Musikstream Abriss

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon Thomas_A » 14. Mai 2017 12:43

Danke, das ist ein Aufgaben Programm für 2 Tage ;-) Grad läuft es wieder, darum lass ich mir das für den nächsten Abbruch.

Hatte übrigens die lustige Situation, das alle 3 permanent schrieben, das sie den Laptop nicht finden, also unconnected, auf dem Laptop war alles abgestellt, also squeezeplay, Server, und web Oberfläche und es lief trotzdem plötzlich die Musik an, die ich ne Weile vorher zu starten versucht hatte. Die Boom war sogar aus, obwohl die Musik raus kam. Cool, oder? Dachte, jetzt hol ich dann die ghost buster g*

Ich versteh aber immer ein wenig mehr. Offenbar kann die Web Oberfläche im Browser erscheinen, während der Server gar nicht gestartet ist. Das war einer der Fehler vorhin. Sodann darf ich wohl absolut ausschließlich am squeezeplay die CD aussuchen und starten. Bei der Boom muss ich, wenn sie aus war, immer sync mit squeezeplay drücken, dann springt sie auf die am squeezeplay laufende Musik..

Hab jetzt leider nicht mehr so viel Zeit, aber ich arbeite dein Programm ab, versprochen. Und Danke!

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon coolio » 15. Mai 2017 04:01

Wenn Du sie nicht (statisch) aus dem Browser-Cache lädst, dann kann die Web-Oberfläche nicht erscheinen, wenn der Server nicht läuft.
Bist Du sicher, dass Du nicht zwei Instanzen des Servers laufen hast?
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon Thomas_A » 15. Mai 2017 07:08

Nein, bin ich nicht, weil ich nicht weiß, ob ich es richtig kontrolliere. Ich schaue halt mit dem Task Manager, welche exe ich sehe und schieße die sicherheitshalber erst mal ab. Dann öffne ich LMS und squeezeplay durch anklicken. Ich sah nie die oben genannten exen mehrfach und nach dem Abschluss tat sich auch nichts mehr, keine Musik lief mehr.

Bei dem Beispiel, wo auf allen drei Geräten Musik lief obwohl alle 3 schrieben, sie suchen den Zugang zum Laptop, hatte ich squeezeplay und LMS Weboberfläche nur normal geschlossen, nicht abgeschossen im. Taskmanager. Die Boom zeigte sogar die Uhr, war also aus, und spielte trotzdem. Was mir auch schon mit der Touch passierte.

Ebenso unverständlich, zumindest mir, ist das Abschaltverhalten. Die Boom ging immer automatisch an, wenn ich den LMS und squeezeplay hoch fuhr und entsprechend aus. Die Touch musste ich immer, jahrelang, von Hand an und aus machen, die geht zur Zeit aus, einfach nur wenn keine Musik mehr abgespielt wird, also LMS und squeezeplay an sind. Und ich hab unter Einstellungen x mal geschaut, da ist nichts der Art geklickt.

Und wie die Boom fröhlich spielt, obwohl der Dlan plug rot blinkt, also das dlan nicht steht, ist das nächste Rätsel

Ebenso, gestern, hörte ich am Ende sicher 4 CDs gemütlich durch. Schaltete auch mal zwischendurch kurz auf einen einzelnen Song einer bestimmten CD, weil ich den nachspiele. Nach Ablauf der letzten CD wollte ich eine weitere starten, aber nichts ging mehr. Ich hatte nichts berührt, verändert etc, hab auf demselben Weg wie vorher eine weitere CD laufen lassen wollen, aber nichts ging mehr....

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon Thomas_A » 18. Mai 2017 12:52

Leider hab ich noch eine Weile nicht die Zeit, den Workaround zu machen, den Karlek vorschlug. Ab und an, wenn ich Musik hören will, werfe ich alles an und zunächst tut es wunderbar, womöglich 2 - 3 CDs lang. Nötig ist jedesmal nach dem einschalten neu, die Touch und die Boom über den Punkt Syncronisieren auf das Notebook Squeezeplay zu "bringen". Sowohl an Touch und Boom ist es oft mühsam, weilsie schrieben,sie fänden die Musiksammlung nicht. Auch auf dem Notebook schriebt Squeezeplay andauernd, das es die Bibliothek nicht findet. Sie liegt auf einer externen HD. Ich habe sie unter "Einstellungen/Grundeinstellunegn/Name der Musikbibliothek HD_Eigene Musik benannt. Dito unter Server-Systemsteuerung auf dem ersten Reiter. Darunter befindet sich ja die Box: Medienquelle. dort habe ich den Ordner der HD mit der Suchfunktion eingestellt. Das muss soweit richtig sein, er findet alle CDs, aktualisaiert auch immer korrekt

Suqeezeplay bricht oft ab und schreibt: "Verbinden mit HD_Eigene Musik" und sucht dann uU ewig, bzw schreeibt, Probelm beim Verbinden mit HD_Eigene Musik - erneut versuchen... Diese Abrüche und das Suchen sind mM nach die Ursache der Abbrüche. Oft läuft die Musik ja weiter während gesucht wird, das wird wahrsacheinlich der Puffer sein.

karlek
Beiträge: 1149
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Musikstream Abriss

Beitragvon karlek » 19. Mai 2017 17:38

Also, so lange Du nur bei einer solch vagen Beschreibung Deiner Symptome bleibst, kann ich Dir nicht wirklich folgen und also auch nicht helfen.
Sobald Du es mal schaffst, Deine Geräte getrennt voneinander zu betreiben, melde Dich wieder.

Und falls Du unbedingt alles synchron haben willst, dann lass doch mal den SqueezePlayer weg und nimm in Gottes Namen die Classic, wenn Du unbedingt die Stereoanlage befeuern möchtest und nimm die Defaulteinstellungen beim Synchronisieren. Dann hast Du eine potentielle Störgröße weniger.

Ansonsten nimm Dir irgendwann die Zeit, Deine Anlage so zu testen, wie ich es oben schrieb.


Zurück zu „Squeezebox Server Allgemein / auf dem PC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste