Squeezebox CLI Steuerung

MrWichtig
Beiträge: 43
Registriert: 24. September 2010 08:34
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Netgear ReadyNas Duo v2

Re: Squeezebox CLI Steuerung

Beitrag von MrWichtig »

Hi Karlek,

es funktioniert jetzt! ;)

in Deinen beiden Screenshots habe ich gesehen, dass die MAC Adresse (Buchstaben) auch KLEIN eingetragen waren und das habe ich jetzt auch nochmal ausprobiert und siehe da EIN/Ausschalten ist möglich! :)

Anfangs habe ich diese auf GROß gestellt gehabt weil das im Post explizit angeführt war dass man das machen soll.


Was genau hast Du noch damit gemeint??
Wo bzw wie liest man den die Antwort des LMS aus?


Wo genau im Webinterface kann ich nachsehen welcher Befehel geschickt wird??
Edit: reines CLI geht nicht über http. Das muss dann schon ein RPC ,wie von mir vorgeschlagen, werden. Alternativ kannst Du auch einfach den Befehl kopieren, der übers Webinterface des LMS gesandt wird.
Aber Du vergibst Dir viele Möglichkeiten, wenn Du jetzt abklemmst. :)



Du hast recht gehabt....nicht "abklemmen" und weiter nach dem Fehler suchen! :)

Danke! ;)
karlek
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Squeezebox CLI Steuerung

Beitrag von karlek »

Schei...benkleister! Das habe ich verbuchselt, dabei steht das auch in dem Thread! :oops:
Tut mir leid, dass ich Dich da in die Irre geführt habe. Gut, dass Du so hartnäckig drangeblieben bist.
Zu Deinen Fragen:

Du hast in Deinem Screenshot eine Zeile mit "Antwort-Buffer in KiB". Da hätte ich jetzt erwartet, dass die Antwort des LMS dort hinterlegt wird. Und es wäre eben interessant gewesen, wie man den ausliest, und was da drin steht. Aber eigentlich steht das nur was drin, wenn der Befehl korrekt war. Sonst braucht man das Debug-Log der JSON/RPC-Schnittstelle des LMS – andere Baustelle...

Im Interface selbst nicht. Den gesendeten Befehl müsste man irgendwie abfangen. Ich weiß aber nicht, wie. Da scheint mir die CLI-Dokumentation doch wesentlich einfacher... :-) Kennst Du die eigentlich? Im LMS Webinterface auf Hilfe > Technische Informationen > Command Line Interface.
MrWichtig
Beiträge: 43
Registriert: 24. September 2010 08:34
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Netgear ReadyNas Duo v2

Re: Squeezebox CLI Steuerung

Beitrag von MrWichtig »

Hi Karlek,

kein Problem....zählen tut das Ergebnis und das ist ja positiv! ;)

jetzt wo ich die ersten Schritte schon mal gegangen bin in dem zumindest für mich neuen Gebiet werde ich mal versuchen weitere Funktionen zu testen.

Vielen Dank nochmal!

lg