Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Beitrag von std »

@Digi

zur Hintergrundberieselung passt das schon.

Beim putzen der Wohnung, oder auch damit es einfach nicht so still im Raum ist beim Internetsurfen reicht das oft.
Manche Sender bieten hier schon ab 128kbps "ausreichende" Quali für diesen Zweck. Manche kann man aber nichtmal beim staubsaugen ertragen, da bin ich dann vollkommen bei dir
Mit freundlichen Grüßen Stefan

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1851
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Beitrag von coolio »

Shoutcast sollte doch wieder gehen, oder?
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
Digi
Beiträge: 467
Registriert: 18. Dezember 2010 14:32
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Win 8.1
Wohnort: Hamburg

Re: Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Beitrag von Digi »

Moin

@std

Natürlich,jedem das seine.

Mir geht diese durch Kompressoren und Limiter gejagte und dann Komprimierte "Musik"
selbst beim Staubwischen auf den Keks. :evil:
Eigentlich möchte ich mich auch nicht an das geplärre gewöhnen.
Ich hoffe das Formate wie MP3 mit weniger als 256 Bitrate
eines schönen Tages(am besten Morgen)das Zeitliche segnen. :!:
Dies ist MEINE ganz persönliche Meinung.

Digi
Mir egal wer dein Vater ist,solange ich hier Angele
läuft Niemand über`s Wasser!

Benutzeravatar
steve0564
Moderator
Beiträge: 1564
Registriert: 17. Februar 2010 20:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Scaleo Windows HomeServer
Wohnort: Oberland

Re: Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Beitrag von steve0564 »

Digi hat geschrieben: Mir geht diese durch Kompressoren und Limiter gejagte und dann Komprimierte "Musik"
selbst beim Staubwischen auf den Keks. :evil:
Eigentlich möchte ich mich auch nicht an das geplärre gewöhnen.
Ich hoffe das Formate wie MP3 mit weniger als 256 Bitrate
eines schönen Tages(am besten Morgen)das Zeitliche segnen. :!:
Da gebe ich dir Recht!
Ist auch meine Meinung.
Leider musste ich jedoch am Beispiel meiner Tochter feststellen, dass wohl die meisten Jugendlichen schon heute kaputte Ohren haben. Wenn ich sehe (und höre) wie sie aus dem Lautsprecher des Handies ihre Lieblingsmusik hören, das dann auch noch gut und ausreichend finden, dann ist im Vergleich dazu die 128kb-Musik (egal, wie aufbereitet), für die dann wohl der astreine Klang. Das es noch wesentlich besser geht, wissen die meisten gar nicht!

Für mich persönlich achte ich auch darauf, meine CD-Sammlung ausreichend zu rippen.
I-netradio höre ich auch meist als Hintergrund und nicht "bewusst"! Der Vorteil ist halt, dass man auf dem Land wohnend, via UKW nur eine Handvoll Sender noch dazu teilweise stark verrauscht, zu hören sind. Da will ich persönlich mehr Auswahl!

Aus dem Grund hab ich eben eine Möglichkeit gesucht, die besseren von den schlechten Sendern zu trennen (Bitrate). Leider hätte das so nur shoutcast angeboten, wenn es geklappt hätte....
LG
Steve
_____________________
Kein Support per Email oder PN!
Fragen gehören ins Forum!

Benutzeravatar
Digi
Beiträge: 467
Registriert: 18. Dezember 2010 14:32
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Win 8.1
Wohnort: Hamburg

Re: Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Beitrag von Digi »

Moin

Na ja,selbst auf dem Land gibt es sicher so etwas wie Kabelanschluss
oder Satellitenempfang.
Mit den o.a.Möglichkeiten hat man zugriff auf jede Menge Radiosender
in zumindest "guter Qualität".
Allerdings verstehe ich natürlich das der leichte zugriff auf viele Internetsender
eine "verlockung"darstellt.Ob diese aber den zugang zur Musik ermöglichen
wage ich zu bezweifeln.
Ich habe immer mehr den Eindruck das ich in dieser Beziehung zu einem
Dinosaurier werde.Eigentlich schade. :cry:

Digi
Mir egal wer dein Vater ist,solange ich hier Angele
läuft Niemand über`s Wasser!

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1851
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Beitrag von coolio »

Digi hat geschrieben: Mit den o.a.Möglichkeiten hat man zugriff auf jede Menge Radiosender
in zumindest "guter Qualität".
Ja, aber das, was Du, ich und alle anderen in Ihrer Jugend, sowie die meisten Leute auch heute noch, im Radio hören, nämlich UKW, das ist noch schlechter als ein 128kbps mp3-Stream, da sollte man mal die Kirche im Dorf lassen. Oder hast Du alle Deine Radios entsorgt?
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
Digi
Beiträge: 467
Registriert: 18. Dezember 2010 14:32
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Win 8.1
Wohnort: Hamburg

Re: Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Beitrag von Digi »

Moin

Ich weiss garnicht warum Du dich so echauffierst. :D

Natürlich besitze ich einen Tuner mit diesem höre ich auch Musik.
Es gibt genug Angebote die sicher kein HD sind,aber allemal besser als das
angesprochene Internetradio.
(ich verweigere mich allerdings den Privaten,die,wie ich zugeben muß,
im allgemeinen noch größeren Schrott als 128 MP3 in den Äther(oder Kabel) jagen).
Meine Meinung über MP3 und einen Großteil der "Internetsender"
lase ich mir sicher nicht nehmen.
Vom Gegenteil kann ich sowieso nicht Überzeugt werden. ;)
Hört weiter schön MP3,freut Euch an der Räumlichkeit,dem Atmen der Musik,
dem fein aufgelöstem Klingen einer Triangel.Hört schön weiter.....



Digi
Mir egal wer dein Vater ist,solange ich hier Angele
läuft Niemand über`s Wasser!

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Beitrag von std »

mal ehrlich

wer achte auf diese Details wenn er bei der Arbeit im Hintergrund das Radio dudeln läßt?
Da gehts doch nur darum das man nicht so "allein" ist. Hab den ganzen tag auf der Arbeit keine sozialen Kontakte, immer allein auf der Baustelle
So lang da überhaupt was ausm radio kommt ist es auch gut :)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Benutzeravatar
Digi
Beiträge: 467
Registriert: 18. Dezember 2010 14:32
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Win 8.1
Wohnort: Hamburg

Re: Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Beitrag von Digi »

Moin

Na klar,das ist schon seit Jahrzenten so und völlig in Ordnung.

Ich finde nur die völlige Anspruchslosigkeit die meiner nach durch den
zugriff auf Musik per PC enormen Auftrieb genommen hat sollte nicht
der Standard werden.Wehret den Anfängen. :!: :!:
Bei der heutigen Technik ist z.B.HD kein Problem mehr.
Was sich heute teilweise auf den Playern der Kids befindet spottet jeder
Beschreibung.
Ich hatte in meinem Post auch sehr deutlich gemacht,das alles was ich
schrieb,meine ganz persönliche Meinung ist und jeder nach seiner
Fasson selig werden soll.

Digi
Mir egal wer dein Vater ist,solange ich hier Angele
läuft Niemand über`s Wasser!

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Aussage Logitech-Support: Shoutcast nicht mehr verfügbar

Beitrag von std »

natürlich hat jeder seine Meinung
Und wenn ich die Kids morgens mit ihren quäkenden Handies zur Bushaltestelle laufen sehe, bzw. höre, wird mir ganz übel
Und auch ich setze mich gerne hin um Musik zu genießen. Und dann wandert auch eine CD in den Player, oder eine DVD-A

Aber man kan IMO mp3 und Internetradio nicht generell verteufeln.- Wir haben früher die Charts aus dem rauschenden UKW-Radio auf rauschende Cassetten aufgenommen. Ich habs dann aufgegeben als die Moderatoren anfingen in die Titel zu quatschen. Kenne aber einige die auch dann noch mitgescnitten haben
Und im Sommer im Freibad reicht mir eine gut codierte mp3 vollkommen aus. Wobei....................................ist gut codiert überhaupt nötig bei den klanglichen "Qualitäten" der Apfel-Player? Eher nicht
Mit freundlichen Grüßen Stefan