Wiedergabelisten

dicker007
Beiträge: 34
Registriert: 24. April 2014 15:41
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: qnap. TS-212

Re: Wiedergabelisten

Beitrag von dicker007 »

Hallo Karlek,
es funktioniert. :D

"Heißt der user, den Du immer (unnötigerweise!) ausixt wirklich squeezeboxserver? Der Anmeldename vom RasPi ...."

Das war der entscheidene Hinweis für mich. :idea:
Die Anmeldedaten (X + Y), die ich immer eingegeben habe waren meine Zugangsdaten vom NAS. Im max2play-Forum habe ich dann den Hinweis gefunden, dass da die Zugangsdaten vom Raspberry drin stehen müssen! Die korrekte Zeile bei den Optionen lautet:
user=raspberry,password=max2play,file_mode=0777,dir_mode=0777,,sec=ntlm,iocharset=utf8,vers=1.0

Danach funktionierte es auf Anhieb! Allerdings gelingt die Verbindung nur wenn ich ,vers=1.0 eingebe.
Du hast erwähnt das dies evtl. zu unsicher wäre. Meinst du unsicher wegen instabiler Verbindung oder Datenschutz?
Falls du da noch eine Idee hättest kann ich da evtl. noch was versuchen, wenn nicht muss es halt dabei bleiben!?

Eine Sache könntest du mir ggf. noch beantworten (... und dann lass ich dich auch wieder in Ruhe ... ;) )

Seit dem Update auf LMS 8.0 bekomme ich eine Meldung das die FW meiner Squeezeboxradions veraltet wäre und ich ein Patch aufspielen soll.
Patch.PNG
FW, Radio.PNG
Bisher habe ich bei den Radios (... ich habe 3 Stück laufen) noch keine Beeinträchtigung feststellen können. Ist es sinnvoll das Pach aufzuspielen oder soll eich es lieber so laufen lassen?

Nochmals 1000Dank für deine Geduld und VG
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

karlek
Moderator
Beiträge: 1833
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Wiedergabelisten

Beitrag von karlek »

Super, dass es jetzt funktioniert. Dass man da den RasPi-User eingeben muss, überrascht mich. Aber, wie gesagt, in cifs bin ich so gar nicht firm. 😳
Du kannst noch vers=2.0, 3.0 oder 3.1 versuchen, glaube ich. Ich schätze aber, einer der beiden kann nur 1.0.
Zum Thema Radio aktualisieren. Ich habe den Thread im slimdevices-Forum nur oberflächlich verfolgt. Aber ich würde es machen. Der Patch ist von Michael Herger und das ist ein guter Leumund. 👍
Dir noch viel Spaß mit Deiner Musik.

Benutzeravatar
estrelita
Beiträge: 5
Registriert: 25. Mai 2020 15:32
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio

Re: Wiedergabelisten

Beitrag von estrelita »

Hi Michael,

Hast Du mittlerweile eine Lösung für das Thema gefunden (PL als Favoriten speichern)? Stehe vor dem gleichen Problem und bin für jede Idee dankbar.

Gruss, Esther

karlek
Moderator
Beiträge: 1833
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Wiedergabelisten

Beitrag von karlek »

Was nutzt Du denn als Server?

Mibb
Beiträge: 12
Registriert: 12. Oktober 2020 22:28
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Max2play-Raspberry Pi 4

Re: Wiedergabelisten

Beitrag von Mibb »

Hast Du mittlerweile eine Lösung für das Thema gefunden (PL als Favoriten speichern)? Stehe vor dem gleichen Problem und bin für jede Idee dankbar

Hallo, würde mich auch brennend interessieren. Habe gleiches Problem, dass PL‘s nachdem hinzufügen zu Favoriten verschwinden. Die Playlists sind auch nicht am vorgegeben Ort gespeichert (lokal am Raspi)

karlek
Moderator
Beiträge: 1833
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Wiedergabelisten

Beitrag von karlek »

Arbeite Dich mal ab Beitrag #7 durch den Thread.

Mibb
Beiträge: 12
Registriert: 12. Oktober 2020 22:28
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Max2play-Raspberry Pi 4

Re: Wiedergabelisten

Beitrag von Mibb »

Hab ich ja, ursprünglich hatte der User ja das gleiche Problem, doch irgendwie hat sich das Gespräch dann auf den Zugriff auf NAS verlagert um dort die Playlisten abspeichern zu können. Ich möchte die Listen einfach lokal am Raspi speichern (SD) bzw. auf angestecktem USB Stick (welchen der SB-Server auch findet), beides schon probiert.
Deine Anweisungen waren:
1. Liste erstellen und speichern
2. Etwas anderes abspielen, damit Du definitiv die Warteschlange veränderst.
3. Zu Wiedergabelisten wechseln
4. Von dort aus diese abspielen.
Habe ich so gemacht, funktioniert auch alles so. ... ich kann sogar einen Neustart des LMS machen, die Listen sind immer noch da und können abgespielt werden ....
funktioniert bei mir auch. ABER wenn ich die Liste als Favorit abspeichern will (egal ob in IPeng oder PC) werden die Listen gelöscht. In den Favoriten ist der Name vorhanden mit Hinweis auf Speicherort, aber sie existieren einfach nimmer. Wahrscheinlich, wie schon mehrmals von dicker007 geschrieben, weil diese nicht am vordefinierten Ort gespeichert werden. (lt. Einstellungen SB-Server).
Und Favoriten sind für mich wichtig, da ich sie einfach per Taste bei meinen Playern anwählen kann.
Und Danke vorab für deine Hilfe

Und vielleicht spielt es auch eine Rolle, dass meine Listen ausschließlich mit Songs aus Spotify und YouTube befüllt sind!

karlek
Moderator
Beiträge: 1833
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Wiedergabelisten

Beitrag von karlek »

Nur kurz von unterwegs: es dürfte sich dabei auch um ein Rechteproblem handeln. Vermutlich hast Du bzw squeezeboxserver keinen Schreibzugriff auf den Stick.
Dazu stand hier auch schon was, glaube ich. Sonst muss ich den anderen Thread suchen (oder Du).

Mibb
Beiträge: 12
Registriert: 12. Oktober 2020 22:28
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Max2play-Raspberry Pi 4

Re: Wiedergabelisten

Beitrag von Mibb »

Danke für die Antwort, wahrscheinlich ist es der fehlende Schreibzugriff. Ich weiß aber nicht, und finde hier auch nichts, wie ich die Listen abspeicher könnte.
Die Anmeldedaten (X + Y), die ich immer eingegeben habe waren meine Zugangsdaten vom NAS. Im max2play-Forum habe ich dann den Hinweis gefunden, dass da die Zugangsdaten vom Raspberry drin stehen müssen! Die korrekte Zeile bei den Optionen lautet:
user=raspberry,password=max2play,file_mode=0777,dir_mode=0777,,sec=ntlm,iocharset=utf8,vers=1.0
Dieser Tipp funktioniert beim USB Stick auch nicht. Ich konnte mit diesen Optionen zwar einen Mountpoint anlegen, hat aber nichts am Verhalten vom LMS geändert. Listen werden offensichtlich wo anders abgespeichert und wenn sie zu den Favoriten hinzugefügt werden, sind diese leer:
LMS-Fav.1.png
und danach verschwindet die Liste auch aus den Wiedergabelisten:
LMS-Wiedrglst.1.png
Keine Ahnung wo die 3 Listen gespeichert werden, die da noch drin stehen (welche ich natürlich nicht zu den Fav. hinzugefügt habe). Über Windows-Explorer betrachtet bleibt der vorgegebene Ordner auf jeden Fall leer:
Screenshot 2020-10-13 143046.png
Bin Dankbar für alle Hilfeversuche!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

karlek
Moderator
Beiträge: 1833
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Wiedergabelisten

Beitrag von karlek »

Also.....
Du bringst da einiges durcheinander, also lassen wir die Vergangenheit mal ruhen...

Du schreibst von SD und von USB-Stick.
Wo sind denn Deine Musiktitel gespeichert? Ich nehme an, auf dem USB-Stick?
Und wie ist der USB-Stick formatiert? NTFS?

Und den RasPi bootest Du von SD? Und welches Betriebssystem läuft damit auf dem RasPi

Und warum steht in Deinem Screenshot einmal ...usb0... und einmal ...usb...