Spotify über die Squeezebox

karlek
Beiträge: 1150
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Spotify über die Squeezebox

Beitragvon karlek » 4. Dezember 2015 13:44

steve0564 hat geschrieben:Warum dann das Repository von ihm "Plugins and Applets" heißt, konnte ich bis jetzt noch nicht herausfinden.

Weil er dort sowohl seine Plugins als auch seine Applets hinterlegt hat. Der Server liest die Applets aus und stellt sie den Boxen mit SqueezeOS zur Verfügung.
Warum hat er jetzt keine getrennten Listen? Weil er für manche Dinge, zB den License Manager, sowohl ein Plugin für den Server als auch ein Applet für die SB braucht.

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Spotify über die Squeezebox

Beitragvon coolio » 4. Dezember 2015 18:18

Ich glaube, das Applet hat auch ein Helper-Plugin auf LMS-Seite
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

MIKLE_01
Beiträge: 2
Registriert: 9. Dezember 2015 14:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS215j

Re: Spotify über die Squeezebox

Beitragvon MIKLE_01 » 9. Dezember 2015 15:28

Moinsen,

bin neu hier, weil ich seit gestern ne gebrauchte Touch habe. Ich hab schon mal (vor Jahren) damit geliebäugelt - nur haben die damals noch kein uPnP und Spotify unterstützt. Un da es noch immer keine gescheiten DLNA Kisten mit größerer Anzeige gibt, hab ich mir ne gebrauchte Touch zu gelegt und bin total begeistert und zufrieden.

2 Fragen zu Spotify (finde das hier nicht im Forum):

    - Was ist der Unterschied zw. dem off. Spotify und dem Triode Spotify Plugin!?
    - Läßt sich Spotify auf der Touch als Spotify Connect bedienen (also remote steuern)? Zum Beisp. mit der App "Squeeze Ctrl"

Oder gibt es einen anderen Weg, die Touch als Spotify Connect fungieren zu lassen.

Zur Info; hab die "LMS Repack 7.9.0 for DSM5" auf meiner Synology DS215j manuell installiert.

karlek
Beiträge: 1150
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Spotify über die Squeezebox

Beitragvon karlek » 9. Dezember 2015 16:33

Willkommen!
Triodes Plugin arbeitet auch mit älteren Squeezeboxen, also für Dich uninteressant. Die offizielle ist gut.
Spotify Connect wird nicht gehen, aber die Steuerung der Touch mittels Smartphone Apps ist kein Problem. SqueezeCtrl soll gut sein, ebenso Orange Squezze. Ich habe noch den SqueezeCommander für Androiden und iPeng für iOS. Damit geht Spotify und alles andere, was man mit SBen machen kann.

MIKLE_01
Beiträge: 2
Registriert: 9. Dezember 2015 14:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS215j

Re: Spotify über die Squeezebox

Beitragvon MIKLE_01 » 10. Dezember 2015 08:35

Hi

Die App SqueezeCtrl ist echt super; 7.-€ sind zwar nicht wenig, aber dafür funktioniert - soweit ich das bis jetzt sehe - alles; Spotify lässt sich wie ich gehofft habe wunderbar bedienen! Klasse. Sogar Android Wear Unterstützung...man man man....hätte man das vor 2 - 3 Jahren gedacht was alles möglich ist.... :lol: Sitzt auf der Couch und hast Deine (Steuerung der) riesige(n) Musiksammlung am Handgelenk. Unglaublich..

Die Triode Spotify Version hat bei mir auch gar nicht funktioniert (Time out usw...) so bin ich auch mit er off. App zufrieden.

Schmello
Beiträge: 19
Registriert: 28. Juli 2014 08:13
SqueezeBox: Classic

Re: Spotify über die Squeezebox

Beitragvon Schmello » 7. März 2016 15:40

bei mir läuft das Triode Spotify Plugin super... LMS auf Raspberry und steuern über squeeze ctrl und ipeng..
Was ist eigentlich das Triode Protocol Handler?

Ein Kollege hätte nun auch gerne eine Raspi mit LMS... gibt es auch eine möglichkeit Spotify als free user zu nutzen?

alverus
Beiträge: 88
Registriert: 14. Januar 2014 00:03
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Odroid U3 (Max2Play)

Re: Spotify über die Squeezebox

Beitragvon alverus » 7. März 2016 21:52

Die SBs unterstützen nur Spotify Premium Accounts.

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Spotify über die Squeezebox

Beitragvon coolio » 7. März 2016 22:44

Andersrum. Spotify erlaubt nur die Nutzung mit Abo
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

lukesky
Beiträge: 3
Registriert: 2. Mai 2016 23:24
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Ubuntu

Re: Spotify über die Squeezebox

Beitragvon lukesky » 2. Mai 2016 23:35

Ich finde für folgendes Problem keine Lösung.

3 Squeezelite Clients, einen LMServer mit genug Ressourcen. IOS, Android gemischt. Darüber würde meine Freundin und ich gerne unsere Spotify Premium Accounts nutzen. Ich habe also im offiziellen Spotify Plugin beide Accounts eingetragen. Jetzt gibt es aber nur die Möglichkeit einzelne Räume/Clients für den Account freizuschalten. Wenn Jemand also auf seinen Account umschalten möchte müsste man erst einloggen und das umstellen. Das ist nicht wirklich praktizierbar.

Also suche ich eine Alternative. Meine erste Idee war zwei LMServer aufzusetzen. Einen für sie, einen für mich nur ich kann die Squeezelite Clients immer nur einem LMS zuweisen. Das wäre auch mein Favorit da so die Medien getrennt werden können.

Gibt es da noch andere Möglichkeiten?

Spotify Connect würde mir noch einfallen, ist aber aktuell nicht anwählbar.

karlek
Beiträge: 1150
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Spotify über die Squeezebox

Beitragvon karlek » 3. Mai 2016 14:41

Hast Fu denn mal an einer SB selbst den Account geändert? Soweit ich weiß, gibt es da im Spotify-Menü eine Option. Da ich aber nur einen Account habe, konnte ich das nie testen.


Zurück zu „Plugins“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste