squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Beitragvon std » 7. Mai 2016 08:13

Hi

auch ich verstehe das Prolem nicht, bzw die Frage.
An welcem Gerät hängt denn die Touch? Nicht an deiner Stereoanlage? Warum hängst du dann nicht einfach eine weitere Touch an die Sereoanlage, bzw das genannte Max2Play?

Die Softwareplayer laufen nie synchron zu den Squeezeboxen. Egal wie du dann den PC an die Anlage hängst.
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Beitragvon Thomas_A » 7. Mai 2016 08:15

Danke, in der Tat, dann meine ich, dass das die Musik nicht synchron läuft, hab das Problem hier vor 1 - 2 Jahren beschrieben und es hieß, das wird man nicht in den Griff bekommen.

Ich habe ja eine touch und eine Boom plus eben cinch zur Stereoanlage. Die Touch und die Boom laufen synchron, die Ausgabe per cinch an die Anlage nicht. Das brachte mich auf die Idee, diese eben auch per WLAN anzufahren. Andernfalls muss ich logitech raus werfen und auf sonos umsteigen, denn meine Wohnung ist so, das man tendenziell alle drei hören kann und es klingt einfach scheußlich, wie auf den Jahrmarkt oder open air, wo immer ein delay da ist. Das nervt. Übrigens bekomme ich auch Aussetzer, dh plötzlich hält das Abspielen an und ist nur schwer zu bewegen, wieder zu starten. Kann sein, das das Netbook überfordert ist.

Nur hab ich halt einiges Geld in logitech investiert.

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Beitragvon Thomas_A » 7. Mai 2016 08:21

Die touch steht in der Küche, im Gegensatz zur Anlage. Ja, so was wie noch eine touch, das wäre meine Idee, eben die Anlage auch über wlan anfahren aber die sind recht teuer, oder? Das wäre auf jeden Fall eine Idee. Und sympathisch, weil ich die touch mag.

Im Grund habe ich ein zZ noch gut funktionierendes Netbook für die Musik von darum wehre ich mich etwas gegen den Rasberry, da hätte ich noch einen PC mehr.

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Beitragvon std » 7. Mai 2016 08:34

der Versatz kommt ja nicht bei der Übertragung zustande. Egal ob Kabel oder WLAN
Es ist einfach nicht möglich die Softwareplayer synchron laufen zu lasen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Beitragvon Thomas_A » 7. Mai 2016 08:37

On der Tat dachte ich, ich finde einfach ein kleines wlan Empfänger Teil, gibt es schon so an 30 Euro und hänge es an die Anlage, aber es müsste ja zum einen sicher sein, das es die squeeze Signale versteht und das es einen D/A Wandler hat. Eine touch würde das in der Tat lösen und sieht gut aus, kostet aber halt glaub, um 200,- gebraucht.

Bleiben würde wohl das Problem, das manchmal alles angehalten wird und minutenlang nix mehr geht. Ist aber selten. Ich kann mit der Lösung alle squeeze Sachen behalten, wenn ich auf sonos umsteige, ist alles überflüssig. Freunde haben sonos, und keine Probleme mit Versatz oder stehen bleiben. Wenn du schreibst, das ist systembedingt bei logitech, müsste ich wohl oder übel dann doch umsteigen.

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Beitragvon std » 7. Mai 2016 08:40

und bei SONOS kannst du dann Musik am PC abspielen und die SONOS-Geräte synchronisieren? Es gibt also Softwareplayer für SONOS?

ch würds mit dem Max2lay versuchen. Den kannst du dann auch gleich als Server laufen lassen und der PC ist komplett außen vor
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Beitragvon Thomas_A » 7. Mai 2016 08:45

Que es bei sonos funktioniert, weiß ich nicht, ich weiß aber, daß es diese Probleme nicht gibt.

Was istdieses max2lay? Und die touch bräuchte ich trotzdem für die Anlage oder?

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Beitragvon std » 7. Mai 2016 10:01

Hi

Max2Play wurde doch schon verlinkt: https://shop.max2play.com/de/bundles.html

Ist ein Squeezebox Touch Nachbau auf Plattform eines RasperryPi. Istn Display dabei, und ist, auf Wunsch, in dem Shop auch fertig konfiguriert zu erwerben.
Aber das Ding hat halt nen größeres Display, einen performanteren Server, und kann wohl auch Video sreamen.
Deine Touch kann also bleiben wo sie ist
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Thomas_A
Beiträge: 177
Registriert: 21. Juli 2010 10:46
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7 Notebook

Re: squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Beitragvon Thomas_A » 7. Mai 2016 11:04

Verstehe, danke

Ich bräuchte dann aber wohl die Vers mit der Soundcard - also den A/D Wandler?! Kostete so um 200,-. Sieht nicht ganz so hübsch aus wie die Touch auf dem Foto

Und die Synchron Probleme bleiben?

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: squeezebox wlan Empfänger an der Stereoanlage

Beitragvon std » 7. Mai 2016 11:12

das ist eie sehr gute Frage, über die ich noch gar nicht nachgedacht habe. Ich war irgendwie einfach davon ausgegangen das das funktioniert
Ich würde einfach mal den Shop anschreiben. Der Betreiber ist glaub ich auch im Hifi-Forum unterwegs
Mit freundlichen Grüßen Stefan


Zurück zu „Plugins“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste