Transporter SE

Benutzeravatar
marcopolo01
Beiträge: 127
Registriert: 3. November 2010 19:00
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-469L mit 3GB RAM Version 7.8.1
Wohnort: Schweiz

Transporter SE

Beitragvon marcopolo01 » 6. März 2012 10:36

Salut zusammen

Habt Ihr auch schon gesehen, dass es eine weitere Auflage des Transporters gibt?

http://www.logitech.com/en-us/speakers- ... vices/7934

Cool und günstig (relativ). Auf den Europäischen Logitech Seiten ist der Transporter SE allerdings nicht, oder noch nicht zu finden.

Gruss M.

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1779
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Transporter SE

Beitragvon coolio » 6. März 2012 19:23

Das ist keine Neuauflage sondern ein Reste-Abverkauf.
SE bedeutet, der haptische Controller fehlt (Drehknopf), von dem hatten sie wohl keine mehr.
Wohlgemerkt: wir reden von dem Knopf, also dem mechanischen, runden Ding! Der eigentliche Controller, also die Elektronik, Motoren etc. sind wohl drin (weil sonst die Firmware nicht funktioniert), wenn Du Dir also einen Knopf drehst, kannst Du evtl. sogar einen "richtigen" Transporter (ohne SE) draus machen.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1901
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Transporter SE

Beitragvon std » 6. März 2012 19:27

Hi

aber ohne Drehknopf fehlt doch ein entscheidendes Teil zur Bedienung, oder?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Benutzeravatar
listener
Moderator
Beiträge: 418
Registriert: 22. Mai 2010 06:17
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: einem Western Digital NAS MyBookLive mit 3TB

Re: Transporter SE

Beitragvon listener » 6. März 2012 19:39

std hat geschrieben:Hi

aber ohne Drehknopf fehlt doch ein entscheidendes Teil zur Bedienung, oder?


Dafür liefern sie jetzt ja eine "stylische" Fernbedienung mit, steht jedenfalls im Kleingedruckten unten auf der verlinkten Seite.
Grüße
listener


Kein Support per PN oder E-Mail!
Stellt eure Fragen bitte im Forum!

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1779
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Transporter SE

Beitragvon coolio » 8. März 2012 03:51

Die Fernbedienung war immer schon dabei. Die sieht aus wie die von der Classic, hat aber beleuchtete Tasten. Von den IR-FBs für die Squeezeboxen ist es in der Tat die beste.

Und was den Knopf angeht, der ist Cuper-Cool, fühlt sich toll an und beeindruckt schon stark, mit dieser programmierbaren Haptik, aber ansonsten ist er IMHO halt ein reiner optischer Effekt.
Ich habe ihn genau einmal ausprobiert, das war's, von den Tasten am Gerät benutze ich genau "Power".

Er hat halt ein gigantisches Manko: er kann nicht einfach die Lautstärke regeln, was aber das einzige wäre, wofür er wirklich gut wäre....

Insofern... ich denke, man kann ohne den leben.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

schlag
Beiträge: 1
Registriert: 27. Juli 2012 22:30

Re: Transporter SE

Beitragvon schlag » 27. Juli 2012 22:31

Vielen Dank für den Link.


Zurück zu „Squeezebox Transporter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste