Musikstream Abriss

karlek
Beiträge: 1149
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon karlek » 13. Mai 2017 12:17

Das musst Du direkt an der Classic machen.
Vielleicht solltest Du Dir doch einen RasPi anschaffen. ;)

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1876
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon std » 13. Mai 2017 13:10

Also ich hatte mit 10 oder mehr Geräten im WLAN, davon 4 squeezeboxen nie Probleme mit Server per WLAN. Inzwischen hängt der zwar auch im LAN, da er einfach inzwischen neben dem Router steht, ging aber jahrelang auch per WLAN
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon Thomas_A » 13. Mai 2017 13:25

:D

Steht gerade im Laden, die sagen, was den Laptop btr, ein LAN Kabel wäre schlechter als eine WLAN Verbindung? Na, ich kauf mir n Kabel, Funk kann immer ne Verzögerung haben, denk ich, und die Boom tut ja eindeutig besser mit Lan

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon coolio » 13. Mai 2017 17:15

Ist Quatsch, die haben keine Ahnung.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1876
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon std » 13. Mai 2017 19:19

Kabel ist im Zweifel immer die zuverlässigste Verbindung
Aber ich habe hier auch Glück mit meinem WLAN. 2,4GHz ist noch recht übersichtlich bezüglich anderer Netze und ich konnte mich mit meinem dazwischen schieben, incl. freier Kanäle zu den benachbarten Netzen
Im 5GHz Netz bin ich sogar der Einzige. Hab gestern mal das WLAN ner Freundin gescannt. Da ginds ganze 20 2,4Ghz Netze, die teilweise sogar noch recht stark ankommen. Da haste keine Chance nen reien Kanal zu finden. Da hab ich dann sogar mitm Handy manchmal Verbindungsprobleme
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon Thomas_A » 13. Mai 2017 23:31

Man soll jetzt aber nicht meinen, es funzt hier. Im Gegenteil. Das Laptop am Lan, dito die Boom, nun im Schlafzimmer. Alles tut plötzlich tut die Boom nicht mehr und kommt stundenlang nicht zum Server. Und plötzlich tut sie wieder. Obwohl getrennt an und ausschalten geklickt ist, geht die Touch aus, wenn längere Zeit nichts läuft. Auch schon passiert: auf der Touch ist im Disply eine andere CD angezeigt als gerade läuft.

Entweder kauf ich mir selbst jetzt einen Strick oder dem ganzen Logitech Kram :evil:

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon Thomas_A » 14. Mai 2017 08:44

Frisch (oder auch nicht) ging ich heute morgen ans Werk und erinnerte mich daran, das - ich glaube, Karlek - mal riet, zu prüfen, ob Programme, speziell Squeezeplay mehrfach geöffnet seien. Ich fand im Task Manager 3 x etwas mit Squeeze und löschte konsequent erst mal alles. Beim Neustart von LMS konnte ich dann immerhin Boom und Touch starten, mit dem Neustart von Squeezeplay lief auch die Musikausgabe am Laptop zur Stereo Anlage.

Kontrolliere ich im Task Manager, habe ich aber dieselben 3 Programm Teile laufen. Sie heißen: Squeeze tray exe 32 Icon, Squeeze Svr LMS und squeezeplay exe jive. Was sagt mir das? Auf jeden Fall hängt die Lösung damit zusammen.

Übrigens läuft die Boom, obwohl der Devolo Dlan Stecker rot blinkt, das ist auch nicht normal, würde ich sagen....

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon Thomas_A » 14. Mai 2017 10:30

Doch auch jetzt klappt es nicht. Die Titel, an der Touch aufzurufen, zeigt, sie hat gar keinen Server Kontakt - obwohl sie spielt. Die Titel am LSM starten, lässt nur einen Titel abspielen, nur am Squeezeplay gestartet lässt dann die CD durch laufen.

Inzwischen scheint, laut Fritz, wieder der Laptop und damit also der LMS und SP über Wlan zu laufen, obwohl ich nichts anrührte, außer das ich an der Touch versuchte, die CD zum weiterlaufen zu bringen und mir die Toch schrieb, sie fände den Laptop und LMS nicht, und ich sie suchen liess. Mit dem Erfolg, das sich die Boom abschaltete.... Hab mal den Laptop aus Wlan Verbindungen der Fritz gelöscht, die Musik spielt ohne Unterbrechung weiter, die Boom bleibt aus, mache ich sie an, findet sie den Server nicht, zeigt eine andere CD, die vorher der jetzigen mal lief, an. Versuche, sie neu einzustellen über Ethernet, IP Adresse Server bringen nichts

Doch Strick.

Sorry, wenn ich nerve, aber, was glaubt ihr, das es mich erst nervt :-(

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon Thomas_A » 14. Mai 2017 10:43

Und wieder einen Schritt voran?? Hab auf der Boom unter Einstellungen Syncronisieren gefunden und geklickt, jetzt tut sie wieder.... Das habe ich sonst im LMS gemacht, aslo syncronisiert. Allerdings, hat sich die Boom aufgehängt, dann geht das da ja gar nicht, weil sie gleich mal nicht erscheint dort...

Edit: wobei der Devolo Plug nach wie vor rot blinkt, also die LAn Verbingung eigentlich nicht steht - obwohl die angeschlossene Boom spielt - mit Ethernet Konfig!

karlek
Beiträge: 1149
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Musikstream Abriss

Beitragvon karlek » 14. Mai 2017 12:25

Du wurschtelst ja schon wieder. Mach mal langsam!
1) schalte erstmal alle Synchronisierungen zu Testzwecken ab
2) stell sicher, dass Deine Geräte, die am LAN hängen, auch per LAN kommunizieren. Schalte bei Deinem Laptop also mal WLAN komplett aus.
3) Schau Dir nochmal die Netzwerkeinstellungen von Boom, Touch und ggf. Classic an. Sind alle wie gewünscht verbunden? Ich nehme an, die Touch soll über WLAN rein?
4) Starte Deinen Laptop neu. Lass SqueezePlay weg. Wenn es läuft, beende es.
5) Fang mit der Boom an, nur mit der Boom, ohne Synchronisation! Wenn diese eine Weile fehlerfrei spielt, gut. Wenn nicht, melde Dich.
6) Teste die anderen echten SqueezeBoxen ebenso wie die Boom, also alleine ohne Synchronisation. Geht alles - gut, wenn nicht - melde Dich.
7) Wenn alle echten SqueezeBoxen laufen, wie sie sollten, kannst Du mal Boom und Touch synchronisieren. Setze dabei die Synchronisationseinstellungrn auf default. SqueezePlay bleibt weiterhin weg, also nicht mal das Programm starten. Geht es - gut. Wenn nicht, melde Dich.
8) überlege Dir, ob Du nicht doch die Classic statt des Laptops an die Stereoanlage anschließen möchtest.


Zurück zu „Squeezebox Server Allgemein / auf dem PC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste