rec,"%C3%A",",")
$temp = StringSplit($rec," ") ; Aufteilung des Srings nach dem ersten Leerzeichen
$rec = $temp[$temp[0]] ; hier ist nun der Artist und der Titel enthalten.
$temp = StringSplit($rec,"-") ;daraus wird nun der Artist herausgefilter
$artist = $temp[1]
$artist = StringStripWS($artist,3)
$suche = stringregexp($artist,"Duet|Und|und|&|VS|Vs|vs|featuring|FEATURING|ft|Ft|FT|ft.|Ft.|FT.|feat\.?|Feat\.?|Faet\.?|FEAT|And|and|With|with|ft\.?|Meets",1)
if $suche <> 0 then ; diese Routine prüft das Vorkommen obiger Schreibweisen setzt ab dort bis zum Endes des Namens das Ergebnis in Klammern
$result = StringInStr($artist," " & $suche[0])
if $result > 0 then
$lang = StringLen($artist)
$diff = $lang - $result +1
$dummy1 = StringStripWS(StringLeft($artist, $result),3)
$dummy2 = StringStripWS(Stringright($artist,$diff),3)
$artistneu = $dummy1 & " (" & $dummy2 & ")"
$rec = Stringreplace($rec,$artist,$artistneu)
endif
endif
;ToolTip($artistalt & " ** " & $rec,10,10)
If $rec <> $artistalt then
vorspann () ;Funktion zur Erzeugung eines Unterverzeichnisses entsprechend Artist
$a = $a +1
If FileExists("K:\Musik\" & $uv & "\" & $rec) Then ; hier wird schon mal geprüft ob die Datei existiert
$existiert = " existiert"
Else
$existiert = " existiert nicht"
endif
ToolTip($a & ": " & $artistalt & " ** " & "K:\Musik\" & $uv & "\" & $rec & $existiert,10,30)

FileWriteLine($file,"K:\Musik\" & $uv & "\" & $rec & @CRLF)
endif
endif
sleep(10000) ;Pause 10 sec.
TCPSend ( $Conection, $m_playerid & " current_title ?" & Chr ( 10 ) )
If @error Then
MsgBox (0,"","Error")
Exit
EndIf
WEnd
FileClose($file)
Exit

func vorspann () ;prüfen welches Unterverzeichnis es sein soll. 1. Buchstabe vom Artist, oder bei Gruppen mit "The" der 5. Bei Ziffern ist es "# Num"
$artistalt = $rec
$uv = StringLeft($rec, 1)
if Asc($uv) > 122 then $uv = "# Num"
$vorspann = stringLeft($rec,4)
if $vorspann = "The " then $uv = stringMid($rec, 5,1)
if $vorspann = "Die " then $uv = stringMid($rec, 5,1)
if $vorspann = "Der " then $uv = stringMid($rec, 5,1)
if $vorspann = "Das " then $uv = stringMid($rec, 5,1)
if not StringIsAlpha($uv) Then $uv = "# Num"
endfunc

Func _DoSomething() ;Abbruch und Speichern mit ESC
FileClose($file)
exit
EndFunc ;==>_DoNothing


Zurück zu „Squeezebox Server & NAS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste