SBS auf raspberry

Benutzeravatar
kusselinski
Beiträge: 75
Registriert: 12. Juni 2017 15:16

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von kusselinski »

mit IP:9002 hats nun funktioniert
elcol
Beiträge: 49
Registriert: 22. Januar 2012 09:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry PI 3 B+ und qnap TS-119 II

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von elcol »

Hallo und ein glückliches 21 allen Squeeseboxern :!:
Die private Lieblingsmusik mit 5100 FLACs liegt jetzt komplett mit dem OS auf einer 128 GB SD.
Durch die Doppelnutzung von USB und LAN im Interface ging das nicht flüssig.
Jetzt laufen sogar 192 kbit FLACs. Allerdings ist die SD fast am Ende.
Auch das Syncronisieren, was mit dem SBS 7.6 nicht gut vom NAS ging, läuft sehr gut.
Ich denke, dass die Lebensdauer der SD nicht so leidet, wenn hauptsächlich gelesen wird :?:
Habe dem Pi ein Kühlgehäuse spendiert und er wird noch ca. 50 °C warm.
So kann's bleiben, sagt auch "meine Zweithörerin" ;)
Es wird neben der eigenen Musik auch Radio Monique aus Bresken, Radio Gold England oder Radio Caroline gehört. Nur die Nachrichten, die ich mit dem Wecker einblende, sind von einem einheimischen Sender.
Das einzige, was mich beunruhigt sind sporadische Neustarts einer SB Touch. Ob das Wärmeprobleme sind?
Nach dem Starten läuft sie ca. eine Stunde. Dann wieder Neustart. Die Classic macht das nicht.