Artist Problem LMS

noname
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014 09:44
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Intel NUC i3

Artist Problem LMS

Beitragvon noname » 13. Januar 2015 18:12

Hallo zusammen,

habe ein kleines Problem mit meiner Musiksammlung. Und zwar folgende Gegebenheit als Beispiel:

Album Billie Joe + Norah - Foreverly

Nun habe ich im Artist-Tag Billie Joe; Norah Jones stehen. Unter Albumartist steht Billie Joe + Norah.

Nun wird in der Interpretenliste folgendes angezeigt:

Norah Jones
Billie Joe + Norah

Es fehlt leider Billie Joe! Wenn ich danach suche, findet er es, aber in der Liste steht er nicht.

Es sollen im Artist-Tag ja Mehrfachnennungen möglich sein, also müsste der Artist doch angezeigt werden.

P.S.: Von Norah Jones sind noch andere Alben vorhanden, vielleicht wird sie deshalb angezeigt.


Hat jemand schonmal vor einem ähnlichen Problem gestanden? Kann ja nicht sein, dass man jetzt alle Alben als Kompilations taggen muss, um dass das geht...
Meine Hardware:

2x Transporter
4x Touch
5x Radio
1x Receiver
2x Controller

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: Artist Problem LMS

Beitragvon Quadronado » 13. Januar 2015 18:55

Wenn ich mich richtig erinnere, sind auch im Albumartist-Tag mehrfachnennungen möglich. Funktioniert es denn nicht, wenn du da alle Namen eingibst, die du als Eintrag haben möchtest. Also in deinem Beispiel einfach:
Norah Jones\\Billie Joel\\Billie Joel + Norah
unter Albumartist?

noname
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014 09:44
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Intel NUC i3

Re: Artist Problem LMS

Beitragvon noname » 13. Januar 2015 18:55

Nochmal bisschen getestet, leider funktioniert das hinten und vorne nicht.

Sobald ALBUMARTIST gesetzt ist, kann in ARTIST stehen was will...die Artists werden nicht unter Interpreten angezeigt. Bei allen so getaggten Alben reproduzierbar.

Es funktioniert, wenn man nur ARTIST setzt, allerdings wird dann in der Albenübersicht sowie auch unter neue Musik dann nur der erste Artist als Interpret am Album angezeigt, wenn es mehrere sind.

Nicht wirklich brauchbar, wie ich finde...
Meine Hardware:

2x Transporter
4x Touch
5x Radio
1x Receiver
2x Controller

noname
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014 09:44
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Intel NUC i3

Re: Artist Problem LMS

Beitragvon noname » 13. Januar 2015 18:57

Quadronado hat geschrieben:Wenn ich mich richtig erinnere, sind auch im Albumartist-Tag mehrfachnennungen möglich. Funktioniert es denn nicht, wenn du da alle Namen eingibst, die du als Eintrag haben möchtest. Also in deinem Beispiel einfach:
Norah Jones\\Billie Joel\\Billie Joel + Norah
unter Albumartist?



Werde ich später mal testen.
Meine Hardware:

2x Transporter
4x Touch
5x Radio
1x Receiver
2x Controller

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: Artist Problem LMS

Beitragvon Quadronado » 13. Januar 2015 19:18

noname hat geschrieben:Sobald ALBUMARTIST gesetzt ist, kann in ARTIST stehen was will...die Artists werden nicht unter Interpreten angezeigt. Bei allen so getaggten Alben reproduzierbar.

Nicht wirklich brauchbar, wie ich finde...


Ich finde das sogar sehr brauchbar. Ich möchte schließlich nicht für jeden Interpreten, der irgendwo einen Song auf einem Sampler hat, extra einen Interpreten angelegt haben. Da finde ich doch irgendwann gar nichts wieder. Ich meine mich aber zu erinnern, dass ich das mal irgendwo in den Servereinstellungen abgestellt habe.

Edit: Ich hab's gefunden: Schau doch mal, ob es bei dir etwas hilft, wenn du in den Servereinstellungen unter "Eigene Musik" den Haken bei "Kompilationsalben den Interpreten zuordnen" gesetzt hast. Wenn nicht, vielleicht hilft es ja, den Haken zu setzen - möglicherweise handelt es sich nach der Logik des Servers um Kompilationen, wenn du mehrer Einträge im ARTIST-Tag hast.
Zuletzt geändert von Quadronado am 13. Januar 2015 19:45, insgesamt 1-mal geändert.

noname
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014 09:44
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Intel NUC i3

Re: Artist Problem LMS

Beitragvon noname » 13. Januar 2015 19:29

Quadronado hat geschrieben:
noname hat geschrieben:Sobald ALBUMARTIST gesetzt ist, kann in ARTIST stehen was will...die Artists werden nicht unter Interpreten angezeigt. Bei allen so getaggten Alben reproduzierbar.

Nicht wirklich brauchbar, wie ich finde...


Ich finde das sogar sehr brauchbar. Ich möchte schließlich nicht für jeden Interpreten, der irgendwo einen Song auf einem Sampler hat, extra einen Interpreten angelegt haben. Da finde ich doch irgendwann gar nichts wieder. Ich meine mich aber zu erinnern, dass ich das mal irgendwo in den Servereinstellungen abgestellt habe.


