Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

karlek
Moderator
Beiträge: 1804
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

Beitrag von karlek »

Daiyama hat geschrieben:
3. September 2020 21:47
Nein, mysqueezebox.com scheint was anderes zu sein als www.mysqueezebox.com.
Ist eigentlich nichts anders, verhält sich nur anders. mit "www." funktionert es, ohne (momentan) nicht.

Daiyama
Beiträge: 18
Registriert: 23. Mai 2018 19:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Acer one Tablet, LMS 8.0

Re: Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

Beitrag von Daiyama »

karlek hat geschrieben:
3. September 2020 23:38
Daiyama hat geschrieben:
3. September 2020 20:37
(...) anscheinend wurde die mp3 Unterstützung gekippt.
Richtig, lossless geht nun über AAC, was nur Radio und Touch selbst dekodieren können. Ältere Modelle, wie Boom, Receiver und Transporter brauchen die neueste Version des LMS 8.0, der den Stream transkodieren kann.
Hatte es nur bei der Classic und Squeezeplay probiert, da ging es beide mal auch nicht.

Boogie2005
Beiträge: 22
Registriert: 17. Juli 2020 13:07
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry 4 mit piCorePlayer und LMS 8

Re: Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

Beitrag von Boogie2005 »

@karlek Also zum Gerüst:

Ich nutze LMS unter Volumio. Da ist LMS Version 7.9.2 , installiere ich neuere, läuft nichts mehr, bekomme keine Updates drauf.

Tidal: Bereinigung in der Tidal Browseroberfläche, alle Alben und Interpreten aus den Favoriten entfernt. Es waren nur noch 10-12 Alben drin.

Dann war der LMS unter Tidal = Meine Favoriten = Alben das Bild gleich.

Tidal Account wurde von Tidal bereinigt, alle Geräte entfernt. Passwort wurde geändert. Somit mußte ich jedes neue Gerät per Code neu registrieren, ein Fremder ist somit nicht möglich.
Funktionstechnisch läuft ja alles, kann in Tidal meine flac Qualität abspielen. Ä
Einziges Problem ist, dass nach nun etwa 10 Tagen unter Tidal = Meine Favoriten = Alben und Interpreten massig Sachen stehen, die ich weder abgespielt, noch gesucht habe. In der Tidal App unter Windows stehen diese ja auch.
Untersucht der LMS die eigene Musik auf dem NAS, und sucht selbständig nach Ähnlichem in Tidal?

karlek
Moderator
Beiträge: 1804
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

Beitrag von karlek »

Daiyama hat geschrieben:
karlek hat geschrieben:
3. September 2020 23:38
Daiyama hat geschrieben:
3. September 2020 20:37
(...) anscheinend wurde die mp3 Unterstützung gekippt.
Richtig, lossless geht nun über AAC, was nur Radio und Touch selbst dekodieren können. Ältere Modelle, wie Boom, Receiver und Transporter brauchen die neueste Version des LMS 8.0, der den Stream transkodieren kann.
Hatte es nur bei der Classic und Squeezeplay probiert, da ging es beide mal auch nicht.
Aber mit der neuesten 8.0 geht es zumindest mit der Classic?
Bei SqueezePlay bin ich mir nicht sicher, aber das neuste SqueezeLite sollte AAC abspielen können. Da brauchst Du aber eventuell noch JiveLite als GUI.

karlek
Moderator
Beiträge: 1804
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

Beitrag von karlek »

Boogie2005 hat geschrieben:
4. September 2020 07:19
Ich nutze LMS unter Volumio. Da ist LMS Version 7.9.2 , installiere ich neuere, läuft nichts mehr, bekomme keine Updates drauf.
Das würde ich mal bei denen ansprechen – 7.9.2 ist ja uralt.
In der Tidal App unter Windows stehen diese ja auch.
Untersucht der LMS die eigene Musik auf dem NAS, und sucht selbständig nach Ähnlichem in Tidal?
Nein, LMS macht das nicht. Das müsste von TIDAL selbst oder von Volumio kommen, denke ich.

Boogie2005
Beiträge: 22
Registriert: 17. Juli 2020 13:07
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry 4 mit piCorePlayer und LMS 8

Re: Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

Beitrag von Boogie2005 »

Bin ja sogar vom Logitech LMS Support per Mail benachrichtigt worden, dass mein LMS dauerzugriff auf Tidal hatte, ca. 1,5 Millionen mal. Selbst als ich ihm den Strom genommen, und wieder eingeschaltet habe. Daraufhin habe ich den ja neu installiert. Das war sehr merkwürdig...

Daiyama
Beiträge: 18
Registriert: 23. Mai 2018 19:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Acer one Tablet, LMS 8.0

Re: Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

Beitrag von Daiyama »

karlek hat geschrieben:
4. September 2020 07:46
Daiyama hat geschrieben:
karlek hat geschrieben:
3. September 2020 23:38


Richtig, lossless geht nun über AAC, was nur Radio und Touch selbst dekodieren können. Ältere Modelle, wie Boom, Receiver und Transporter brauchen die neueste Version des LMS 8.0, der den Stream transkodieren kann.
Hatte es nur bei der Classic und Squeezeplay probiert, da ging es beide mal auch nicht.
Aber mit der neuesten 8.0 geht es zumindest mit der Classic?
Bei SqueezePlay bin ich mir nicht sicher, aber das neuste SqueezeLite sollte AAC abspielen können. Da brauchst Du aber eventuell noch JiveLite als GUI.
Mit LMS 8.0 läuft die touch und squeezeply auch ohne Probleme. :)

karlek
Moderator
Beiträge: 1804
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

Beitrag von karlek »

Boogie2005 hat geschrieben:Bin ja sogar vom Logitech LMS Support per Mail benachrichtigt worden, dass mein LMS dauerzugriff auf Tidal hatte, ca. 1,5 Millionen mal. Selbst als ich ihm den Strom genommen, und wieder eingeschaltet habe. Daraufhin habe ich den ja neu installiert. Das war sehr merkwürdig...
Eben, das ist nicht üblich. Ob das nun an Volumio liegt, kann ich nicht einschätzen.
Was ist den an dem so gut?

karlek
Moderator
Beiträge: 1804
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

Beitrag von karlek »

Daiyama hat geschrieben:
karlek hat geschrieben:
4. September 2020 07:46
Daiyama hat geschrieben: Hatte es nur bei der Classic und Squeezeplay probiert, da ging es beide mal auch nicht.
Aber mit der neuesten 8.0 geht es zumindest mit der Classic?
Bei SqueezePlay bin ich mir nicht sicher, aber das neuste SqueezeLite sollte AAC abspielen können. Da brauchst Du aber eventuell noch JiveLite als GUI.
Mit LMS 8.0 läuft die touch und squeezeply auch ohne Probleme. :)
Touch war ja klar – Classic wäre interessant. :-P
Dass SqueezePlay geht, ist aber gut zu wissen. Bild

Boogie2005
Beiträge: 22
Registriert: 17. Juli 2020 13:07
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry 4 mit piCorePlayer und LMS 8

Re: Seit 01.09.2020 kein Tidal Zugriff mehr über Tidal App

Beitrag von Boogie2005 »

karlek hat geschrieben:
4. September 2020 15:09
Boogie2005 hat geschrieben:Bin ja sogar vom Logitech LMS Support per Mail benachrichtigt worden, dass mein LMS dauerzugriff auf Tidal hatte, ca. 1,5 Millionen mal. Selbst als ich ihm den Strom genommen, und wieder eingeschaltet habe. Daraufhin habe ich den ja neu installiert. Das war sehr merkwürdig...
Eben, das ist nicht üblich. Ob das nun an Volumio liegt, kann ich nicht einschätzen.
Was ist den an dem so gut?
War für mich die einfachste Installation da ich mit Linux nicht sehr fit bin. Und beim PiCore Player bekam ich meine Musik nicht integriert. Liegt auf einer HDD an der Fritzbox. Und auch der Ton des Servers selbst per HDMI an meinen AVR klappte nicht.