Playlisten wieder lauffähig machen

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 564
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Playlisten wieder lauffähig machen

Beitragvon Kevin » 10. Februar 2010 11:03

Es kommt ja vor, das man seine Musiksammlung komplett woanders hin verschiebt. Beispielsweise wenn man seine Sammlung vom PC auf sein NAS verschiebt.
Blöderweise funktionieren dann Playlisten (*.m3u) meist nicht mehr - vor allem blöd weil die Squeezeboxen m3u Playlisten unterstützen und man vielleicht über die Jahre liebevoll Mixe für verschiedene Gelegenheiten zusammen gestellt hat, die man gerne weiter nutzen möchte.

Hier nun ein Workaround wie man seine Playlisten wieder beleben kann, wenn sich Pfade geändert haben.

Wichtig dabei: die Verzeichnisstruktur des Musikverzeichnisses selbst darf sich nicht geändert haben!
Beispiel:
Wer alle seine mp3s in einem Überordner "Musik" verstaut hat, kann diesen Ordner komplett verschieben. Alles was an Ordnern unterhalb "Musik" ist, sollte genauso angeordnet sein wie zum Zeitpunkt, als man die Playliste erstellt hat.
Also darf z.B das Album.
Musik/Amboßpolka/The Ghost Of A Thousand/This Is Where the Fight Begins/
nicht auf einmal in
Musik/Geprügel/The Ghost Of A Thousand/This Is Where the Fight Begins/
befinden - sonst ist man verloren und jeder Player findet nix mehr.

Nun zur Sache:
Man sollte einen vernünftigen Editor für solche Arbeiten nutzen. In diesem Beispiel kommt das kostenlose Notepad++ zum Einsatz.

Pfad analysieren:
Zur Orientierung sollte man eine Testplayliste mit der Squeezebox anlegen und speichern. Die fischt man nun aus dem, im SqueezeboxServer angegebenen, Verzeichnis für Playlisten und öffnet sie mit Notepad++
So sieht z.B. meine, von der Squeezebox angelegte, Test-Playliste aus:

Code: Alles auswählen

#CURTRACK 2
#EXTM3U
#EXTINF:202,Do you believe
/volume1/Musik/Rock/Soft/The Cardigans/Gran Turismo/Do you believe.mp3
#EXTINF:218,Erase-Rewind
/volume1/Musik/Rock/Soft/The Cardigans/Gran Turismo/Erase-Rewind.mp3


Nun öffne ich die Playliste, die ich aktualisieren möchte (Backup vorher machen!).
Hier ein Beispielauszug:

Code: Alles auswählen

#EXTM3U
#EXTINF:277,Audioslave - Show Me How To Live
\Rock\Hart\Audioslave\Audioslave\Audioslave - Show Me How To Live.mp3
#EXTINF:318,Biffy Clyro - Living Is A Problem Because Everything Dies
\Rock\Hart\Biffy Clyro\- 2007 - Puzzle\01 Living Is A Problem Because Everything Dies.mp3

Uns interessiert nur der Pfad. In diesen Beispielen kann ich sehen, das mir in meiner alten Playlist jeweils \volume1\Musik am Anfang des Pfades fehlt.
An dieser Stelle sei schon gesagt: Es ist egal ob Slash oder Backslash in dem Pfad genutzt wird, nur einheitlich muss es sein. Der SqueezeboxServer schluckt beides.

Suchen / Ersetzen:
Mit den Tasten Strg + h kommt man in Notepad++ in den Suchen / Ersetzen Dialog.
Für mein Beispiel würde es so aussehen:
suchen_ersetzen.gif

Ein beherzter Klick auf "Ersetzen" geht Zeilenweise vor, man hat eine bessere Kontrolle. "Alles Ersetzen" kann gefährlich sein, vor allem wenn man "Am Ende von vorn beginnen" angehakt hat.
Er würde in diesem Beispiel immer und immer wieder \Rock\ ersetzen und die Playliste unbrauchbar machen.
Man muss sich also immer eindeutig identifizierbare Marker zum ersetzen aussuchen.

Abschließend die Playliste speichern, in das entsprechende Verzeichnis des SqueezeboxServers einfügen oder ersetzen. Dann im SqueezeboxServer:
Einstellungen --> Grundeinstellungen --> Musiksammlung erneut durchsuchen --> "Nur Wiedergabelisten neu durchsuchen" --> Musiksammlung durchsuchen

Wenn er durch ist, ist die Liste wieder nutzbar. Viel Spaß! :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~

Hal
Beiträge: 8
Registriert: 2. November 2010 12:04
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Netgear Ready Nas Duo

Re: Playlisten wieder lauffähig machen

Beitragvon Hal » 2. November 2010 13:41

Hallo, tolle Beschreibung!
mein Problem, daß ich mit dieser Anleitung hoffe lösen zu können ist folgendes: Ich habe unter Winmediaplayer an meinem PC eine Playlist erstellt die ich gerne mit meiner Squeezebox abspielen möchte. Die playlist ist im selben Wiedergabelistenordner gespeichert den auch die Sueezebox nutzt und erscheint auch in der Squeezebox unter Wiedergabelisten, wenn ich sie auswähle ist sie leider leer. Ich vermute, daß der Mediaplayer für die Musikstücke einen anderen Pfad verwendet. Beide Geräte nutzen dieselbe Audioquelle - meinen Netgear.
Meine Konfig:
WinXP pro
Sueezebox Duet und Squeezebox Radio
Netgear ReadyNas Duo
PS: Wo finde ich den Pfad der Wiedergabelisten auf dem NAS?
Vielen Dank und Grüsse
Max

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 564
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: Playlisten wieder lauffähig machen

Beitragvon Kevin » 2. November 2010 14:30

Hallo Hal,

sollte kein Problem sein, wenn du nach der Anleitung vorgehst.
Wenn du die Playliste vom Mediaplayer öffnest wirst du das Format sehen, wie die dort angelegt werden. Dann entsprechend über suchen / ersetzen auf das Squeezebox Format bringen.
Hal hat geschrieben:PS: Wo finde ich den Pfad der Wiedergabelisten auf dem NAS?

Der sollte auf deinem Squeezebox Server definiert sein: Einstellungen --> Grundeinstellungen --> Wiedergabelisten-Ordner
Geben Sie hier den Ordner ein, in dem Wiedergabelistendateien gespeichert werden. Wenn Sie Wiedergabelisten nicht speichern möchten, können Sie dieses Feld leer lassen.


Gruß

Kevin
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~

Hal
Beiträge: 8
Registriert: 2. November 2010 12:04
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Netgear Ready Nas Duo

Re: Playlisten wieder lauffähig machen

Beitragvon Hal » 2. November 2010 18:31

Hallo Kevin, danke für die Antwort. Hab leider immer noch leere Playlist. Hab mal einen Titel der betreffenden playlist kopiert:
#EXTM3U
#EXTINF:0,16 Horsepower - Splinters.mp3
\media\Audio\16 Horsepower\Secret South\16 Horsepower - Splinters.mp3. Wie du siehst steht hinter EXTINF:die
0 - dies erscheint bei jedem Titel der playlist so. Ist das ein Prob?
Grüsse
Hal
Zuletzt geändert von Hal am 2. November 2010 20:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gucky
Beiträge: 66
Registriert: 10. Mai 2010 20:00
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Windows XP Professional

Re: Playlisten wieder lauffähig machen

Beitragvon Gucky » 2. November 2010 19:25

Hallo,

hier eine mit MP3-Tag erstellte Playlist(m3u)

#EXTM3U
#EXTINF:130,Bee Gees - New York Mining Disaster 1941
01 - New York Mining Disaster 1941.mp3
#EXTINF:334,Stones - Emotional Rescue
1Track1414 (1).mp3
#EXTINF:238,Ray Charles - Here we Go again
1Track1414 (3).mp3
#EXTINF:195,Jimmy Cliff - I can see clearly..
1Track1414 (5).mp3
#EXTINF:246,Flash and the Pan - Early Morning wake up ..
1Track1414 (6).mp3
usw.

Gruß Gucky

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 564
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: Playlisten wieder lauffähig machen

Beitragvon Kevin » 2. November 2010 20:14

Erstelle mal mit der Squeezebox eine neue Playliste und schmeiß da den Song rein - dann speichern.
Diese neue Playliste mit einem Editor öffnen. Als erstes den Pfad anschauen - gibt es da Unterschiede zu der zu editierenden Playliste?
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~

Hal
Beiträge: 8
Registriert: 2. November 2010 12:04
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Netgear Ready Nas Duo

Re: Playlisten wieder lauffähig machen

Beitragvon Hal » 2. November 2010 20:25

Hallo Kevin hab grad auch Gucky geantwortet, Wenn ich die mit Squeeze erstellten lists mit der im Mediaplayer erstellten Lists vergleiche ist genau diese "Null" Unterschied:
Squeeze
#EXTINF:303,The Blue Parrot
/media/Audio/The Denver Gentlemen/Introducing/The Denver Gentlemen - The Blue Parrot.mp3
Mediaplayer:
#EXTINF:0,16 Horsepower - Splinters.mp3
\media\Audio\16 Horsepower\Secret South\16 Horsepower - Splinters.mp3
Wie gesagt beide greifen auf das selbe Nas zu
Noch ne Frage:
Bei den mit Mediaplayer erstellten Lists erscheint vor media immer "Netgear" lässt sich das vermeiden oder müssen diese lists immer über notepad im nachhinein geändert werden?
Danke
Hal

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 564
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: Playlisten wieder lauffähig machen

Beitragvon Kevin » 2. November 2010 20:44

Wenn ich mir die EXTINF so anschaue, denn scheint bei der von der Squeeze die erste Stelle - also die Null weg gelassen.
Dementsprechend - suche:

Code: Alles auswählen

#EXTINF:0,

ersetze durch:

Code: Alles auswählen

#EXTINF:

Wiedergabelisten neu einlesen lassen und testen.

Hal hat geschrieben:Bei den mit Mediaplayer erstellten Lists erscheint vor media immer "Netgear" lässt sich das vermeiden oder müssen diese lists immer über notepad im nachhinein geändert werden?

Du meinst im Pfad? Das muss dann immer für die Squeezebox raus genommen werden. Aber danach kannst du die doch über die Squeezebox verwalten?
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~

Hal
Beiträge: 8
Registriert: 2. November 2010 12:04
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Netgear Ready Nas Duo

Re: Playlisten wieder lauffähig machen

Beitragvon Hal » 2. November 2010 20:52

Dangää, werde mal neu einlesen (dauert ein paar Stündchen). Werde dann berichtet
Grüsse in den Norden der Republik!!

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 564
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: Playlisten wieder lauffähig machen

Beitragvon Kevin » 2. November 2010 21:05

Brauchst doch nur die Playlisten indexieren lassen? Das sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~


Zurück zu „Musiksammlung / Formate / Rippen / Taggen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste