Ende der Spotifyunterstützung

Squeezemicha
Beiträge: 6
Registriert: 5. September 2017 13:09
SqueezeBox Server läuft auf: Mac / Synology Nas DS211+

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von Squeezemicha » 5. September 2017 16:19

Hallo nochmals,

jetzt funktioniert es auf einmal über den Mac mit der Spotty Anwendung über LMS auf dem MAC.

Aber wie kann ich zB über iPhone auf den Streamer zugreifen? Nutze aktuell für die gespeicherte Musik auf meiner Synology iPeng um Musik über meinen PreAmp zu spielen.

Habe eben auch versucht LMS 7.9.1 auf der Synology zu installieren (nach dieser Vorgabe: http://forums.slimdevices.com/showthrea ... post879419) aber nach 4% bricht der Download ab.

Viele Grüße

Squeezemicha
Beiträge: 6
Registriert: 5. September 2017 13:09
SqueezeBox Server läuft auf: Mac / Synology Nas DS211+

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von Squeezemicha » 5. September 2017 16:22

Würde es denn mit iPeng über Synology NAS genau so funktionieren? Vorausgesetzt ich bekomme LMS 7.9.1 installiert und dann auch das Spotty Plugin drauf?

karlek
Beiträge: 1255
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von karlek » 5. September 2017 17:29

Bevor wir weitermachen:
Welcher Prozessor bzw. welche Architektur ist in der Syno verbaut?
Und warum willst Du jetzt den LMS auf der Syno haben?
Über iPeng kannst Du jeden SqueezePlayer bedienen. Aber ist Dein Streamer ein solcher SqueezePlayer? Edit: Ja, ist er.

Squeezemicha
Beiträge: 6
Registriert: 5. September 2017 13:09
SqueezeBox Server läuft auf: Mac / Synology Nas DS211+

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von Squeezemicha » 6. September 2017 01:06

Hallo,

die Syno besitzt den Marvell Kirkwood ARMv5TE compliant (16bit@DDR3-1066) Prozessor / Architektur.

LMS auf der Syno wollte ich installieren, um nicht den Mac anhaben zu müssen, sondern dann zB auch einfach über iPeng Musik direkt hören kann.

Gibt es Anwendungen in iPeng für Spotify? Also, dass ich quasi über iPeng auf Spotty zugreife?

Viele Grüße

karlek
Beiträge: 1255
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von karlek » 6. September 2017 07:47

Letzteres ist doch genau der Sinn von iPeng und Spotty.
Wenn Du Spotty einmal in Deinem LMS am Laufen hast, findest Du es in iPeng unter "Eigene Anwendungen", sobald iPeng mit diesem LMS verbunden ist.
In iPeng wählst Du zunächst als Player Deinen Streamer, dann kannst Du ihn mit Musik, zB über Spotty, bespielen.
Der ARMv5TE Deiner Syno dürfte allerdings zu alt für Spotty sein. Das musst Du aber mal ausprobieren. Spotty gibt dann eine entsprechende Meldung aus.

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1782
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von coolio » 6. September 2017 15:37

Genau wie karlek sagt. Wenn Du Spotty installiert hast, muss da in iPeng nichts mehr extra unterstützt werden, das läuft einfach.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Squeezemicha
Beiträge: 6
Registriert: 5. September 2017 13:09
SqueezeBox Server läuft auf: Mac / Synology Nas DS211+

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von Squeezemicha » 8. September 2017 01:29

Hallo, vielen Dank für die Infos.

Spotty ist nun auch unter iPeng zu finden. Besten Dank dafür!

Mit der Synology lasse ich aktuell :-) Bis eine neue kommt.

Viele Grüße und vielen Dank,

Michael

karlek
Beiträge: 1255
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von karlek » 8. September 2017 11:01

Schön, dass es bei Dir jetzt klappt.
Danke für die Rückmeldung. :)

karlek
Beiträge: 1255
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von karlek » 16. September 2017 12:58

Mittlerweile (Spotty 1.4.0 oder 1.4.1) sollten auch die arm5el-Prozessoren unterstützt werden. Wobei es wohl nur bei Syno gut läuft, bei QNAP fehlen auf jeden Fall noch die SSL-Module, die man auf dem NAS selbst kompilieren muss. (Anleitung im slimdevices-Forum)

Gandalfi
Beiträge: 9
Registriert: 13. Juni 2013 09:26
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DSM

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von Gandalfi » 25. Oktober 2017 18:16

Ich habe seit dem aktuellen Update Probleme mit Spotty...ich höre keinen Ton
Habe eine zu "alten" Synology-Server und deshalb einen raspberry pi 3
mit max2play und dort den Squezzeboxserver drauf...
Das lief die ganze Zeit super. Seit Sonntag und dem update von Spotty, keinen Ton wenn ich
über Spotty Lieder abspielen will.