Mit den Kompilations ist das ja was anderes, da ist das einstellbar. Nur wie in meinem Beispiel möchte ich ja das Feature-Album von Billie Joe und Norah Jones das Album schon auch unter Norah Jones gelistet haben. Das ist der Hintergrund und dafür ist ja auch ein Mediaserver da. Habe ich leider noch an die 1000 anderen Beispiele für.
Meine Hardware:

2x Transporter
4x Touch
5x Radio
1x Receiver
2x Controller

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: Artist Problem LMS

Beitragvon Quadronado » 13. Januar 2015 19:50

Ich habe bei mir nochmal bei einigen Beispielen nachgesehen. Wenn ich über Interpreten gehe, finde ich unter "A" zum Beispiel "John Abercrombie" und dort dann die beiden Alben "Sargasso Sea" und "Five Years Later". Unter "T" finde ich den Musiker "Ralph Towner". Dort finde ich ebenfalls die beiden Alben, da diese von beiden Musikern gemeinsam aufgenommen wurden. Da funktioniert es genauso, wie ich es mir vorstelle. Vielleicht habe ich noch nicht ganz verstanden, was du dir für eine Funktion wünscht.

Sorry übrigens für die falsche Schreibweise Billie Joel. Ich dachte zuerst, du hättest das l vergessen, aber du hast ja einfach den ganzen Nachnamen unterschlagen...

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1761
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Artist Problem LMS

Beitragvon coolio » 13. Januar 2015 20:53

Ist ne ewige Story, das Problem ist, dass das jeder anders haben will. Im Slimdevices-Forum gibt es mindestens 258 Seiten Diskussion dazu.. Bei 7.9 ist das jetzt so gelöst, dass es (optional) _zwei_ Interpretenlisten gibt: eine für alle Interpreten und eine nur für Albuminterpreten.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 779
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-119 - Server-Version 7.9

Re: Artist Problem LMS

Beitragvon Quadronado » 13. Januar 2015 21:03

Die 7.9er scheint einige interessante Neuerungen zu bringen. Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren. Gibt es da irgendwo eine Liste mit den Neuerungen?

noname
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014 09:44
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Intel NUC i3

Re: Artist Problem LMS

Beitragvon noname » 14. Januar 2015 09:59

Ich versuche es nochmal genau zu schildern:

Man hat ja die Möglichkeit von Mehrfachnennungen im ARTIST, TITLE, GENRE. Habe noch ein anderes Beispiel, an dem es, glaube ich, deutlicher wird.

Album von 2Pac - All Eyez on me. Jeder Track ist 2Pac mit einem oder mehreren anderen Interpreten. Da das Album aber von 2Pac ist, muss 2Pac als ALBUMARTIST gesetzt werden, um dass der Name auch in der Albenübersicht angezeigt wird und das Album nunmal von ihm ist. Bei ARTIST habe ich dann folglich 2Pac und die anderen Interpreten mit Semikolon getrennt eingetragen. Ist für mich so logisch.

Aber...die anderen Interpreten werden nicht! unter Interpreten angezeigt. Es sei denn, sie sind noch irgendwo auf ner Kompilation oder haben eigene Alben in der Sammlung. Ist aber nicht bei jedem der Fall und daher funktioniert das so nicht.

Wie man es lösen könnte, was ich persönlich aber sehr unelegant finde: JEDES Album, wo in irgendeiner Weise ein Featuring drauf ist als Kompilation taggen. Zum Einen ist das aber eine Höllenarbeit, denn da kann ich ein paar Tausend Alben raussuchen und zum Anderen, wie zukunftssicher ist das? Sollte man mal irgendwann auf einen anderen Mediaserver setzen, muss man das ggf. alles wieder rückgängig machen.

Die Aussage, dass man das ja garnicht möchte, dass jeder Interpret aufgeführt wird kann ich nicht verstehen. Wofür ist eine Interpretenübersicht, wo garnicht alle vorhandenen Interpreten aufgeführt sind???

Für mich ist das ein mega Logikfehler. Ich frage mich ernsthaft, wofür man Mehrfachnennungen im ARTIST implementiert hat und diesen Umstand in der Aufbereitung der Daten garnicht berücksichtigt. Es findet ausschließlich Berücksichtigung bei den Kompilations, d.h. Featurings darf es somit nur auf Kompilations geben. :(

Habe auch andere Konstellationen probiert, wie z.B. ALBUMARTIST weglassen und nur ARTIST durch Semikolon getrennt, aber dann wird in der Albenübersicht nur der erste Interpret angezeigt, was wie bei meinem ersten Beispiel Billie Joe; Norah Jones natürlich ärgerlich ist, da nur Billie Joe angezeigt und Norah Jones nicht berücksichtigt wird. Bei all den Alben fehlt dann der zweit Künstler, aber...sie sind dann in der Interpretenliste.

Keine Ahnung, wer sich sowas ausgedacht hat.
Meine Hardware:

2x Transporter
4x Touch
5x Radio
1x Receiver
2x Controller


Zurück zu „Musiksammlung / Formate / Rippen / Taggen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste