Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

karlek
Beiträge: 1074
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitragvon karlek » 25. August 2016 13:27

Schon beide über LAN am Router.

zook
Beiträge: 6
Registriert: 3. April 2015 08:23
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS215j LMS 7.9.0

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitragvon zook » 25. August 2016 13:44

Wo bestell ich am besten den Odroid XU4?
Direkt in Korea, oder bei Pollin, oder komplettes Bundle bei Max2play?

alverus
Beiträge: 84
Registriert: 14. Januar 2014 00:03
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Odroid U3 (Max2Play)

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitragvon alverus » 25. August 2016 21:57

Ich hab meinen U3 damals über Pollin bestellt.
Beim XU4 scheint bei Pollin ein Netzteil dabei zu sein. Ansonsten musst du beachten, dass du ein Netzteil mit Betriebsspannung: 5 V-/4 A (Hohlbuchse 5,5/2,1 mm, + innen) brauchst.
Desweiteren solltest du eine MicroSD-Karte mit min. 8GB, alternativ (http://www.pollin.de/shop/dt/NjU2OTgxOT ... Linux.html) besorgen. In der Theorie sind eMMC-Module schneller als SD-Karten. Praktisch macht das für deinen Verwendungszweck keinen Unterschied, deshalb würde ich die MicroSD-Karte wählen.

Das komplette Bundle bei Max2Play ist allerdings eine schöne Möglichkeit das Projekt zu unterstützen und sehr bequem, weil MAX2Play vorinstalliert und "ready to go" kommt. (Ich hab mir nach einer Testphase auch eine Lizenz gekauft.)

Daher würde ich sagen: Mach es bequem, bestell bei Max2Play. Beim einrichten des NFS-Share kann ich dir gerne helfen, so du diese überhaupt brauchst.

Gute Nacht,
alverus

Fee
Beiträge: 1
Registriert: 24. Februar 2017 13:15
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: NAS310

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitragvon Fee » 24. Februar 2017 13:23

Hallo,
bin neu hier und völlig überfordert. Bitte kann mir jemand helfen. Seit mein NAS310 nicht mehr funkrioniert hat, habe ich meine Squeezbox classic nebst Radios mit dem PC betrieben. Dazu ist der LMS auf demselbigen installiert. So, nun wäre der NAS (nach 3 Jahren) endlich repariert und nun möchte ich ihn erneut einsetzen. Jetzt geht nix mehr. Ich weiß
1.) nicht, ob ich den LMS auf dem NAS310 (ZyXel) installieren muss oder ob der Twonky reicht
Anmerkung: der LMS auf dem PC hat die gleiche IP wie der NAS
2.) wie ich das machen kann und unter welchem Punkt in der Verwaltung (oder wo?)
3.) kann die Squeezebox zwar noch über die Verwaltungsmaske des LMS am PC angesprochen werden, aber das Display der classic funktioniert nicht mehr, so dass sie nicht mehr auf die Fernbedinung reagiert.
Ich bin sowas von aufgeschmissen. Mein Sohn hatte mir das 2012 eingerichtet und ich kann ihn leider nicht mehr fragen....
Wenn mir also jemand beistehen könnte, wäre ich sehr dankbar. Ich würde "seine" Anlage gerne wieder betreiben können.

karlek
Beiträge: 1074
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitragvon karlek » 24. Februar 2017 22:26

Hallo Fee,
ich habe selber kein Zyxel, kann aber trotzdem mal versuchen, Dir ein wenig zu helfen.
Fee hat geschrieben:Ich weiß
1.) nicht, ob ich den LMS auf dem NAS310 (ZyXel) installieren muss oder ob der Twonky reicht

Wenn Du den LMS, der momentan auf dem PC läuft, nicht verwenden möchtest, dann brauchst Du einen LMS auf dem Zyxel.
(Du kannst natürlich auch nur Deine Musik auf dem NAS speichern und vom PC-LMS darauf zugreifen. Aber ich schätze, das ist nicht Dein Ziel.)
Anmerkung: der LMS auf dem PC hat die gleiche IP wie der NAS

Das wird schiefgehen. Das musst Du ändern.
Ich schätze, Du hast das so eingestellt, um sicher zu gehen, dass Deine Classic auch ohne Display Verbindung zum (neuen) LMS aufnehmen kann. Das sollte aber auch anders gehen. Dazu später mehr.
Weißt Du, wie man die IP-Adressen von NAS bzw. PC ändern kann?
2.) wie ich das machen kann und unter welchem Punkt in der Verwaltung (oder wo?)

Das ist der Punkt, den ich nicht wirklich behandeln kann.
  • Ich schätze, Du wählst dich über einen Browser auf der Webseite Deines NAS ein, indem Du dessen IP-Adresse eingibst.
  • Dann müsste es (irgendwo) ein "Application Package Center" geben, in dem Dir hoffentlich ein LMS zur Installation angeboten wird.
    Aktuell gibt es von Zyxel die Version LMS 7.7.4. Die ist nicht wirklich neu, aber vielleicht genügt sie Dir. Auf dem PC hast Du sicher eine neuere.
  • Dann rufst Du -- vermutlich auch über die Webseite des Browsers -- den LMS auf.
  • Dort musst Du dann ein paar Einstellungen vornehmen, z.B. wo Deine Musik zu finden ist und, wenn gewünscht, Deine Verbindungsdaten zu mysqueezebox.com (E-Mail-Adresse und Passwort)
  • Deine Musik sollte am besten auf dem NAS liegen und das Verzeichnis sollte vom LMS gelesen werden dürfen.
    Wenn Du auch Wiedergabelisten erstellen möchtest, dann nimm dafür am besten ein gesondertes Verzeichnis. Für dieses Verzeichnis und nur für dieses braucht der LMS auch Schreibrechte.
3.) kann die Squeezebox zwar noch über die Verwaltungsmaske des LMS am PC angesprochen werden, aber das Display der classic funktioniert nicht mehr, so dass sie nicht mehr auf die Fernbedinung reagiert.

Das müsste auch so gehen:
Sobald der LMS auf dem NAS funktioniert, hältst Du den LMS auf dem PC an. Die Classic verbindet sich dann vielleicht sogar schon von alleine mit dem neuen LMS. Das wird man dann ja sehen.
Bist Du übrigens sicher, dass das Display wirklich kaputt ist und nicht nur auf niedrigste Helligkeit gestellt?
Falls es kaputt sein sollte -- es gibt einen User hier im Forum, der Reparaturen anbietet. Den Thread findest Du hier: http://www.squeezebox-forum.de/viewtopic.php?f=15&t=3437


Zurück zu „Squeezebox Server & NAS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste