LMS als Medienserver / Videoformate

der_Gogo
Beiträge: 24
Registriert: 12. Juni 2015 14:58
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-109 mit LMS 7.7.2
Laptop mit LMS 7.8

LMS als Medienserver / Videoformate

Beitragvon der_Gogo » 4. März 2017 23:12

Ich möchte den LMS als Medienserver für meinen Panasonic TV nutzen, um Bilder und Filme anzuschauen. Jetzt habe ich festgestellt, das beim Aufruf von MPEG2- oder AVI-Dateien eine Fehlermeldung kommt.

Woran liegt denn das? Fehlt da ein Codec? MP4-Dateien funktionieren problemlos. Laut Wikipedia sollte er MPEG und AVI unterstützen.

Danke für eure Tipps.
Gogo

karlek
Beiträge: 1077
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: LMS als Medienserver / Videoformate

Beitragvon karlek » 5. März 2017 09:55

Videos mit LMS über DLNA ist für mich Neuland. Da kann ich nichts dazu sagen.
DLNA ist halt doch immer Hersteller spezifisch. Hast Du mal einen anderen Server getestet? QNAP bringt ja nen eigenen (Twonky?) mit

wortgefecht
Beiträge: 30
Registriert: 20. September 2014 18:11
Wohnort: Bern, Switzerland

Re: LMS als Medienserver / Videoformate

Beitragvon wortgefecht » 5. März 2017 23:40

Spielt der TV denn AVI und MPEG-2?

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

der_Gogo
Beiträge: 24
Registriert: 12. Juni 2015 14:58
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-109 mit LMS 7.7.2
Laptop mit LMS 7.8

Re: LMS als Medienserver / Videoformate

Beitragvon der_Gogo » 7. März 2017 13:31

wortgefecht hat geschrieben:Spielt der TV denn AVI und MPEG-2?


MPEG2 spielt er, avi nicht. Sollte er aber können. Da bin ich parallel dabei das zu klären.

Ich hätte nicht gedacht, dass ein aktuelles TV-Modell (Panasonic TX50DXW784) so eine erbärmliche Umsetzung der Medienplayer-SW hat :x Aber das ist eine andere Geschichte (http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=153&thread=3833&postID=7#7).
Zuletzt geändert von der_Gogo am 7. März 2017 14:40, insgesamt 3-mal geändert.

wortgefecht
Beiträge: 30
Registriert: 20. September 2014 18:11
Wohnort: Bern, Switzerland

Re: LMS als Medienserver / Videoformate

Beitragvon wortgefecht » 7. März 2017 14:26

Also, ich habe an meinem 2016er Samsung genau 2 Minuten lang die eigene UPnP-Lösung angeschaut. Die ist sowas von schlecht. Aber ist auch egal, es hängt sowieso ein RPi3 mit Kodi dran ...

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

der_Gogo
Beiträge: 24
Registriert: 12. Juni 2015 14:58
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-109 mit LMS 7.7.2
Laptop mit LMS 7.8

Re: LMS als Medienserver / Videoformate

Beitragvon der_Gogo » 7. März 2017 15:09

karlek hat geschrieben:Videos mit LMS über DLNA ist für mich Neuland. Da kann ich nichts dazu sagen.
DLNA ist halt doch immer Hersteller spezifisch. Hast Du mal einen anderen Server getestet? QNAP bringt ja nen eigenen (Twonky?) mit


Ich habe mal einen schnellen Test mit einer alten Twonky-Version gemacht. Sah aber nicht so gut aus. Muss ich aber noch mal systematisch machen.


Zurück zu „Squeezebox Server Allgemein / auf dem PC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 1 Gast