Ende der Spotifyunterstützung

DidiMax
Beiträge: 8
Registriert: 10. April 2011 19:08
SqueezeBox: Radio

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von DidiMax » 10. Dezember 2017 13:49

Einfach und verständlich ;)

Danke Dir!!! Hat geklappt.

PS: Irgendwann geschäftige ich mich dann mal mit Raspberry Pi :D

Erfolgserlebnis nur von kurzer Dauer. Nachdem ich den PC runtergefahren habe war die Verbindung zu Spotty wieder weg. Ist klar! Doch nach einem Neustart (PC) ist Spotty nicht mehr auf der Squeezebox sichtbar. Erst wenn ich die Squeezebox aus-und einschalte kommt Spotty wieder. Ist das normal?

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 828
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi - Server-Version 7.9.1

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von Quadronado » 10. Dezember 2017 15:32

Spotty läuft auf dem LMS, der auf deinem PC läuft. Wenn der PC aus ist, kann sich deine Squeezebox nicht mit dem LMS und Spotty verbinden.

Wenn du deinen PC neu gestartet hast, musst du deine Squeezebox wieder mit dem PC verbinden. Dazu sollte es reichen, wenn du einmal auf "Eigene Musik" gehst. Evtl. dauert es auch etwas länger, bis der LMS auf deinem PC gestartet ist. Einfach etwas abwarten, dann sollte es auch ohne einen Neustart funktionieren.
Einige Spotify Playlisten: Joni Mitchell covered - Joni Cash originals

DidiMax
Beiträge: 8
Registriert: 10. April 2011 19:08
SqueezeBox: Radio

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von DidiMax » 10. Dezember 2017 15:56

Ja, alles wie Du es schreibst! Perfekt. ;)

Nun bin ich natürlich gespannt auf ein Raspberry Pi ;)

Danke!

verona
Beiträge: 17
Registriert: 27. März 2011 12:25
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Win 10 Pro 64
Wohnort: Köln

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von verona » 18. Dezember 2017 10:45

Hallo zusammen,

ich habe jetzt Spotty installiert und kann auch vom LMS und von der Squeezebox Touch Spotify hören.
Aber ich sehe die Squeezebox nicht unter "verfügbare Geräte" in Spotify.
Das würde ich gerne nutzen. Mein Handy sehe ich da.
Funktioniert das grundsätzlich nicht, oder mache ich etwas falsch?

Gruß Verona

karlek
Beiträge: 1281
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von karlek » 18. Dezember 2017 11:35

Wenn der LMS unter Windows läuft, geht das, meines Wissens nach, aktuell nicht.

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1929
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von std » 18. Dezember 2017 15:03

Hi

Auf meinem Raspi geht's.
Allerdings bin ich auch erst darauf gekommen als meine Handys alle unterschiedliche Geräte angezeigt haben, bzw sie auf einem nicht vollständig waren.
In der Spotify App unter Geräte den Schieber bei "mit Geräte im eigenen Netzwerk" deaktivieren
Warum auch immer das so ist.
Außerdem in LMS Einstellungen-Player-Spotty
Den Haken bei "für Connect verfügbar" setzen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

verona
Beiträge: 17
Registriert: 27. März 2011 12:25
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Win 10 Pro 64
Wohnort: Köln

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von verona » 19. Dezember 2017 16:15

@std

vielen Dank für deine Hilfe, da wäre ich nie drauf gekommen.

Gruß Verona

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1929
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von std » 19. Dezember 2017 17:29

ja

eigentlich unlogisch, da alle meine Squeezen und Handy natürlich im selben WLAN sind. Dann hatte ich die Vermutung das Handy im 5GHz ist und die Squeezen im 2,4GHz
Aber auf uf dem iPhone und dem 2ten Androiden wurden ALLE Squeezen angezeigt. Also die Einstellungen verglichen und die Genannte war die Einzige die sich unterschied
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1929
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von std » 29. Dezember 2017 09:33

Hi

hatte an Weihnachten die Familie hier und habe via SpotifyConnect zugespielt und dann den RasPi, das SqueezeboxRadio und einen Airplay-Lautsprecher synchronisiert. Lief den ganzen Abend problemlos, bis auf eine einzige Kleinigkeit.
Nach dem Start der Wiedergabe, was leider öfter vorkam da die 3 Raclettes doch etwas viel für den Sicherungsautomaten waren, wurde der erste Titel nie zuende gespielt. Danach liefs dann durch
Mit freundlichen Grüßen Stefan

rsr03
Beiträge: 4
Registriert: 7. Januar 2016 14:26
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Duet

Re: Ende der Spotifyunterstützung

Beitrag von rsr03 » Heute 00:06

Nabend!
Bin gerade happy, weil ich Spotty einfach so im LMS (Version: 7.7.6) meiner Synology DS215j (DSM 6.1.4-15217 Update 5) anklicken und aktivieren konnte. Ich nutze die Versionen 2.0.0 für Spotty und 0.9.0 für Spotty Helper for ARM. Dann unter Erweitert -> Spotty die Spotify Kontodaten eingegeben und schon konnte ich mit meinen 2 Radios und 2 Duets wieder Spotify hören.
Zum Steuern nehme ich die Orange Squeeze App auf dem Händi.

Grüße,
Christian