Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

wickel
Beiträge: 2
Registriert: 6. Mai 2016 21:13
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Logitech Media Server
Wohnort: Wolfsburg

Re: Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

Beitragvon wickel » 6. Mai 2016 21:21

Hallo JoeMod2015,

hast du gerade noch Displays auf Lager. Ich benötige eines für meine Boom, da ist jetzt leider die Anzeige komplett ausgegangen und so ohne das Display finde ich Musik hören nicht so toll.

Also würde gerne ein Display erwerben.

Gruß Thomas

JoeMod2015
Beiträge: 74
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

Beitragvon JoeMod2015 » 9. Mai 2016 11:45

Netzwerkplayer hat geschrieben:Danke fürs gratulieren, aber nun hab ich erst recht Bammel wenn mal wirklich was defekt ist. Keine Schaltunterlagen zu kriegen? Was für ein Sch....!


Ja, ist schade, aber nicht zu ändern. Ich habe bei Logitech extra angefragt und die halten die Unterlagen unter Verschluss. Möglicherweise werden dort noch Reparaturen angeboten, aber soweit ich bislang mitbekommen habe, wurde bei Logitech immer komplett ausgetauscht und nicht repariert. Fast könnte man meinen, die haben selbst keine Unterlagen und ersetzen defekte Geräte deshalb immer vollständig.
Wie dem auch sei, die Squeezebox Boom ist zwar teuer, aber nicht unersetzbar. Noch gibt es genug funktionierende am Markt. Leider wird es praktisch unmöglich sein, das Innenleben der Boom z.B. durch einen Raspberry Pi zu ersetzen, ohne dabei eigentlich fast alles zu verlieren, was eine Boom ausmacht. Sprich: die Steuerung über Drehrad und Buttons auf der Frontseite und die Anzeige via VFD. Wüsste nicht, wie man ohne technische Unterlagen rausfinden soll, wie das Zeugs funktioniert. Ein Raspberry kann fast alles, aber man muss es ihm eben auch beibringen können. Das genial konstruierte Gehäuse und die Lautsprecher sollte man auf jeden Fall wiederverwenden.
Wo wir gerade beim Raspberry sind: wenn es keine Boom sein muss, taugt ein Raspberry durchaus als guter Ersatz, man sollte nur nicht den fest verbauten Analogausgang nehmen, der taugt wohl überhaupt nichts. Also entweder eine Soundkarte zum Aufstecken oder das Digitalsignal vom HDMI-Port nehmen. Ohne Display lässt sich das dann am besten per Browser oder App steuern, es gibt aber auch Displays zum Raspi, die möglicherweise das Ganze recht gut bedienbar machen.

JoeMod2015
Beiträge: 74
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

Beitragvon JoeMod2015 » 9. Mai 2016 11:49

wickel hat geschrieben:Hallo JoeMod2015,

hast du gerade noch Displays auf Lager. Ich benötige eines für meine Boom, da ist jetzt leider die Anzeige komplett ausgegangen und so ohne das Display finde ich Musik hören nicht so toll.

Also würde gerne ein Display erwerben.

Gruß Thomas

Hi Thomas,

wie ist das denn entstanden mit dem Display? Wurde das über die Zeit immer dunkler oder war es von jetzt auf gleich aus? Ist die Box mal runtergefallen?
Es ist leider nicht immer das Display schuld, im Gegenteil. Abgesehen von der bekannten Alterung und dem damit verbundenen Fading sind die technisch eigentlich unkaputtbar. Gegen einen physikalischen Schaden (Glasbruch) hilft natürlich nur ein Austausch. Wenn aber das Display bis zuletzt gut angezeigt hat, kann auch die Spannungsversorgung durch die Schaltung der Boom einen Defekt haben.
Den Displayaustausch sollte nur ein Lötprofi machen. Die Platine der Boom verzeiht keine Fehler, und es gibt schon bei der Demontage ein paar Fallstricke, die schnell zu einem Totalschaden führen können.
Wenn Du's Dir zutraust, kein Problem, Displays kann ich jederzeit liefern. Aber ich kann mir auch gerne das ganze Gerät mal anschauen.

Grüße
Joe

telebear
Beiträge: 1
Registriert: 11. Mai 2016 07:23
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry PI

Re: Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

Beitragvon telebear » 11. Mai 2016 18:53

Hallo Joe!
(Leider kann ich keine PN senden - bin ganz neu hier...)
Ich hätte gerne ein neues Display für meine Squeezebox Boom. Wie kann ich mit Dir wegen einer Reparatur in Kontakt treten?

Gruß
Tom

KaimanBln
Beiträge: 2
Registriert: 17. Mai 2016 15:11
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 64 Prof.

Re: Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

Beitragvon KaimanBln » 17. Mai 2016 15:19

Hallo Joe,

bin gerade auf diese Seite und deine Infos gestoßen. Habe eine Squeezebox Boom, bei der nach allmählichem dunklerwerden und Streifenbildung nun scheinbar das Display komplett ausgefallen ist. Bist du noch inder Lage den Austausch wie hier angeboten auszuführen? Wäre echt toll, wenn das klappt.
Bin leider nicht in der Lage dir PN zu schreiben bzw. hab noch nicht entdeckt wie und wo das geht. :roll:

Danke! ;)

JoeMod2015
Beiträge: 74
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

Beitragvon JoeMod2015 » 17. Mai 2016 16:29

KaimanBln hat geschrieben:Hallo Joe,

bin gerade auf diese Seite und deine Infos gestoßen. Habe eine Squeezebox Boom, bei der nach allmählichem dunklerwerden und Streifenbildung nun scheinbar das Display komplett ausgefallen ist. Bist du noch inder Lage den Austausch wie hier angeboten auszuführen? Wäre echt toll, wenn das klappt.
Bin leider nicht in der Lage dir PN zu schreiben bzw. hab noch nicht entdeckt wie und wo das geht. :roll:

Danke! ;)

Klar, hast eine PN, danach klappt auch das Antworten ;)

wickel
Beiträge: 2
Registriert: 6. Mai 2016 21:13
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Logitech Media Server
Wohnort: Wolfsburg

Re: Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

Beitragvon wickel » 21. Mai 2016 09:16

JoeMod2015 hat geschrieben:Hi Thomas,

wie ist das denn entstanden mit dem Display? Wurde das über die Zeit immer dunkler oder war es von jetzt auf gleich aus? Ist die Box mal runtergefallen?
Es ist leider nicht immer das Display schuld, im Gegenteil. Abgesehen von der bekannten Alterung und dem damit verbundenen Fading sind die technisch eigentlich unkaputtbar. Gegen einen physikalischen Schaden (Glasbruch) hilft natürlich nur ein Austausch. Wenn aber das Display bis zuletzt gut angezeigt hat, kann auch die Spannungsversorgung durch die Schaltung der Boom einen Defekt haben.
Den Displayaustausch sollte nur ein Lötprofi machen. Die Platine der Boom verzeiht keine Fehler, und es gibt schon bei der Demontage ein paar Fallstricke, die schnell zu einem Totalschaden führen können.
Wenn Du's Dir zutraust, kein Problem, Displays kann ich jederzeit liefern. Aber ich kann mir auch gerne das ganze Gerät mal anschauen.

Grüße
Joe


Hallo Joe,

nein es wurde schon nach und nach dunkler, meinte mein Sohn. Die Boom steht nämlich seit längeren beim ihm Kinderzimmer.

Na ein Lötprofi bin ich nicht. Nochmal, was kostet das Display und was die Reparatur. Schicke mir doch einfach nochmal eine PN

Zuerst einmal danke für deine Antwort.

genki
Beiträge: 1
Registriert: 28. Mai 2016 15:18
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay

Re: Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

Beitragvon genki » 28. Mai 2016 15:23

Hallo Joe,

Gibt es noch ein Display für die Boom bei Dir?
Ich würdes gerne eins kaufen.

MfG,
Martin (Genki)

JoeMod2015 hat geschrieben:
wickel hat geschrieben:Hallo JoeMod2015,

hast du gerade noch Displays auf Lager. Ich benötige eines für meine Boom, da ist jetzt leider die Anzeige komplett ausgegangen und so ohne das Display finde ich Musik hören nicht so toll.

Also würde gerne ein Display erwerben.

Gruß Thomas

Hi Thomas,

wie ist das denn entstanden mit dem Display? Wurde das über die Zeit immer dunkler oder war es von jetzt auf gleich aus? Ist die Box mal runtergefallen?
Es ist leider nicht immer das Display schuld, im Gegenteil. Abgesehen von der bekannten Alterung und dem damit verbundenen Fading sind die technisch eigentlich unkaputtbar. Gegen einen physikalischen Schaden (Glasbruch) hilft natürlich nur ein Austausch. Wenn aber das Display bis zuletzt gut angezeigt hat, kann auch die Spannungsversorgung durch die Schaltung der Boom einen Defekt haben.
Den Displayaustausch sollte nur ein Lötprofi machen. Die Platine der Boom verzeiht keine Fehler, und es gibt schon bei der Demontage ein paar Fallstricke, die schnell zu einem Totalschaden führen können.
Wenn Du's Dir zutraust, kein Problem, Displays kann ich jederzeit liefern. Aber ich kann mir auch gerne das ganze Gerät mal anschauen.

Grüße
Joe

Ruud53
Beiträge: 1
Registriert: 31. Mai 2016 02:05
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 8

Re: Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

Beitragvon Ruud53 » 31. Mai 2016 02:18

Hallo Johannes,

habe auch einen Squeezebox Boom mit dunklen Display. :(
Wäre ein Austausch noch möglich?
Würde mich freuen wenn's geht!
Viele grüße,

Ruud53

JoeMod2015
Beiträge: 74
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Squeezebox Classic-Display defekt - Wo Reparatur möglich ?

Beitragvon JoeMod2015 » 31. Mai 2016 09:44

Kein Problem, schau mal in Deine PNs.

Ruud53 hat geschrieben:Hallo Johannes,

habe auch einen Squeezebox Boom mit dunklen Display. :(
Wäre ein Austausch noch möglich?
Würde mich freuen wenn's geht!
Viele grüße,

Ruud53


Zurück zu „Squeezebox Classic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste