"Squeezebox Receiver" als stand alone?

hombi
Beiträge: 3
Registriert: 21. Juni 2010 16:07

"Squeezebox Receiver" als stand alone?

Beitragvon hombi » 21. Juni 2010 16:14

Hallo Leute,

ich habe mal hier gestöbert, aber nichts gefunden und die Logitech-Webseite verwirrt mich.

Dort steht:
"Eine Logitech® Squeezebox™ Duet oder ein Squeezebox™ Controller ist zum Einrichten des Netzwerks erforderlich."

Heisst das, man kann den "Squeezebox Receiver" nicht alleine im netzwerk nutzen? ich teste gerade das SONOS-System ZP90 zu Hause, ist mir aber zu teuer. Kann also die Squeezebox Receiver das auch?

Gruß Hombi

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 561
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: "Squeezebox Receiver" als stand alone?

Beitragvon Kevin » 21. Juni 2010 17:45

Du brauchst für die Ersteinrichtung einen Controller. Danach kannst du darauf auch z.B. mit dem PC oder einem iPod / Phone zugreifen bzw ihn verwalten.
Der Receiver wird aber meist im Pack zusammen mit dem Contoller verkauft.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~

hombi
Beiträge: 3
Registriert: 21. Juni 2010 16:07

Re: "Squeezebox Receiver" als stand alone?

Beitragvon hombi » 21. Juni 2010 17:49

Aha... dann wirds aber wieder so teuer, das ich auch das SONOS-Dingen kaufen kann. Hatte gehofft, ich bin mit 130 Euro dabei und glücklich.

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 561
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: "Squeezebox Receiver" als stand alone?

Beitragvon Kevin » 21. Juni 2010 17:56

Moment, kurz mal gegoogelt:
http://forums.slimdevices.com/showpost. ... stcount=91
oder:
http://www.charmedquark.com/vb_forum/sh ... php?t=8392

Du kannst ihn also mit ein bisschen Gebastel über den PC einrichten.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~

hombi
Beiträge: 3
Registriert: 21. Juni 2010 16:07

Re: "Squeezebox Receiver" als stand alone?

Beitragvon hombi » 22. Juni 2010 21:01

...mmmh... auf "gebastel" habe ich nicht so wirklich lust, es soll einfach nur funktionieren.... und das tut das SONOS-Dingen was ich hier habe zur vollsten zufriedenhat, ist halt nur mit 350 euro recht teuer

marcr73
Beiträge: 8
Registriert: 24. Mai 2010 21:49
SqueezeBox Server läuft auf: Windows Home Server mit zwei Squeezebox Receivern und Ipeng

Re: "Squeezebox Receiver" als stand alone?

Beitragvon marcr73 » 27. Juni 2010 22:51

Hi hombi,

hätte da eine Anleitung zur Hand, welche das Einrichten eines Squeezebox Receivers ohne Fernbedienung recht gut verständlich und in Deutsch erklärt. Aufgrund dieser habe ich mich dann entschieden, kein SONOS zu nehmen, stattdessen einzelne Squeezebox Receiver und zur Bedienung Ipeng (auf Ipod). :P

Mal kurz melden, wenn Interesse

Marc

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1841
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: "Squeezebox Receiver" als stand alone?

Beitragvon std » 27. Juni 2010 23:00

@marc

warum postest du die Anleitung nicht hier?
Dann haben andere User auch was davon
Mit freundlichen Grüßen Stefan

marcr73
Beiträge: 8
Registriert: 24. Mai 2010 21:49
SqueezeBox Server läuft auf: Windows Home Server mit zwei Squeezebox Receivern und Ipeng

Re: "Squeezebox Receiver" als stand alone?

Beitragvon marcr73 » 29. Juni 2010 23:02

hast Recht, geht eigentlich auch :roll:
Na dann...viel Spass damit!

Marc
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

RookieIV
Beiträge: 15
Registriert: 19. Mai 2010 15:56
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: SqueezeBox Touch

Re: "Squeezebox Receiver" als stand alone?

Beitragvon RookieIV » 30. Juni 2010 06:50

Danke, ist eigendlich ganz einfach. Jetzt kann auch mir und meinem Receiver nichts mehr im Weg stehen. Ich will meinen nämlich über eine Android Phone und die Software Squeeze Commander steuern. Das funktioniert zur Zeit auch super mit meiner Radio.

MFG RookieIV

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1841
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: "Squeezebox Receiver" als stand alone?

Beitragvon std » 30. Juni 2010 16:15

@marc

danke :)
Mit freundlichen Grüßen Stefan


Zurück zu „Squeezebox Duet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste