Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Veit33
Beiträge: 4
Registriert: 11. Oktober 2011 22:51
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Mac Book Pro; QNAP Ts 456 Pro 2; HTPC unter Linux

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von Veit33 »

Hier hat QNAP inzwischen eine schöne Anleitung für fast alle gängigen NAS Systeme...

http://www.qnap.com/pro_application.asp?ap_id=71#ap01

Ich nutze den TS-439 PRO II
Habe ihn auf 4 GB DDR 3 Ram (2x2GB) hoch gestuft und 8 TB (4x2TB) Samsungs verbaut.
Die Platten sind wegen dem Stromverbrauch und der Geräuschentwickung *nur* 5900er keine 7200er.
Aber SATA3 rennt ja so oder so..

Bin super zufrieden.

Gruß Veit
stickman
Beiträge: 2
Registriert: 17. November 2011 14:58

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von stickman »

Hallo,

auch auf die Gefahr hin, Fragen zu fragen, die ev. an anderer Stelle schon beantwortet wurden...
Wenn ich die Squeezebox (Touch) als reinen Transport benutzen möchte und meine Musik auf der NAS lagere...
kann ich die Squeezebox direkt an die NAS anschließen oder benötige ich einen Switch?
Auch eine Verbindung zu einem PC wäre bei mir zweitrangig, da der PC (zum Rippen etc. ) in einem anderen Zimmer steht.

Danke für jede Antwort,
Oliver
Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von std »

Hi

wie meinst du das direkt ans NAS? Dein NAS hat doch nur einen LAN-Anschluß, und der hängt schon am Router
Die Touch wird ebenfalls mit dem Router verbunden
Mit freundlichen Grüßen Stefan
stickman
Beiträge: 2
Registriert: 17. November 2011 14:58

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von stickman »

:oops: :oops:

Danke, Frage ist damit geklärt...

Die Umsteiger (=ich) sind manchmal wie Analphabeten nach 30 Jahren "herkömmlicher" Geräte :)
Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von std »

ach

lass dich nicht durch meinen Moderatorstatus täuschen
Bei den Squeezeboxen steh ich auch noch ziemlich am Anfang
Mit freundlichen Grüßen Stefan
Hirschi
Beiträge: 8
Registriert: 30. November 2011 08:56
SqueezeBox: Radio

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von Hirschi »

Hallo zusammen!

Wie schaut es mit einem Nano NAS-Server aus, funktioniert sowas oder ist das eine Nullnummer.

Dachte da an sowas "Mcab NANO NAS SERVER"
http://www.imsuperstore.de/wede/VERSION ... p=&group2=

Ist das eine günsige Allternative, oder funktiniert das mit dem SBS nicht! Kann mir sonst jemand einen guten und denoch günstigen NAS empfehlen? Empfehlungen gerne als Link in einer PN.

Danke euch für die hilfe!!

Gruß Hirschi
Dori
Beiträge: 2
Registriert: 15. Dezember 2011 18:28
SqueezeBox: Duet

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von Dori »

Hallo zusammen,

ich habe vorhin den NAS-Server entdeckt und wollte mal in die Runde fragen ob ich darauf möglicherweise die Software zum laufen bekomme. Bisher habe ich die Server nur auf meinem Netbook laufen lassen was mir aber nicht so gefällt das der ja die ganze Zeit an bleiben muss. Habe mal so den NAS mit anderen verglichen die hier so drin sind und naja habe ansich nichts entdecken können warum er nicht funktionieren soll, da ich das aber noch nie mit einem NAS gemacht habe wollte ich erst mal fragen ob ich möglicherweise was übersehen habe.

http://aldi.medion.com/md86587/nord/?refPage=aldi
http://aldi.medion.com/md86587/nord/?re ... ails_anker

Grüße
Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von std »

Hi

jedes NAS braucht eine spezielle Serverversion
Für das Aldi-Teil gibt es keine

Netbook muss auch nicht immer an bleiben. Aber halt im Standby. Was ich eh bevorzuge gegenüber dem runter fahren
Die Squeezen können das Netbook übers Netzwerk wecken
Mit freundlichen Grüßen Stefan
Dori
Beiträge: 2
Registriert: 15. Dezember 2011 18:28
SqueezeBox: Duet

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von Dori »

Naja Standby heißt für mich an da ich den Rechner ja nicht richtig runter gefahren habe. Aber wenn das nicht funktioniert dann hat sich das gerade eh wieder erledigt und ich werde wohl auch dabei bleiben. ^^

Besten dank für die schnelle Antwort. :)
Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Übersicht: Squeezebox fähige NAS Systeme + Installation

Beitrag von std »

Hi

im Standby verbraucht das Teil doch so gut wie keinen Strom. Wo ist das Problem
Ich hab den Laptop auf dem der Server läuft seit geschätzten 3 Monaten nicht mehr runter gefahren, nämlich seit ich den Server darauf eingerichtet habe
Und Nachts und wenn ich nicht Zuhause bin trenne ich noch das Netzteil per Master-Slave Leiste vom Strom
Mit freundlichen Grüßen Stefan