Keine Verbindung auf einmal!

karlek
Beiträge: 1209
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitragvon karlek » 6. November 2016 19:15

Leute, vergesst das UE-Dingens. Das mag zur Überbrückung noch angehen, wenn man sich ein wenig auskennt. Aber die beste (Interims-)Lösung ist es, sich den LMS zu installieren. Das ist die Software, nach der zB robert72 oben gefragt hat.
Man findet sie unter http://downloads.slimdevices.com. Die 7.8.1 sollte es tun, die nightly 7.9 kann mehr.

neo4
Beiträge: 6
Registriert: 6. November 2016 18:03
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitragvon neo4 » 6. November 2016 19:25

karlek hat geschrieben:Leute, vergesst das UE-Dingens. Das mag zur Überbrückung noch angehen, wenn man sich ein wenig auskennt. Aber die beste (Interims-)Lösung ist es, sich den LMS zu installieren. Das ist die Software, nach der zB robert72 oben gefragt hat.
Man findet sie unter http://downloads.slimdevices.com. Die 7.8.1 sollte es tun, die nightly 7.9 kann mehr.


Und was genau bewirkt LMS? Was ändert sich? Was wird aus der herkömmlichen Squeezebox und den Funktionen? Wir stehen hier wirklich am Anfang. Wie gehts nach dem runterladen weiter? Und was gibts bei 7.8.1 bzw. 7.9 zu beachten? Etwas ausführlicher wäre sicher von Vorteil, da wirklich viele, wie ich, null Ahnung haben. :? Vielen Dank schonmal für die Hilfe von Euch Profis! ;)

PS: Nochmal fürs leichtere Verständnis. Ich (und sicher viele Andere) wollen keinen Homeserver aufbauen, sondern Internetradio aus dem Internet streamen, für das ich ja auch meine Squeezeboxen gekauft habe. :|

Floh 2016
Beiträge: 2
Registriert: 6. November 2016 19:13
SqueezeBox: Radio

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitragvon Floh 2016 » 6. November 2016 19:47

PS: Nochmal fürs leichtere Verständnis. Ich (und sicher viele Andere) wollen keinen Homeserver aufbauen, sondern Internetradio aus dem Internet streamen, für das ich ja auch meine Squeezeboxen gekauft habe. :|


Da muss ich zustimmen.Morgens beim Kaffee will ich nicht PC, Läppi, Taplet, Pi oder sonstiges einschalten ,dann kann ich auch mein Handy mit Radiofunktion oder Tunein betreiben. Ich will auch nur Radio hören. Das nach so kurzer zeit die Server nicht mehr von Logitech gewartet werden finde ich absolut müll.Ich kauf mir ja auch kein 20000euro Auto das nach 3 Jahren nicht mehr anspringt wegen verbindungsfehler zum server, aber ich finde es toll das einer hier den Server aufrecht hält und so viele andere sich beteiligen um eine Lösung zu finden.

Gruß Floh

Auch mit wenig Plan von Server und update s

robert72
Beiträge: 4
Registriert: 6. November 2016 18:07
SqueezeBox: Radio

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitragvon robert72 » 6. November 2016 20:05

Hallo Frank 1977, Deine Hinweise sind für mich trotzdem wertvoll! Danke! Ich muss bei Logitech überhaupt erst ein Kundenkonto eröffnen ;-) Dann versuche ich es mal. Davon abgesehen hoffe ich, dass der Empfang bald wieder funktioniert. Heute wird das aber wohl nichts mehr. Werde gelegentlich hier reinschauen um mich auf dem laufenden zu halten. Dir und allen anderen einen schönen radiofreien Abend. Hat auch mal was!
Robert

Hotzenblotz
Beiträge: 1
Registriert: 6. November 2016 20:27
SqueezeBox: Boom

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitragvon Hotzenblotz » 6. November 2016 20:29

Hi
ich habe kein Plan was wird benötigt um die squeezebox wieder zum laufen zu bringen!

Hatte die letzten Jahre nie nach UPDATES für die squeezebox geschaut war wohl fehler den jetzt geht nix mehr

auch nichts auf dem PC installiert gehabt

Wie ist das weitere vorgehen?
Zuletzt geändert von Hotzenblotz am 6. November 2016 20:40, insgesamt 1-mal geändert.

karlek
Beiträge: 1209
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitragvon karlek » 6. November 2016 20:34

neo4 hat geschrieben:
karlek hat geschrieben:Leute, vergesst das UE-Dingens. Das mag zur Überbrückung noch angehen, wenn man sich ein wenig auskennt. Aber die beste (Interims-)Lösung ist es, sich den LMS zu installieren. Das ist die Software, nach der zB robert72 oben gefragt hat.
Man findet sie unter http://downloads.slimdevices.com. Die 7.8.1 sollte es tun, die nightly 7.9 kann mehr.


Und was genau bewirkt LMS? Was ändert sich? Was wird aus der herkömmlichen Squeezebox und den Funktionen? Wir stehen hier wirklich am Anfang. Wie gehts nach dem runterladen weiter? Und was gibts bei 7.8.1 bzw. 7.9 zu beachten? Etwas ausführlicher wäre sicher von Vorteil, da wirklich viele, wie ich, null Ahnung haben. :? Vielen Dank schonmal für die Hilfe von Euch Profis! ;)

PS: Nochmal fürs leichtere Verständnis. Ich (und sicher viele Andere) wollen keinen Homeserver aufbauen, sondern Internetradio aus dem Internet streamen, für das ich ja auch meine Squeezeboxen gekauft habe. :|


Also, der LMS ermöglicht eben auch das Hören von Internetradio. Er muss aber zwingend auf einem laufenden Rechner installiert sein. Da führt kein Weg dran vorbei. Der LMS kann dann noch viel mehr, aber das ist ein anderes Thema. Jetzt von Interesse: er kann all das, was man über mysbc auch bekommt: Internetradio, Streamingdienste, u.a.

Installiert wird er wie andere Programme auch. Das genaue Procedere ist natürlich vom Betriebssystem abhängig.
Es ist bei mir schon wieder ne Weile her, aber soweit ich weiß, wird beim ersten Start eine Einstellungsdialog geöffnet. Dort muss man im Grunde nichts angeben, ab 7.8.1 nicht einmal einen mysqueezebox.com account.
Danach sollte man über's Menü an der Squeezebox den Punkt Radio, Internetradio o. ä. finden und seine gewünschten Sender suchen und abspielen können.
Ebenso wie über mysbc kann man die Radios auch über den LMS fernsteuern. Dazu muss man im Browser die IP-Adresse des Rechners, auf dem der LMS läuft, gefolgt von einem Doppelpunkt und der Zahl 9000 (das ist die Portnummer). Bei mir sieht das so aus: 192.168.178.123:9000. (Auf manchen Systemen ist die Postnummer 9000 schon belegt, dann wird üblicherweise die 9001 voreingestellt, aber das klären wir wenn es nötig wird.)

Für die, denen das aus dem einen oder anderen Grund nicht gefällt, verlinke ich mal auf einen alten Beitrag von mir, wie das Update (auch auf eine UE-Version) möglich ist: Klick.

Hier mal ein paar direkte Links:
LMS 7.8.1 (nightly)
LMS 7.9 (nightly)

digihear
Beiträge: 1
Registriert: 6. November 2016 20:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: rspberry

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitragvon digihear » 6. November 2016 20:43

Hallo,

ich hatte erst nicht bemerkt das der Server down ist. Da es ja schon öfter Probleme gab habe
ich den Squeezeboxserver seit einiger Zeit auf dem Raspberry laufen und damit komplett unabhängig
von mysqueezebox.com.

greetings

neo4
Beiträge: 6
Registriert: 6. November 2016 18:03
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitragvon neo4 » 6. November 2016 20:50

karlek hat geschrieben:Also, der LMS ermöglicht eben auch das Hören von Internetradio. Er muss aber zwingend auf einem laufenden Rechner installiert sein. Da führt kein Weg dran vorbei. Der LMS kann dann noch viel mehr, aber das ist ein anderes Thema. Jetzt von Interesse: er kann all das, was man über mysbc auch bekommt: Internetradio, Streamingdienste, u.a. ...


Vielen Dank für Deine Informationen, jetzt kann ich mir eher was darunter vorstellen.

Ich müsste also entweder einen Heimrechner (der dann immer laufen müsste) oder mir ein "Raspberry PI" kaufen, was bei mir als Server läuft. Und LMS installiere ich dann auf diesem "Homeserver"? Muss ich in das System der Squeezebox auch noch eingreifen, außer die genannten Einstellungen zu ändern?

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitragvon std » 6. November 2016 21:16

Hi

natürlich kann man auf UE umstellen, aber der Server war auch schon zeitweise down. Hilft also nicht wirklich

Den Server auf dem PC müßte man ja nichtmal dauerhaft laufen lassen. Ihn aber halt als FallBack installieren, falls MSBC mal nicht erreichar ist.
Den Server kannst du ja über die Squeezebox wechseln. Da halt entweder MSBC auswählen, oder wenn der nicht erreichbar auf den auf dem eigenen Rechner
Den eigenen Server dann nicht bei MSBC anmelden. Legt einen Tnen Account an und dann im Server unter Einstellungen-->Erweitert-->TuneIn den Accountnamen angeben

Einen Pi ständig laufen lassen ist aber eher auch bezüglich Verbrauch kein Problem. Das Ding braucht unter 5W und läuft hier 24/7
Ich kann auch gar nicht glauben das man mit ner Squeeze nur Radio hört? Habt ihr keine eigene Musik? Nutzt kein Spotify, oder anderen Streamingdienst?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

karlek
Beiträge: 1209
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitragvon karlek » 6. November 2016 21:18

neo4 hat geschrieben:
karlek hat geschrieben:Also, der LMS ermöglicht eben auch das Hören von Internetradio. Er muss aber zwingend auf einem laufenden Rechner installiert sein. Da führt kein Weg dran vorbei. Der LMS kann dann noch viel mehr, aber das ist ein anderes Thema. Jetzt von Interesse: er kann all das, was man über mysbc auch bekommt: Internetradio, Streamingdienste, u.a. ...


Vielen Dank für Deine Informationen, jetzt kann ich mir eher was darunter vorstellen.

Ich müsste also entweder einen Heimrechner (der dann immer laufen müsste) oder mir ein "Raspberry PI" kaufen, was bei mir als Server läuft. Und LMS installiere ich dann auf diesem "Homeserver"? Muss ich in das System der Squeezebox auch noch eingreifen, außer die genannten Einstellungen zu ändern?

Ja, der Rechner muss immer laufen, wenn Du mit einer Squeezebox Musik hören möchtest.
Ich teste allerdings gerade, was passiert, wenn ich den LMS ausschalte, während ein Radiostream abgespielt wird. Der Stream scheint mit den Defaulteinstellungen weiter zu laufen.

Die Squeezebox selbst musst Du dann halt mit dem LMS verbinden. Dazu gibt es im Menü "Eigene Musik" recht weit unten den Punkt "Bibliothek umschalten", oder so. Dort dann den (laufenden) LMS auswählen. Mehr muss nicht sein, kann aber. Wenn Du dazu Fragen hast, melde Dich.


Zurück zu „MySqueezeBox“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 2 Gäste