SB-Server läuft mit neuem Perl nicht mehr

Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 229
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: SB-Server läuft mit neuem Perl nicht mehr

Beitrag von JoeMod2015 »

Servus,

LVM sollte eigentlich LMS heißen, oder? Zeit der LMS denn in seinem Server-Log irgendwas an, was den Verbindungsabbruch vielleicht erklären könnte? Schaltet sich das NAS möglicherweise recht schnell in den Standby-Modus?
Kommen die Verbindungsprobleme auch mitten im Abspielen zustande oder hauptsächlich, während die Squeezebox nichts abspielt?
rschz
Beiträge: 10
Registriert: 22. Februar 2013 12:29
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS918+

Re: SB-Server läuft mit neuem Perl nicht mehr

Beitrag von rschz »

JoeMod2015 hat geschrieben: 31. Mai 2021 12:49 Servus,

LVM sollte eigentlich LMS heißen, oder?
Ja

JoeMod2015 hat geschrieben: 31. Mai 2021 12:49Zeit der LMS denn in seinem Server-Log irgendwas an, was den Verbindungsabbruch vielleicht erklären könnte?
Hmm... Das zeigt wenig an...
[21-05-31 07:06:44.0042] Slim::Networking::Discovery::Players::_players_error (144) Unable to get players: Timed out waiting for data
[21-05-31 09:57:50.1643] Slim::Networking::SqueezeNetwork::Players::_players_error (377) Unable to get players from SN: Timed out waiting for data, retrying in 900 seconds
Warum wird hier nicht mehr angezeigt? Ich habe heute zig Neustarts der SB gemacht, zig mal versucht die Verbindung herzustellen...

JoeMod2015 hat geschrieben: 31. Mai 2021 12:49Schaltet sich das NAS möglicherweise recht schnell in den Standby-Modus?
Ja, nach 15min, aber das war noch nie ein Problem. Ich habe den LMS schon seit fast einem Jahr (seit ich die Synolgy habe) laufen und die Festplatteneinstellungen waren immer die gleichen. Ich hatte bisher keine Probleme, allerdings hatte ich ein vor der Perl Sache eine 7.7.x.x Version des LMS (von Synolgy runtergeladen), jetzt 8.0.0

JoeMod2015 hat geschrieben: 31. Mai 2021 12:49 Kommen die Verbindungsprobleme auch mitten im Abspielen zustande oder hauptsächlich, während die Squeezebox nichts abspielt?
Mitten im Abspielen nach etwa 15min
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 229
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: SB-Server läuft mit neuem Perl nicht mehr

Beitrag von JoeMod2015 »

Ein Faktor für ein zu leeres Log kann in den Einstellungen liegen. Das Logging findet im LMS pro Komponente statt, jeweils gibt man eine Schwelle (Wichtigkeit) an, die eine Meldung mindestens haben muss, um überhaupt im Log zu landen. Komponenten sind die diversen Module, aus denen der LMS besteht, außerdem hat jedes Plugin auch jeweils einen eigenen Konfigurationswert.
Ein Großteil der Komponenten steht dabei auf "Error", d.h. es kommen nur Ausnahmen und schwerwiegende Fehlermeldungen ins Log, aber keine Warnungen, keine Meldungen, die eher der Information dienen, und erst recht keine Debug-Informationen, die technische Details enthalten.
Das muss man je Komponente entscheiden. Alles auf "Debug" zu stellen, führt zu einem sehr schnell anwachesenden und entsprechend unübersichtlichen Log. Aber vielleicht geht es erst mal nicht anders. Relativ sicher kann man die Plugins ausschließen (plugin.*), während alle Komponenten, die mit "network." beginnen, interessant sein könnten. Außerdem "player.streaming.*"
Die Einstellungen macht man in den LMS-Settings unter Erweitert --> Protokollierung bzw. Advanced --> Logging. Ich vermute den Fehler eher auf der Server-Seite, nicht beim Player, denn dort hat sich ja nichts verändert. Ein Neustart der Squeezebox, also des Hardware-Players, bringt daher wahrscheinlich nicht viel.
Obacht, die geänderten Einstellungen muss man mit dem Button unten rechts bestätigen. Wenn die Einstellungen auch über einen Neustart des LMS hinaus beibehalten werden sollen, muss man außerdem ein Häkchen am Anfang der Seite unter "Erweiterte Einstellungen" setzen.
Interessant ist, dass im Log offenbar Probleme auflaufen bezüglich der Verbindung zum SqueezeNetwork (SN), auch bekannt als mysqueezebox.com. Ist der fragliche Player überhaupt beim LMS angemeldet oder eher bei mysqueezebox.com? Letzteres würde erklären, warum der Server nichts zu dem Player protokolliert.
karlek
Moderator
Beiträge: 1986
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SB-Server läuft mit neuem Perl nicht mehr

Beitrag von karlek »

And now something completely different:
Ist das Radio über WLAN ins Netz eingebunden?
Wenn ja, ist der Router neu bzw. sendet der mit Wi-Fi 6?
rschz
Beiträge: 10
Registriert: 22. Februar 2013 12:29
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS918+

Re: SB-Server läuft mit neuem Perl nicht mehr

Beitrag von rschz »

karlek hat geschrieben: 31. Mai 2021 19:21 And now something completely different:
Ist das Radio über WLAN ins Netz eingebunden?
Wenn ja, ist der Router neu bzw. sendet der mit Wi-Fi 6?
OK - das scheint der Fehler zu sein. Ich habe seit 2-3 Wochen einen neuen Repeater in meinem Heimnetz, der (auch) Wifi6 kann. Der Repeater steht aber zu weit weg von der SB, die SB ist mit dem Router per WLAN verbunden über Wifi im 2.4 Netz.
Ich habe jetzt mal die SB per Lan Kabel verbunden, seither läuft die Box (seit immerhin einer Stunde) ohne Probleme.

Aber: Jede Lösung schafft neue Probleme - an dem richtigen Standort der SB ist kein Lan verfügbar. Den neuen Repeater möchte ich nicht wieder rausschmeißen, habe ihn ja extra gekauft....
karlek
Moderator
Beiträge: 1986
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SB-Server läuft mit neuem Perl nicht mehr

Beitrag von karlek »

Du kannst versuchen, Wi-Fi 6 an Router und/oder Repeater abzuschalten.
Andernfalls gäbe es noch DLAN – das genügt für Audio locker, oder Du hängst das Radio an eine WLAN-Bridge.
rschz
Beiträge: 10
Registriert: 22. Februar 2013 12:29
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS918+

Re: SB-Server läuft mit neuem Perl nicht mehr

Beitrag von rschz »

Ja , an diese Möglichkeiten habe ich schon gedacht.
Wifi6 will ich eigentlich nicht abschalten, schließlich habe ich das extra so gekauft, um das WLAN etwas zu entzerren, einige meiner Geräte können damit arbeiten.
DLAN - ja tatsächlich habe ich das jetzt schon so gelöst... aber es ist weiterer Stromfresser ein weiteres Kabel, das ich natürlich nicht haben will. Eigentlich ist beides MIst.

Woran liegt es denn eigentlich, das mein WLAN Zugriff jetzt nicht mehr funktioniert? Wie gesagt, die SB ist nicht mit dem Repeater verbunden, sondern direkt mit dem Router, der kein Wifi6 beherrscht.
karlek
Moderator
Beiträge: 1986
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SB-Server läuft mit neuem Perl nicht mehr

Beitrag von karlek »

Das weiß ich nicht. Ich lese nur im slimdevices-Forum (quer). Und da wurde das erwähnt.
Die Meldungen über Schwierigkeiten bei WLAN-verbundenen SB‘en nehmen momentan zu. Ich vermute, das liegt eben an diesem neuen Standard.
Kairon60
Beiträge: 1
Registriert: 5. Juni 2021 14:15
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology NAS

Re: SB-Server läuft mit neuem Perl nicht mehr

Beitrag von Kairon60 »

hallo in die Runde
ich habe das selbe Problem mit - mein LMS läuft auch nicht mehr seit Pearl aktualisiert wurde. Leider finde ich die passende Version für meine DS218 mit Realtek RTD1296 SoC Prozessor nicht.

Ein Problem am Rande noch: Ich hätte ich gerne mit meinem langjährigen Konto angemeldet. Das geht aber nicht mehr. 5 mal ein neues Passwort angefordert 5 mal versucht mich damit an zu melden - nix ging! Mit dem Board Admin Kontakt aufnehmen geht ja ohne sich ein zu loggen auch nicht. Eigentlich hätte ich gerne mein langjähriges Konto wieder zurück... aber wie?