Welchen Music Dienst findet ihr am besten ?

Morgan Gardener
Beiträge: 26
Registriert: 31. Dezember 2010 08:44
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch

Re: Welchen Music Dienst findet ihr am besten ?

Beitrag von Morgan Gardener » 16. Mai 2015 13:01

Napster hatte ich jahrelang. Nach den letzten Problemen habe ich entnervt gekündigt und habe zu Wimp gewechselt. Dort hatte ich in letzter Zeit, besonders als Tidal kam, Loginprobleme. Service ist nett, aber hilflos.
Nun nutze ich seit Tagen Spotify Premium und bin rundum zufrieden.

noname
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014 09:44
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Intel NUC i3

Re: Welchen Music Dienst findet ihr am besten ?

Beitrag von noname » 16. Mai 2015 20:10

Bin von Wimp zu Tidal gewechselt. Angebot würde ich sagen gleich, über Web gibts halt noch Videos und so.

Spotify war mir qualitativ nicht ausreichend, zumindest nicht auf der Hifi-Anlage.
Meine Hardware:

2x Transporter
4x Touch
5x Radio
1x Receiver
2x Controller

Benutzeravatar
heha64
Beiträge: 23
Registriert: 12. Dezember 2011 11:07
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: WHS V1 (ACER Aspire H341)
Wohnort: Muschelschubser

Re: Welchen Music Dienst findet ihr am besten ?

Beitrag von heha64 » 18. Mai 2015 11:22

noname hat geschrieben:Bin von Wimp zu Tidal gewechselt. Angebot würde ich sagen gleich, über Web gibts halt noch Videos und so.

Spotify war mir qualitativ nicht ausreichend, zumindest nicht auf der Hifi-Anlage.
Warum gewechselt? Da Wimp jetzt zu Tidal gehört kannst Du dich mit deinen Wimp-Anmeldedaten parallel auch bei Tidal einloggen.

Gruß,
.. an meiner Planung kann's nicht liegen - ich habe keine.

noname
Beiträge: 74
Registriert: 19. August 2014 09:44
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Intel NUC i3

Re: Welchen Music Dienst findet ihr am besten ?

Beitrag von noname » 18. Mai 2015 14:12

Jop, hab aber lieber nochmal 30 Tage frei bei Tidal mitgenommen...
Meine Hardware:

2x Transporter
4x Touch
5x Radio
1x Receiver
2x Controller

Benutzeravatar
marcopolo01
Beiträge: 130
Registriert: 3. November 2010 19:00
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-469L mit 3GB RAM Version 7.9.2
Wohnort: Schweiz

Re: Welchen Music Dienst findet ihr am besten ?

Beitrag von marcopolo01 » 4. Dezember 2018 19:29

Salut zusammen

Habe seit Jahren

https://www.radiotunes.com/

Viele, viele Sender für jeden Geschmack. CBR 320kbit/s 8-)

Kostet ca. die Hälfte der klassischen Anbieter. Die Streaming Links der entsprechenden Sender können einfach unter Favoriten eingefügt werden, oder aber es gibt auch ein funktionierendes Plugin. Läuft sehr zuverlässig. ;)

Zu empfehlen. Allerdings ohne eigene Playlisten und sowas.

M.

Benutzeravatar
heha64
Beiträge: 23
Registriert: 12. Dezember 2011 11:07
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: WHS V1 (ACER Aspire H341)
Wohnort: Muschelschubser

Re: Welchen Music Dienst findet ihr am besten ?

Beitrag von heha64 » 30. April 2019 15:41

Goodbye Qobuz, hallo Deezer,

nach über 3 Jahre Qobuz HiFi (16/44,1) verabschiede ich mich nun von Qobuz und wechsle zu Deezer HiFi, auch wieder 16 bits/44,1 kHz Streamingauflösung. Ich bin aber nicht enttäuscht von Qobuz, jeder Streamingdienst hat seine Vorzüge. Qobuz ist eher etwas für Leute jenseits des Mainstreams obwohl auch der Mainstream dort zu finden ist. Die vorgeschlagenen Playlisten sind aber eher Richtung Jazz, Klassik, Blues etc. ausgerichtet und nicht nach den Radio-Charts. Mittlerweile hat auch Qobuz auf verschlüsselten Stream umgestellt, zuvor konnte man den Stream ohne illegale Tools einfach 1:1 aufnehmen/speichern - das geht nun nicht mehr.
Die Jahre davor habe ich meine Ohren mit Napster, Rhapsody, Wimp und Tidal gefüttert. Wie schon gesagt, jeder Dienst hatte seine Vorzüge und auch seine Nachteile. Parallel zu Squeezebox nutze ich Chromecast Audio um neue Alben/Songs zu finden - das ist mit der SB-Gui doch etwas umständlich und die Apps von Qobuz, Deezer & Co. unterstützen i.d.R. Chromecast Audio. Aber auch bei Chromecast Audio hat Google sein Engagement zurückgefahren. Es gibt keine neue Google-Hardware mehr und Drittanbieter wie Teufel/Raumfeld haben die Unterstützung eingestellt - wir sollen nun alle Bluetooth nutzen :-(
Danke, dann doch lieber Vinyl + Analogtechnik.

Zurück zu Deezer. Bei Deezer gefällt mir die Flow-Funktion sehr gut. Auf Basis der gehörten und gespeicherten Songs lernt Flow den pesönlichen Musikgeschmack und spielt entsprechende Songs. Die älteren unter uns kennen noch LastFM ;-)
Soweit meine Erfahrungen.

Grüße,
Henner
.. an meiner Planung kann's nicht liegen - ich habe keine.