Squeeze Touch und Bluetooth

Benutzeravatar
kusselinski
Beiträge: 38
Registriert: 12. Juni 2017 15:16

Re: Squeeze Touch und Bluetooth

Beitragvon kusselinski » 7. Juli 2017 21:15

std hat geschrieben:achso

den BT-Lautsprecher hst schon? Wenn nicht kauf dir nen Airplay-Lautsprecher und installiere das Airplay-Bridge Plugin. Dieser Lautsprecher läuft dann vollumfänglich wie ne Squeezebox

Ansonsten mal Ebay-Kleinanzeigen i Auge halten, da kann man auch mit Glück mal halbwegs günstig nen Squeezebox-Radio schießen

Weitere Alternative: den Server auf ne Gerät installieren das Bluetooth kann, wie z.B. nen Raspberry Pi

Oder das Handy ins Squeezebox-Netzwerk einbinden (Squeezeplayer auf dem Android) und den BT-Lautsprecher mit dem Handy koppeln

Edit: letztere Alternative wäre die Günstigste (kostet nix) mit der bestmöglichen Reichweite, nämlich im gesamten WLAN-Netz indem man das Handy direkt neben den Lautsprecher bringt.
BT an der Touch oder dem Server beschränkt die Reichweite aus rd 5m um den Sender


Also die Boxen habe ich noch nicht! Deshalb frage ich doch erst hier.

Also ich wollte eigentlich die Squeeze touch im Schlafzimmer auf meinem Nachttisch aufstellen und daran eine BT Box verbinden..aber nicht über das Handy...geht das?

Gruss
Bild

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Squeeze Touch und Bluetooth

Beitragvon std » 7. Juli 2017 21:25

dann such dir bei Ebay-Kleinanzeigen nen Airplay-Lautsprecher in deiner Preisrange
Kannst ja an der Touch auch den Player wechseln, und der läßt sich dan genau so steuern als wäre es die Touch selber.
Auf dem Server brauchst du die Airplay-Bridge als Plugin

Allerdings wäre mir die Touch m Shlafzimmer grundsätzlich zu unkofortabel. Wer will denn im Halbsclaf in nem Menü rumwühlen

SqueezeboxRadio kaufn und du hast 6 Presettasten um die Lieblingssender und/oder Playlists abzuspeichern

Edit: ich frag mich jetzt aber gerae wo der Unterschied ist ob due die Touch ins Schlafzimmer stellst oder dein Handy nutzt. Oder zur Not nen billiges 8" Tablet kaufst das dann ebenfalls BT gleich an Board hat
Es gibt ne Handvoll Möglichketen, aber keine einen BT-Empfänger direkt mit der Touch zu koppeln
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Squeeze Touch und Bluetooth

Beitragvon std » 7. Juli 2017 21:33

Hi

das (Android-)Handy hat noch weitere Vorteile. So kannst du zu deiner gängigen Zubettgehzeit die LogitechApp autom durch "Tasker" starten lassen. Mit den entsprechenden Plugins in Tasker startet der Wecker auf dem Handy morgens deine Lieblingsplayliste/-sender um dich zu wecken
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Benutzeravatar
kusselinski
Beiträge: 38
Registriert: 12. Juni 2017 15:16

Re: Squeeze Touch und Bluetooth

Beitragvon kusselinski » 7. Juli 2017 22:58

Hi std, nen Androide habe ich net..steh da mehr auf IOS
Das mit der Logitech App und Tasker hört sich ja schon gut an..dann brauch ich aber noch ein Android handy oder tablet und ein BT Lautsprecher und die touch...kras oder?

Grusss


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Bild

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Squeeze Touch und Bluetooth

Beitragvon std » 8. Juli 2017 05:06

dann installiere dir ¨iPeng¨ samt dem zugehörigen Player. Weiß nicht ob der in der derzeitigen Version integriert ist oder extra bezahlt werden muss. Sollte insgesamt um die 10€ liegen
http://penguinlovesmusic.de/?lang=de

Ob du dir dann dazu nen Airplay-Lautsprecher kaufst (Ebay-Kleinanzeigen) der auch als eigenständige ¨Sqeezebox¨ genutzt werden könnte, oder nen BT-Lautsprecher den du mit dem iPhone koppelst kaufst kaufst bleibt ja dir überlassen. Wenn du unbedingt die Touich zur Steuerung nutzen willst kannst du das auch bei beiden Varianten. Einfach Handy oder Airplay-Lautsprecher in der Touch als zu bedienenden Player wählen
Ich hab neben meinen diversen Squeezen nen ¨Philips Soundring¨ im Gäste-WC. Das macht von der Bedienung her Null Unterschied. Hab ich für 60€ bei Kleinanzeigen geschossen. Klingt zwar mmicht bombastisch, aber fürs WC reichts. Gibt ja auch größere, und besser klingende Möglichkeiten. Die kosten dann aber auch mehr

ICH pers. würde mir fürs Schlafzimmer, vor allem wegen der Favoritentasten, nen SqueezeboxRadio oder ne Boom suchen. Mit Ausdauer findet man da was zu annehmbaren Preis. Letztens war da ne Boom für 100€ drin
Mit freundlichen Grüßen Stefan


Zurück zu „Squeezebox Touch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste