Keine Verbindung auf einmal!

Hilde
Beiträge: 4
Registriert: 4. November 2016 07:56
SqueezeBox: UE Smart Radio
SqueezeBox: UE Smart Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitrag von Hilde » 4. November 2016 12:41

Faffi62 hat geschrieben:Leider auch in Neu-Ulm /Bayern keine Verbindung.

Vielleicht ist der Server gehackt worden. Wenn die Seite eingestellt wird kann man die ganzen Boxen auf den Schrott werfen.



Bei mir wieder alles Online

gebschue
Beiträge: 1
Registriert: 29. Januar 2011 14:17
SqueezeBox: Touch

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitrag von gebschue » 5. November 2016 12:22

Hallo!
Ich habe es heute morgen erst bemerkt, keine Verbindung mit www.mysqueezebox.com
Unter " Server Information" auf meiner Touch steht: "mysqueezebox.com - mit wechselnder IP-Adresse / PING-OK / TCP Anschluss 3483-OK / TCP Anschluss 9000 - OK
dann aber
Logitech Media Server - nicht verbunden / PING-nicht verbunden / TCP Anschluss 3483-nicht verbunden / TCP Anschluss 9000 - nicht verbunden .
Über einen Web Browser kann ich www.mysqueezebox.com erreichen.

Gebschue abwartend

Hawk
Beiträge: 5
Registriert: 4. November 2016 07:32
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitrag von Hawk » 6. November 2016 07:23

Gleiches Problem wieder! Was haben die da für Sorgen? Gestern ging es doch...

Ravenbird
Beiträge: 19
Registriert: 29. August 2010 14:19
SqueezeBox: Radio

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitrag von Ravenbird » 6. November 2016 08:33

Die haben da das Problem unfähig zu sein einen Server 24/7 am laufen zu halten und kein Interesse daran zu haben aus ihren Problemen die Konsequenzen zu ziehen und die Firmware der Geräte so zu ändern das sie nicht mehr von diesem Server abhängig sind.

Chilli
Beiträge: 3
Registriert: 6. November 2016 10:33
SqueezeBox: Radio

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitrag von Chilli » 6. November 2016 10:41

Selbe hier in Österreich. Störungen, dann geht's wieder. Jetzt geht's gerade wieder nicht. Manchmal findet die Squeezbox den Server (mysqueezebox.com) gar nicht. Manchmal findet es sie den Server es geht aber trotzdem nix. :-/.
Im Hauptmenü sind alle Internetradio Optionen ausgeblendet. Ein Druck auf die Preset Tasten öffnet nur das Hauptmenü.

Gibt es eine Möglichkeit Internetradio ohne Verbindung zu mysqueezebox zu hören? Die Internetverbindung selbst scheint ja tadelos zu funktionieren.

Chilli

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1920
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitrag von std » 6. November 2016 11:00

wer einen eigenen Server betreibt ist nicht von MSBC abhängig.
Im SqueezeboxServer kann man sich direkt mit TuneIn verbinden
Mit freundlichen Grüßen Stefan

wortgefecht
Beiträge: 30
Registriert: 20. September 2014 18:11
Wohnort: Bern, Switzerland

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitrag von wortgefecht » 6. November 2016 11:26

Genau, einen eigenen Server betreiben. Geht mit einem RaspberryPi ganz einfach und billig. Wenn man nur Radio hört, dann sowieso, dann braucht man ja keinen Speicher für die eigene Musik.

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

Chilli
Beiträge: 3
Registriert: 6. November 2016 10:33
SqueezeBox: Radio

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitrag von Chilli » 6. November 2016 11:48

Ich hätte ja das shoutcast plugin installiert, wenn ich nochmal Zugriff zum mysb Server hätte...
Übrigens schwitzt das Team, dass den Server betreut gerade:
https://twitter.com/mysqueezebox?lang=de

Chilli

MathewT
Beiträge: 1
Registriert: 6. November 2016 11:35
SqueezeBox: Classic

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitrag von MathewT » 6. November 2016 12:07

Dasselbe Problem besteht auch in der Schweiz, habe seit heute morgen keinen Empfang mehr mi der Box.

karlek
Beiträge: 1255
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Keine Verbindung auf einmal!

Beitrag von karlek » 6. November 2016 12:13

Ravenbird hat geschrieben:Die haben da das Problem unfähig zu sein einen Server 24/7 am laufen zu halten und kein Interesse daran zu haben aus ihren Problemen die Konsequenzen zu ziehen und die Firmware der Geräte so zu ändern das sie nicht mehr von diesem Server abhängig sind.
Ich würde Dich bitten, nicht so extreme Aussagen öffentlich zu tätigen.
Von Unfähigkeit kann keine Rede sein. Dass die Server überhaupt noch laufen, ist vor allem einem – äußerst fähigen – Mitarbeiter von Logitech zu verdanken, Michael Herger. Da seit Jahren keine Squeezeboxen mehr verkauft werden, werden die Server auch nicht mehr dadurch finanziert. Michael hat Logitech das Zugeständnis abgerungen, die Server weiter laufen zu lassen. Allerdings mit der Auflage, dass keine zusätzliche Kosten entstehen. Und das macht er vortrefflich! Dass in letzter Zeit die Servierausfälle so selten geworden sind (das letzte mal musstest Du Dich vor etwas 4 Jahren hier (und bei Heise) beschweren, ist seiner unermüdlichen Arbeit zu verdanken, Fehler zu finden und auszumerzen.

Weiter sind für manche Ausfälle der Server die Hoster verantwortlich oder besser: das Problem liegt bei denen. Auch hier von Unfähigkeit keine Spur.

Dass die Firmware in der Lage sein soll, stand alone ohne Server zu arbeiten, ist auch nicht richtig. Jede Squeezebox braucht einen Server, der ihn steuert, auch die neueren Modelle.

Wer seine (Radio)Favoriten auf eine Stationstaste (das geht auch mit der Touch!) gelegt hat, kann diese immer noch abrufen und anhören. Wer einen Streamingdienst, wie Spotify oder Napster nutzen möchte, braucht dazu einen Server. Das ist, so glaube ich, eine Vorgabe der Dienstleister.

Als alternativer Server wurde schon mehrfach der LMS genannt, der in seiner neusten Version 7.9 (auch die wird von Michael Herger stetig weiterentwickelt und verbessert!) so unabhängig von den mysqueezebox.com-Servern ist, dass Radio und Streamingdienste ohne msyqueezebox.com laufen.

Wie gesagt, ein Server muss sein, der User entscheidet, welchen er nutzt.
Und Dankbarkeit wäre eher angebracht, weil wir alle seit Jahren diese Dienste nutzen konnte, sogar mit Geräten, die nicht von Logitech entwickelt und verkauft wurden! (Die bis vor kurzem auch erheblich zur Servierlast beigetragen haben. Das hat Michael nun aber gelöst.)

Beste Grüße
karlek