Eigene Musik abspielen ohne PC möglich?

heisoda
Beiträge: 1
Registriert: 18. Dezember 2013 21:50
SqueezeBox: Boom

Eigene Musik abspielen ohne PC möglich?

Beitragvon heisoda » 18. Dezember 2013 21:55

Hallo,

ist es möglich mit der Boom Musik ohne laufenden PC abzuspielen?

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Eigene Musik abspielen ohne PC möglich?

Beitragvon coolio » 18. Dezember 2013 22:39

Musik aus Online-Quellen: ja, über MySqueezebox.com. Eigene Musik: nein, denn die muss ja von irgendwo kommen.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
Penni
Beiträge: 765
Registriert: 12. November 2010 23:51
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi und Pogoplug
Wohnort: Bern

Re: Eigene Musik abspielen ohne PC möglich?

Beitragvon Penni » 19. Dezember 2013 01:54

Coolio hat natürlich Recht, aber nur weil er vor mir geantwortet hat. Von mir hättest Du zur Antwort bekommen, Du braucht dafür keinen PC.
Du kannst dafür natürlich auch einen PC benutzen. Aber das wäre blanke Verschwendung, denn ohne den geht es mindestens genau so gut. Es sei denn, Dein PC läuft eh ständig.
Was Du dafür brauchst ist die Software LMS (LogitechMediaServer). Und der LMS läuft auf einer Vielzahl möglicher Hardware. Ein simple und grad aktuelle Möglichkeit ist ein Raspberry Pi. Der braucht kaum Strom und kostet mit dem nötigen Netzteil, einer SD-Karte und einem Gehäuse so um die 65 EUR im Moment. Den W-LAN Stick brauchst Du nicht, wenn Du den Raspi ans LAN stecken kannst. So eine Lösung läuft bei mir von WE zu WE durch. Eine kurze Unterbrechung gibt es nur zur Sicherung des Systems als Kopie der SD-Karte.

HTH, Penni d:-)
Vorgesetzte besitzen auf Grund ihrer Stellung das wertvolle Privileg, bezüglich ihrer Fehler und Schwächen angelogen zu werden. (hab' ich mir so gedacht)

Matthias321
Beiträge: 83
Registriert: 19. Dezember 2014 09:17
SqueezeBox Server läuft auf: QNap Ts-419+

Re: Eigene Musik abspielen ohne PC möglich?

Beitragvon Matthias321 » 14. April 2015 14:14

Eine blöde Farge in dem Zusammenhang:

Ich habe aktuell vier Raspberry Pi mit piCoreplayer mit einem LMS aufm NAS im Einsatz. Kann ich die Lautstärke der einzelnen Räume denn dann auch über die Squeezebox Boom (oder UE Smart Radio) steuern?

Gruß
Matthias
2 x FireTV (Kodi)| QNAP NAS TS-419+ inkl. LMS | Hifi: Onkyo NR626 mit Nubert Nuline + Eve SC205 | Multiroom (Squeezebox): 1x Squeezebox Radio, 1x Hifiberry, 3x Raspberry | Heimautomation: EZControl XS1 + xsXcontrol

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1767
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Eigene Musik abspielen ohne PC möglich?

Beitragvon coolio » 14. April 2015 14:57

Meinst Du wirklich Smart Radio? Oder hast Du ne Squeezebox Firmware drauf?
Mit nem Squeezebox Radio geht's, wenn auch etwas umständlich, mit der Boom nur noch umständlicher, nämlich wenn Du die Räume mit der Boom synchronisiert hast und das SyncOptions Plugin installiert ist.


Zurück zu „Squeezebox Boom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste