Squeezebox über VPN

Tassadar
Beiträge: 2
Registriert: 14. April 2018 20:09
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Synology Diskstation DS213+

Squeezebox über VPN

Beitrag von Tassadar » 14. April 2018 20:18

Hallo alle zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Mein Squeezebox Server läuft auf einem NAS (Synology DS213+) und zur Zeit nutze ich aktiv ein SB Radio. So weit so gut.
Jetzt ist es aber so, dass sich NAS uns SB nicht mehr im selben Haushalt / IP-Netz befinden. Das NAS ist im IP-Netz 192.168.11.0 und hat die IP 192.168.11.10. Die SB ist im IP-Netz 192.168.10.0. Die beiden Netze werden über eine OpenVPN Verbindung miteinander verbunden. Endpunkte sind dabei das NAS als Server (192.168.11.10) und ein SBC als Client (192.168.10.10). Das funktioniert soweit auch wunderbar. Ich kann mit meinem Laptop der sich im 192.168.10.0 Netz befindet absolut alles aus dem 192.168.11.0 Netz erreichen. Meine SB allerdings gibt immer wieder die Meldung, dass sie den Server nicht finden kann, wenn ich versuche sie mit dem NAS (192.168.11.10) zu verbinden.
Interessanter Weiße kann ich aber mit dem Laptop auf den SB Server zugreifen (192.168.11.10:9002) und von dort das SB Radio fernsteuern. Weiß nicht ob das auch nur daran liegt, dass beide mit dem selben SB-Konto verknüpft sind.

Hat irgendwer eine Idee was hier schieflaufen könnte? Wäre echt für jede Idee dankbar!

Tassadar
Beiträge: 2
Registriert: 14. April 2018 20:09
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Synology Diskstation DS213+

Re: Squeezebox über VPN

Beitrag von Tassadar » 15. April 2018 13:05

Okay, ich habe es selber lösen können.

Ich habe bei mir zuhause das VPN-Netz (10.8.11.0) auch noch an den SBC (VPN-Client / 192.168.10.10) geroutet und der Squeezebox dann die VPN-IP vom Server (10.8.11.1) gegeben. Damit klappt es auf Anhieb.