SBS auf raspberry

elcol
Beiträge: 45
Registriert: 22. Januar 2012 09:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry PI 3 B+ und qnap TS-119 II

SBS auf raspberry

Beitrag von elcol »

Hallo, der server läuft auf einem raspi 3 B+
Leider finde ich den Pfad zum USB-Stick nicht.
Ich habe ihn aus dem Dateimanager ausgeschnitten und in den Einstellungen eigetragen. Er wird immer auf "/media" zurückgestellt.
Im Raspi finde ich den Stick.
Was mache ich falsch?

karlek
Moderator
Beiträge: 1755
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von karlek »

elcol hat geschrieben:
28. Juli 2020 12:11
Was mache ich falsch?
  1. Du lieferst zu wenige Informationen. Gib den Pfad mit an.
  2. Du hangelst Dich eventuell nicht über den "Durchsuchen"-Button entlang dieses Pfades zum Musikverzeichnis.
  3. Vielleicht nimmst Du den RasPi vom Strom, ohne ihn vorher runter zu fahren.
  4. Vielleicht ist der USB-Stick gar nicht gemounted.

elcol
Beiträge: 45
Registriert: 22. Januar 2012 09:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry PI 3 B+ und qnap TS-119 II

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von elcol »

Auf den Stick kann ich im Rasbian zu greifen (gemountet).
Den Pfad habe ich mit "Durchsuchen" gründlich untersucht.
Ich finde den Stick nicht. Er müsste doch unter media sein oder?
Ich werde mal alles anzeigen und einen screenshoot machen.

karlek
Moderator
Beiträge: 1755
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von karlek »

Ich dachte, Du hättest den Pfad kopieren können? Dann kannst Du ihn doch auch hier rein kopieren.

elcol
Beiträge: 45
Registriert: 22. Januar 2012 09:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry PI 3 B+ und qnap TS-119 II

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von elcol »

Ja, habe ich. Nach der Bestätigung steht aber wieder /media drin. Ist sicher die Vorgabe.

karlek
Moderator
Beiträge: 1755
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von karlek »

Ich warte jetzt einfach, bis Du auf die Punkte 1 und 3 von meiner Liste oben eingegangen bist.

elcol
Beiträge: 45
Registriert: 22. Januar 2012 09:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry PI 3 B+ und qnap TS-119 II

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von elcol »

Es tut mir leid, wenn Du genervt bist.
Also 1:
/media/pi/MUSIK_FLAC
ist der Pfad im raspi. Da ist das Fenster "Wiedergaben-Liste" kurz rot und dann steht wieder /media drin.
und 3
Nein, ich fahre korrekt herunter- einfach Ausschalten kann ich meinen Linux-PC ja auch nicht :oops:

Hat es vielleicht damit zu tun, dass ich noch keinen ssh eingerichtet habe?

karlek
Moderator
Beiträge: 1755
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von karlek »

Nein, ssh hat damit nichts zu tun.
Das Verzeichnis pi unter /media hat wohl von Haus aus keine Leseberechtigung für Dritte.
Das kannst Du im Terminal auf dem Pi ändern:

Code: Alles auswählen

sudo chmod o+r /media/pi
Danach müsste pi unter /media zu finden sein und wenn Du Glück hast auch Dein Stick darin.
Der dürfte allerdings ro (read only) gemounted sein, sodass Du nicht drauf schreiben kannst. Damit kannst Du auch keine Playlists darauf speichern.

Hast Du eigentlich schon versucht, Dein Musikverzeichnis auf Deinem QNAP zu mounten?

elcol
Beiträge: 45
Registriert: 22. Januar 2012 09:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry PI 3 B+ und qnap TS-119 II

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von elcol »

danke karlek, auf dem QNAP ist der Stick gemountet und die Musikbibliothek läuft sehr gut.
Habe jetzt den PI vom Stick gebootet. Dummerweise habe ich einen 32GB-Stick genommen. Da passt aber meine Musikbibliothek nicht drauf :o
Kopiere gerade von dem Bootstick auf einen 128 GB-Stick.
Das Starten klappt, nachdem ich
echo program_usb_boot_mode=1
in die config.txt hinzugefügt hatte.
Jetzt werde ich die ganze "Musik" auf den 128 GB-Stick kopieren und habe nur noch einen Stick (Strom).
Wenn alles läuft, kommt der PI in sein "zu Hause" und ich darf mit meiner "usermiss" anstoßen :lol:
Melde mich, wenn der Rauch verzogen ist...

karlek
Moderator
Beiträge: 1755
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von karlek »

Du kannst doch Deine Musik auf dem NAS lassen und die Verzeichnisse am RasPi einbinden. Das ist doch viel einfacher und performanter.