DNS Request "baby.squeezenetwork.com" deactivieren

Cyberbob_at_tot
Beiträge: 28
Registriert: 9. Juli 2011 00:06
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 7, Raspberry pi

Re: DNS Request "baby.squeezenetwork.com" deactivieren

Beitragvon Cyberbob_at_tot » 12. März 2017 10:05

über die Hosts datei kann man DNS Anfragen direkt auf dem System umleiten. in diesem Beispiel wird baby.squeezenetwork.com als localhost(127.0.0.1) aufgelöst und verläst somit das System nicht. Das Selbe geht auch unter Windows.(C:\Windows\System32\drivers\etc)

karlek
Beiträge: 1209
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

DNS Request "baby.squeezenetwork.com" deactivieren

Beitragvon karlek » 12. März 2017 11:28

Genau. Solche Adressen müssen ja irgendwie aufgelöst werden. Dazu schau Linux erst in dieser hosts, dann fragt es den Domain Name System Server.
Und 127.0.01 bedeutet immer, dass der Rechner selbst, also hier das Radio gemeint ist.
Und solange kein Datenaustausch mit mysbc stattfinden muss, merkt das auch keiner. ;)


Zurück zu „Squeezebox Radio“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste