[Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Für Neuigkeiten und Ankündigungen zum Thema SqueezeBoxen oder Forum - keine Supportthreads
coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

[Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Beitragvon coolio » 23. November 2014 08:07

Wir werden in Kürze ickStream für alle Squeezebox-Nutzer ankündigen und wollen allen Foren-Nutzern hier schon jetzt die Gelegenheit zu geben, unseren Dienst auszuprobieren.

Über ickStream könnt ihr verschiedene zusätzliche Streaming- und Radio-Dienste auf der Squeezebox nutzen. Der Fokus ist dabei am Anfang auf Diensten in HiFi-Qualität, z.B. WiMP HiFi, TIDAL (die gerade in den USA und UK gestartet sind) und Qobuz aber auch z.B. SoundCloud, Deezer und innovative Radiodienste wie UberStations.
Einige Dienste wie WiMP und Deezer sind in Deutschland bereits für die Squeezebox verfügbar, hier gibt es aber über ickStream z.T. zusätzliche Funktionen.

Mit der Zeit werden wir auch weitere Dienste hinzufügen, zum Start sind es derzeit neun.

Damit alle Squeezebox-Modelle unterstützt werden können, haben wir ickStream für die Squeezeboxen derzeit als Plugin für den Logitech Media Server (LMS) implementiert, vom Server unabhängige Lösungen werden wir ggf. später für Squeezebox Touch und Radio herausbringen.

Details zur Installation und zum Betrieb von ickStream findet ihr unter
http://wiki.ickstream.com/index.php/Open_Beta_Squeezebox

Für Support und Feedback haben wir unter http://forum.ickstream.com auch ein eigenes Forum. Wie gesagt: wir arbeiten mit Hochdruck auch an weiteren Diensten, also schaut da doch auch ab und zu mal vorbei, um auf dem laufenden zu bleiben.

Viel Spaß beim Ausprobieren und wir freuen uns auf euer Feedback.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

alverus
Beiträge: 88
Registriert: 14. Januar 2014 00:03
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Odroid U3 (Max2Play)

Re: [Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Beitragvon alverus » 29. November 2014 23:41

Hi Coolio.

Hab mir den Dienst installiert und Wimp eingebunden. Auf meinem SB-Radio sowie meinen beiden Eigenbauplayern (RPi und Odroid) läuft soweit alles stabil.
Wie stehen denn die Chancen, dass Napster und Spotify noch implementiert werden? Da beide originär nicht auf Eigenbauten laufen, wäre das ein echter Benefit.
Ich weiß, dass es für Spotify das hervorragende Plug-in von Triode gibt, aber leider gibt es zumindest für Napster nichts vergleichbares.
Und leider ist Napster für jeden Hörbuch/Hörspiel-Freund der heilige Gral der Sreaming-Dienste.

Die Idee diese ganzen Streamer in einen Service zu bündeln finde ich persönlich super.

Vielen Dank an alle, die daran arbeiten.

Alverus

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: [Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Beitragvon coolio » 1. Dezember 2014 01:42

Sagen wir mal so, dass wir die Dienste einbinden ist nicht ganz unwahrscheinlich.
Dass aber Napster mit einem reinen Software-Client funktioniert, ist beinahe ausgeschlossen, zumindest mit einem Squeezebox-Client, zumindest nicht, so lange die ihre Policy nicht ändern, dass ihre eigene Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verwendet werden muss. Da ist letztlich relativ egal, was _wir_ machen, der Player wird ein geschlossenes System mit Rhapsodys eigener Software sein müssen.

Spotify ist schwieriger einzuschätzen, ausschließen würde ich es nicht, hat aber für die Squeezeboxen nicht die ganz große Priorität bei uns (ansonsten natürlich schon), denn da gibt es ja das Triode-Plugin.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: [Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Beitragvon coolio » 11. April 2015 00:20

Übrigens: über ickStream gibt's jetzt auch Test-Voucher für Tidal:

http://blog.ickstream.com/index.php?pos ... -promotion

Sorry, der Blog-Post ist nur auf Englisch, aber die Screen Shots sollten selbsterklärend sein. Über das ickStream-Konto kann man einen Voucher für 30 Tage Tidal-Hifi beziehen.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1879
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: [Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Beitragvon std » 5. März 2017 15:42

Hi coolio

jedes Mal wenn ich in Diskussionen über ickstream stolpere frage ich mich "bringt mir das was?" und bin irgendwie enttäuscht
Das wird vor allem daran liegen das ich in deine ersten Erwähnungen der Software damals irgendwie hineininterpretiert hatte das das ein Ersatz für den LMS wird/werden soll. Auf diesem basieren, aber halt besser, mit weiteren Funktionen
Wie viellecht einem Ripping Tool wie in "Dahile", oder andere "coole Sachen. Wie ich dich kenne hast du da bestimmt reichlich gute Ideen

Und selbst in der Form wie es jetzt ist? Warum integriert man Dienste die, meiner Wahrnehmung nach, kaum genutzt werden? Von denen über die Hälfte, zumindest in DE, gar nicht genutzt werden, und die teilweise eh schon im LMS drin sind
Warum nicht SpotifyConnect, AmazoMusic, GoogleMusic? Würde das nicht einen wesentlich größeren Nutzerkreis erschließen?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: [Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Beitragvon coolio » 7. März 2017 06:36

std hat geschrieben:jedes Mal wenn ich in Diskussionen über ickstream stolpere frage ich mich "bringt mir das was?" und bin irgendwie enttäuscht
Das wird vor allem daran liegen das ich in deine ersten Erwähnungen der Software damals irgendwie hineininterpretiert hatte das das ein Ersatz für den LMS wird/werden soll. Auf diesem basieren, aber halt besser, mit weiteren Funktionen
Wie viellecht einem Ripping Tool wie in "Dahile", oder andere "coole Sachen. Wie ich dich kenne hast du da bestimmt reichlich gute Ideen


ickStream richtet sich in der derzeitigen Form ja in erster Linie nicht an Nutzer, sondern an Hardwarehersteller.
Als Nutzer wirst Du es vermutlich erst zu schätzen wissen, wenn Logitech mal MySqueezebox.com abschaltet.

Das ganze Thema "eigene Plattform" haben wir allerdings weitgehend hintenangestellt, das ist mit dem Team einfach nicht auch noch zu schaffen.
Ein paar nette Features schaffen es aber evtl. demnächst mal in iPeng :)

Und selbst in der Form wie es jetzt ist? Warum integriert man Dienste die, meiner Wahrnehmung nach, kaum genutzt werden? Von denen über die Hälfte, zumindest in DE, gar nicht genutzt werden, und die teilweise eh schon im LMS drin sind

Ein Problem ist, dass unsere Kunden das ja als _Ersatz_ von MySB brauchen, nicht als Ergänzung.
Diese ganzen 3rd-Party-Hersteller, die Freeriden im Moment auf Logitechs Plattform und sind komplett von deren gutem Willen abhängig. Eine Entscheidung und die haben alle keine Dienste mehr, für ein paar Tage war es ja letztes Jahr schon so.

Warum nicht SpotifyConnect, AmazoMusic, GoogleMusic? Würde das nicht einen wesentlich größeren Nutzerkreis erschließen?

Klar.
Aber erklär das mal Spotify, Amazon und Google.
  • SpotifyConnect ist kein Dienst. Das ist eine Plattform, die direkt in das Gerät integriert werden muss, damit man eben keine andere Steuerung, als die von Spotify mehr braucht/hat.
    Es gibt eine gehackte API dafür, die kann man aber schlecht einbauen, wenn man auch noch offizielle Spotify-Unterstützung will...
    Man sollte bei alledem nicht vergessen, dass die heutige Spotify-Squeezebox-Lösung (außer für Touch und Radio) auch ein Hack ist, der von Spotify nur geduldet wird, eigentlich aber deren Nutzungsbedingungen widerspricht.
  • Amazon interessiert das alles wenig, die haben wohl eine API, rücken sie aber nicht raus.
  • Google sagt ganz klar, dass ihre Dienste nur mit ChromeCast arbeiten sollen, die wollen darüber ChromeCast promoten.

Bei Spotify erwarte ich dieses Jahr noch ein paar Änderungen und hoffentlich Verbesserungen, bei Google und Amazon sehe ich das nicht, da wird es nie offizielle Unterstützung für die Squeezeboxen geben.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1879
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: [Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Beitragvon std » 7. März 2017 07:43

Vielen Dank für deine ausführlichere Antwort.
Bei Volumio soll wohl SpotifyConnect gehen, ich hab's aber noch nie ausprobiert
Mit freundlichen Grüßen Stefan

wortgefecht
Beiträge: 30
Registriert: 20. September 2014 18:11
Wohnort: Bern, Switzerland

Re: RE: Re: [Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Beitragvon wortgefecht » 7. März 2017 14:30

coolio hat geschrieben:
std hat geschrieben:Diese ganzen 3rd-Party-Hersteller, die Freeriden im Moment auf Logitechs Plattform und sind komplett von deren gutem Willen abhängig. Eine Entscheidung und die haben alle keine Dienste mehr, für ein paar Tage war es ja letztes Jahr schon so.


Frage am Rande: welche 3rd-Party Hardware gibt es denn, die da auf MySqueezebox.com aufsetzt?

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: [Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Beitragvon coolio » 7. März 2017 14:40

std hat geschrieben:Vielen Dank für deine ausführlichere Antwort.
Bei Volumio soll wohl SpotifyConnect gehen, ich hab's aber noch nie ausprobiert

Kannst Du nachinstallieren und es ist besagte, gehackte Lösung.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: [Ankündigung] ickStream Open Beta für Squeezebox-Nutzer

Beitragvon coolio » 7. März 2017 14:44

wortgefecht hat geschrieben:
coolio hat geschrieben:
std hat geschrieben:Diese ganzen 3rd-Party-Hersteller, die Freeriden im Moment auf Logitechs Plattform und sind komplett von deren gutem Willen abhängig. Eine Entscheidung und die haben alle keine Dienste mehr, für ein paar Tage war es ja letztes Jahr schon so.


Frage am Rande: welche 3rd-Party Hardware gibt es denn, die da auf MySqueezebox.com aufsetzt?

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

Alle Raspberry Pi Lösungen, die SoTMS, die ganzen Vortexboxen, ein paar will ich jetzt nicht outen, die Grüßen sitzen auch vor allem in den USA
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!


Zurück zu „Ankündigungen und Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste