UPnP/DLNA Media Interface bleibt hängen

streumix
Beiträge: 6
Registriert: 16. August 2010 09:56
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: LMS 7.9.4 auf Raspi 3B/max2play

UPnP/DLNA Media Interface bleibt hängen

Beitrag von streumix »

Servus,
ich beteibe seit einiger Zeit einen Rasp-Pi 3 mit Max2Play als Squeezebox-Server (LMS7.9.4) wie Player und eine alte Squeezebox-Touch als weitern Client. Läuft sowiet prima ...was den Squeezebox-Teil angeht.
Da ich jedoch im Haus verstreut einige einfache Internet-Radios habe, die nur auf DLNA-Server zugreifen können, benutze ich denUPnP/DLNA Media Interface Plugin, um meine Musiksammlung auch diesen Geräten zugänglich zu machen. Klappt grundsätzlich sehr gut und die Performance aus Sicht des DLNA-Clients ist besser als der DLNA-Server einer Firtzbox. Wäre da nicht ein kleines Problem:

Von Zeit zu Zeit .. manchmal nach ein par Stunden, Tagen, manchmal auch erst nach Wochen, setzt der Plugin aus, spirch, der DLNA Server ist im Netz nicht mehr sichtbar. Faktisch muß der Plugin irgendwie hängen und nicht mehr auf die Broadcasts der Clients zur UPnP Discovery (SSDP) reagieren.
Der LMS Server läuft ganz normal weiter, Web-Interface geht, Squeezebox-Player kommen an die Musik, usw.
Selbst bei aktivierten Debug-Messages für den Media-Interface Plugin tauchen nur Logs der regulären Zugriffe auf. Keinerlei Fehlermeldungen.

Hat jemand ähnliche Probleme und eine Lösung?
Wie geht man am besten vor um einen Plugin noch tiefgreifender zu debuggen?
Sonstige Ideen oder Vorschläge?

Gruß,
Toby