Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

bretohne
Beiträge: 17
Registriert: 4. Dezember 2016 15:02
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Fritzbox 7272, iMac 10.11 ?

Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

Beitragvon bretohne » 18. Januar 2017 20:50

Hallo,

hat jemand Erfahrung damit, wie die Intenso an der Touch läuft (oder nicht ) ?

Beste Grüße

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1879
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

Beitragvon std » 18. Januar 2017 22:00

Hallo

ich hab grad einige Verständnisprobleme
In deinem Pfrofil steht dein Server läuft, u.A, auf eine Fritzbox?. Dann hast du den Server aufm Mac, und jetzt willst du auch noch den Server der Touch nutzen?
Und warum eine 2TB an der Touch "verbraten" mit der du nix weiter anfangen kannst als deine Musik für die Touch darauf abzulegen? Die kriegst du doch kaum voll. Und selbst wenn da wird der integr. Server schon lange vorher aussteigen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

bretohne
Beiträge: 17
Registriert: 4. Dezember 2016 15:02
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Fritzbox 7272, iMac 10.11 ?

Re: Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

Beitragvon bretohne » 18. Januar 2017 22:49

Hallo Stefan,

ist richtig, der iMac hängt an der Fritz, da ich aber unter anderem die Mediathek auslagern möchte
war die Überlegung eine externe FP mit externer DC an die touch zu gehen, da sie mit einer FP mit USB
völlig überfordert war, ständig Abstürze. Aber vielleicht hast eine andere praktikabel Idee?

Beste grüße
Peter

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1879
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

Beitragvon std » 18. Januar 2017 23:01

Hi

mir ist nicht ganz klar was du erreichen willst.
Warum hängst du die Platte nicht einfach an die Fritzbox?
Okay, die ist nicht die Performanteste, aber wird besser sein als an der Touch

Ansonsten ICH bereuche das ich mir den RasperryPi nicht schon viel eher gekauft habe nd mich so lange mit anderen Lösungen herumgeschlagen habe. Touch-Server , Server aufm PC, war alles großer Mist dagegen.
Das Ding braucht 2-3W, schaltet die HDDs zuverlässig ab bei Nichtnutzung, kann so problemlos 24/7 laufen, und meine Squeezen fangen auf Knopfdruck mit nur sehr geringer Verzögerung an zu spelen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

bretohne
Beiträge: 17
Registriert: 4. Dezember 2016 15:02
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Fritzbox 7272, iMac 10.11 ?

Re: Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

Beitragvon bretohne » 18. Januar 2017 23:27

Hallo Stefan,

danke für Deine Hilfe !
Wenn ich die FP an die Fritz hänge brauche ich ja eh´das Netzteil,
dann nutze ich den server der Touch. Wie erkennt denn jetzt die Touch
die Festplatte an der Fritz ?
Beim Umschalten der Bibliothek habe ich doch nur 2 Optionen.

Gruß Peter

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1879
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

Beitragvon std » 19. Januar 2017 00:11

puh

da bin ich jetzt überfragt ob die Touch Netzwerkfreigaben erkennt. Ich habs nie probiert, da ich nie das Befürfnis hatte. Und um nachzuschauen/testen müßte ich die erstmal wiede auspacken und anschließen

Mach mal ne Samba-Freigabe des Musikordners an der Frtz und gehe dann auf dem Mac mit dem Browser auf den Server der Touch und versuche da die Freigabe hinzuzufügen


Woher soll der TV denn wissen wenn du den AVR einschaltest das du "nur" Radio hören willst?


das brauchst du bei ner 3,5" Platte doch immer
Je nachdem wie groß deine Sammlung ist..........................ich hab grad mal bei Amazon geschaut, da gibt es 64GB ticks ja schon für unter 20€. Überlege auch gerade mir 2 Stck zuzulegen, das dürfte die "Anlaufzeit" nochmal verkürzen, da nicht erst die HDD geweckt werden muss
Und meine 3,5", auf der die Filme liegen, braucht deutlich mehr Zeit zum Anlaufen als die 2,5" mit der Musiksammlung
Mit freundlichen Grüßen Stefan

bretohne
Beiträge: 17
Registriert: 4. Dezember 2016 15:02
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Fritzbox 7272, iMac 10.11 ?

Re: Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

Beitragvon bretohne » 20. Januar 2017 15:29

Hallo Stefan,

nochmals danke für Deine Hilfe.
Jetzt läuft es mit der FP direkt an der Touch.

BG Peter

jono
Beiträge: 85
Registriert: 8. Juni 2011 22:10
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry pi, Odroid U3
Wohnort: südlich

Re: Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

Beitragvon jono » 20. Januar 2017 16:25

Also Festplatte an der Touch macht aus meiner Sicht kein Spass. Das hatte ich früher auch. Bei eigener Musik dauerte es immer 2-3 Sekunden zum Umschalten. Das war nicht angenehm.

bretohne
Beiträge: 17
Registriert: 4. Dezember 2016 15:02
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Fritzbox 7272, iMac 10.11 ?

Re: Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

Beitragvon bretohne » 20. Januar 2017 18:02

Hallo jono,
für welche Variante hast Du Dich denn entschieden und welche Veränderung
hat es gebracht.
MfG

jono
Beiträge: 85
Registriert: 8. Juni 2011 22:10
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry pi, Odroid U3
Wohnort: südlich

Re: Intenso 3,5" memory center 2TB an Touch

Beitragvon jono » 20. Januar 2017 20:59

Hätte erst eine SD Karte in der Touch, dann einen Raspberry 1, der ging schon viel besser. Dann einen OdroidU3 mit Max2play der geht perfekt. Da ich an dem Server ein Display haben wollte habe ich nun einen Raspberry 3 mit Display. Da hängt nun ein 128 GB Stick daran, davor eine 2,5 Zoll Festplatte. Das Umschalten geht ohne Verzögerung. Das ist sehr gut.


Zurück zu „Squeezebox Touch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste