Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Veit33
Beiträge: 4
Registriert: 11. Oktober 2011 22:51
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Mac Book Pro; QNAP Ts 456 Pro 2; HTPC unter Linux

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von Veit33 »

Hallo.

Also ich habe mein NAS auf 4GB Ram erweitert.
LMS ist als QPKG installiert.
Will ich den Link öffnen über den Browser, so kann er den Port .../9001 nicht öffnen.

MfG Veit
karlek
Moderator
Beiträge: 2063
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Beitrag von karlek »

Es muss auch :9001 heißen. Der Port wird durch Doppelpunkt abgetrennt.
Kann aber auch Port 9000 sein, ist aber bei qpkg eher 9001.
Benutzeravatar
Madhaus
Beiträge: 7
Registriert: 15. Juli 2010 09:16
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Synology Diskstation 713+

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von Madhaus »

Im Englischen Forum hat es der User Pinkdot geschafft........ :mrgreen:
LMS 7.9.0 als Packet für die Synology Server.
Ich habe den Aktuellen LMS Deinstalliert und Server neu gestartet.
Dann das Packet asuwählen und installieren läuft super bis jetzt.

Hier die Links zum Autor und der Repo


Repo
http://lms-repack.pinkdot.nl/

Autor

http://pinkdot.nl/lmsrepack/

Gruß Mad
Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 852
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi - Server-Version 8.0.0

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von Quadronado »

Da bin ich ja froh, dass ich QNAP-Nutzer bin - dort kann man die aktuellen Server-Versionen einfach installieren, ohne dass irgendein User ein Packet dafür basteln muss. Das ging auf dem QNAP einfacher als unter Windows!
Aber auf jeden Fall viel Spaß mit der 7.9er - die Multi-Library-Funktion ist einfach großartig!
Einige Spotify Playlisten: Joni Mitchell covered - Joni Cash originals
Anubis2000
Beiträge: 1
Registriert: 21. Mai 2015 20:10
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: 7.9

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von Anubis2000 »

Hallo, ich bin neu hier weil ich für meine Squeezebox Touch, die ich schon ein wenig länger betreibe, nun ein funktionierendes NAS kaufen möchte. Ich hatte mir vor einem Jahr, ohne in das Forum hier zu schauen, eine WD mycloud 2TB gekauft. Danach kam das böse Erwachen. Auf dem Teil läuft, ohne größere Linux-Umbauten, kein LMS.

Jetzt möchte ich mich ein wenig vergrößern. Welches NAS bis ca. 200€ (ohne Platten) könnt ihr empfehlen. Sollte zusätzlich auch gut zum Filme streamen sein.

Vielen Dank im voraus.
jono
Beiträge: 108
Registriert: 8. Juni 2011 22:10
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry pi, Odroid U3
Wohnort: südlich

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von jono »

Also bei mir läuft max2play auf einem Raspberry (alt) und einen Odroid U3 (neuer). Bei mir hängen nur USB Festplatten drann, aber die könnten auch als Netzwerkplayer eingesetzt werden. Meiner Meinung ist max2play die einzige Software, die aktuell gut weiterentwickelt wird. Da könntest du auch deine WD behalten. So würd ichs machen, preiswerter und aktueller geht es meiner Meinung nach nicht.
Eine Ergänzung hag ich noch. Ich habe zwei Touch zuhause, und hab nun eine ersetzt und wieder eingetütet (nur ein halbes Jahr alt). Ich habe nun die Befürchtung, das ich diese gar nicht mehr verwenden werde, da das System Odroid bzw. Raspberry mit einem Tablet bzw. einem Handy so gut zu steuer ist, dass man nichts mehr anderes benötigt. Ich sehe schwarz für meine zweite Touch.
noname
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014 09:44
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Intel NUC i3

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von noname »

Quadronado hat geschrieben:Da bin ich ja froh, dass ich QNAP-Nutzer bin - dort kann man die aktuellen Server-Versionen einfach installieren, ohne dass irgendein User ein Packet dafür basteln muss. Das ging auf dem QNAP einfacher als unter Windows!
Aber auf jeden Fall viel Spaß mit der 7.9er - die Multi-Library-Funktion ist einfach großartig!
Aber mit diesem Zusatzpaket, oder? Weiss nicht mehr wie das heisst...

Kollege hat nen aktuelles Qnap und bekommt nur 7.7.3 angeboten.
Meine Hardware:

2x Transporter
4x Touch
5x Radio
1x Receiver
2x Controller
karlek
Moderator
Beiträge: 2063
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von karlek »

SSOTS von flipflip.

Edit: ist über Port 9099 zu erreichen. Ist aber auch schon beim QPKG mit installiert worden.
Zuletzt geändert von karlek am 24. Mai 2015 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 852
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi - Server-Version 8.0.0

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von Quadronado »

noname hat geschrieben: Aber mit diesem Zusatzpaket, oder? Weiss nicht mehr wie das heisst...

Kollege hat nen aktuelles Qnap und bekommt nur 7.7.3 angeboten.
Ein Zusatzpaket habe ich nicht installiert. Ich habe einfach die offizielle Version (7.7.3?) genommen und dann mit der Version von hier ein Update gemacht.
Die Updatefunktion findet man unter NAS-IP:9099:
Einfach unter "Status" den Server Stoppen und unter "Tools" Die aktuelle Datei hochladen.

So ähnlich müsste das für Synologie doch eigentlich auch funktionieren? Für QNAP gibt es außerdem auch ein Forum, in dem User ihre selbstgebastelten QNAP-Pakete für den LMS zur Verfügung stellen. Da hatte ich mir immer die aktuelle Version des LMS besorgt, bevor ich gemerkt habe, dass es so einfach funktioniert.
Einige Spotify Playlisten: Joni Mitchell covered - Joni Cash originals
karlek
Moderator
Beiträge: 2063
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von karlek »

Bei Syno wurde bei einem Update der Ordner /opt entfernt, was ich so quer gelesen habe. Dann war auch SSODS weg. Dafür hat pinkdot aber eine Lösung erstellt. Dürfte die oben erwähnte sein.
Bei QNAP ist SSOTS aber noch vorhanden und läuft unter 9099.