Squeezebox mit Spotify

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: Squeezebox mit Spotify

Beitragvon Quadronado » 2. März 2017 07:03

Das wäre doch eine Funktion, die in die Deezer-App bei mysb.com integriert werden müsste. Ist da Deezer überhaupt zuständig oder müsste man da nicht eher Michael fragen?
Die Antwort "hoffentlich bald" habe ich auch schon von Deezer bekommen. Scheint eine Standardantwort zu sein um Kundenfragen abzuwimmeln.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1761
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Squeezebox mit Spotify

Beitragvon coolio » 2. März 2017 12:55

Müsste auf MySB passieren. Hat Logitech in der. Ergangenheit ja durchaus gemacht, sowas, z.B. Für Last.fm und Pandora.
Sehe die Chancen derzeit aber nicht groß
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: Squeezebox mit Spotify

Beitragvon Quadronado » 4. März 2017 09:45

Wie groß stehen denn die Chancen, dass die Deezer Family Funktion in ickstream implementiert wird?

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1761
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Squeezebox mit Spotify

Beitragvon coolio » 4. März 2017 12:01

Müssen wir mal sehen, aber bekommst Du nicht bei der Deezer-Family-Funktion unterschiedliche Logins? Dann geht das mit ickStream _theoretisch_ jetzt schon, ist aber ohne eigenen Controller saumäßig kompliziert, weil das Plugin keine verschiedenen Konten verwalten kann.
Aber Du kannst bei ickStream jeden Deiner Player einem anderen Konto zuweisen (ickStream Konto) und damit dann auch unterschiedliche Deezer-Konten verwenden, auch wenn die Player alle am selben LMS hängen
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: Squeezebox mit Spotify

Beitragvon Quadronado » 4. März 2017 13:22

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich weiß gar nicht so genau genau, wie Deezer Family funktioniert. Solange das nicht mit den Squeezeboxen funktioniert, werde ich das auch nicht buchen. Ob es da verschiedene Log-Ins gibt, müsste karlek wisse. Im ickstream-Forum hat gestern jemand geschrieben, dass Deezer Family nicht mit ickstream funktioniert. Vielleicht kannst du dem mal den Tipp mit den unterschiedlichen ickstream-Konten geben.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

karlek
Beiträge: 1077
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Squeezebox mit Spotify

Beitragvon karlek » 4. März 2017 16:42

Am 28.2 ist mein Deezer (Family)-Account abgelaufen, jetzt kann ich nicht mehr testen. Ich habe mir das Family-"Gedöns" auch nur einmal angesehen. Aber soweit ich mich erinnere, muss man sich zuerst anmelden und kann dann das Profil wählen. Es gibt also, anders als bei Spotify, keine unterschiedlichen Konten in einer Familie.
So wie ich das sehe, hat man die Wahl zwischen Pest und Cholera.
Deezer geht stand alone und mit mehreren Streams gleichzeitig, für Spotify bräuchte man auf alten Boxen zumindest den SPH und für gleichzeitige Streams TriodeFamily. Beide nutzen die alte Spotify Library, die schon abgekündigt wurde.
Mein Nachhaken hat übrigens nicht viel gebracht. Mein E-Mail-Helfer konnte nichts weiter dazu sagen, ob überhaupt an einer Einbindung für SBen gearbeitet wird, meinte aber nach einer weiteren Nachfrage, er hätte es weiter geleitet...

Benutzeravatar
steve0564
Moderator
Beiträge: 1553
Registriert: 17. Februar 2010 20:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Scaleo Windows HomeServer
Wohnort: Oberland

Re: Squeezebox mit Spotify

Beitragvon steve0564 » 7. März 2017 09:23

So, jetzt bin ich nach dem Durchlesen komplett verwirrt.
Ich nutze, nach Napster, seit ca. 3 Jahren Spotify und das im Bezug auf die SBen auch recht erfolgreich. Mich verwundert daher die Aussage, dass die "alten" Boxen damit nicht mehr funktionieren würden. Allerdings fällt mir gerade ein, dass ich es tatsächlich an meinen Boom in letzter Zeit nicht probiert habe. Das muss ich mal nachholen. Ich nutze dazu Triodes Plugin (nix Family, da Singleuser).

Als Alternative lese ich gerade von Deezer. Ist es damit möglich
a) sowohl die "alten" SBen zu befeuern und
b) das vielleicht noch gleichzeitig mit unterschiedlichen Streams?

ihr seht, so ganz wurde ich aus dem Geschriebenen nicht schlau.

P.S. eben getestet: die Boom spielt Spotify klaglos ab.
LG
Steve
_____________________
Kein Support per Email oder PN!
Fragen gehören ins Forum!

alverus
Beiträge: 84
Registriert: 14. Januar 2014 00:03
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Odroid U3 (Max2Play)

Re: Squeezebox mit Spotify

Beitragvon alverus » 7. März 2017 19:08

a) jup
b) jup

Deezer scheint zur Kontrolle des sreamingzugriffs nur zu checken ob unterschiedliche IPs gleichzeitig streamen wollen. Wäre zumindest meine Erklärung...

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1761
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Squeezebox mit Spotify

Beitragvon coolio » 8. März 2017 04:56

steve0564 hat geschrieben:So, jetzt bin ich nach dem Durchlesen komplett verwirrt.
Ich nutze, nach Napster, seit ca. 3 Jahren Spotify und das im Bezug auf die SBen auch recht erfolgreich. Mich verwundert daher die Aussage, dass die "alten" Boxen damit nicht mehr funktionieren würden. Allerdings fällt mir gerade ein, dass ich es tatsächlich an meinen Boom in letzter Zeit nicht probiert habe. Das muss ich mal nachholen. Ich nutze dazu Triodes Plugin (nix Family, da Singleuser).

Als Alternative lese ich gerade von Deezer. Ist es damit möglich
a) sowohl die "alten" SBen zu befeuern und
b) das vielleicht noch gleichzeitig mit unterschiedlichen Streams?

ihr seht, so ganz wurde ich aus dem Geschriebenen nicht schlau.

P.S. eben getestet: die Boom spielt Spotify klaglos ab.


Das Triode-Plugin kann nicht mehr alle Funktionen von Spotify, als Alternative kann man die Logitech-App in Verbindung mit dem Spotify Protocol Handler Plugin für alte Squeezeboxen verwenden. Braucht halt den LMS
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
steve0564
Moderator
Beiträge: 1553
Registriert: 17. Februar 2010 20:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Scaleo Windows HomeServer
Wohnort: Oberland

Re: Squeezebox mit Spotify

Beitragvon steve0564 » 8. März 2017 12:51

LMS ist in Form eines Netbooks vorhanden (zugegeben reizt mich die Vorstellung das auf einem Raspi aufzusetzen, gell std).
Und bislang hat mir an den Funktionen noch nix gefehlt, wobei ich allerdings immer weniger Musik höre und die neuen Funktionen wahrscheinlich noch gar nicht kenne. Aber was man nicht kennt, geht einem dann auch nicht ab... ;-)
LG
Steve
_____________________
Kein Support per Email oder PN!
Fragen gehören ins Forum!


Zurück zu „Squeezebox Server Allgemein / auf dem PC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast