Stream von Musik auf Squeezebox (ähnlich wie Bluetooth-Lautsprecher)

HKNBG
Beiträge: 106
Registriert: 20. April 2020 13:50
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi/Linux

Stream von Musik auf Squeezebox (ähnlich wie Bluetooth-Lautsprecher)

Beitrag von HKNBG »

Hallo Zusammen,

nachdem ich einen eigenen Server mit YouTube-Plugin habe, ist es im Prinzip für mich nicht notwendig einen Bluetooth-Anschluss zu haben. Dennoch dauert die Bedienung des YouTube-Plugins über die Box immer sehr lange und auch die Bedienung über die SqueezeCtrl-App funktioniert nicht super, da die App, vorallem bei dem Wechsel zwischen Playern, oft eine sehr lange Wartezeit hat.

Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, ob es irgendeine Möglichkeit gibt das Audio auf eine Squeezebox zu streamen (Das Ergebnis, wie ein Bluetooth-Lautsptecher). Da mir bewusst ist, dass keine Squeezebox Bluetooth unterstützt, habe ich an UPNP gedacht. Apps, wie MediaHouse haben ja bereits die Möglichkeit über UPNP Musik vom Smartphone auf eine Box zu Streamen. Dementsprechend sollte es doch technische auch möglich sein das Audio auf eine Box zu Streamen (wenn evtl. auch mit ein paar Sekunden Verzögerung). Weiß jemand, wie das Umsetzbar sein könnte?
Mit freundlichen Grüßen
HKNBG

karlek
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Stream von Musik auf Squeezebox (ähnlich wie Bluetooth-Lautsprecher)

Beitrag von karlek »

Dazu gibt es das UPnP-Media Renderer Plugin von Andy Grundman.

HKNBG
Beiträge: 106
Registriert: 20. April 2020 13:50
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi/Linux

Re: Stream von Musik auf Squeezebox (ähnlich wie Bluetooth-Lautsprecher)

Beitrag von HKNBG »

Hallo Karlek,

danke für deine Antwort. In meinem LMS läuft bereits das UpNP/DLNA Media Interface. Dies hat zur Folge, dass ich bereits über diverse Apps die Boxen als UpNP-Gerät sehen kann. Dennoch habe ich bisher nur die Möglichkeit gefunden Dateien, die direkt auf dem Smartphone gespeichert sind abzuspielen. Bei dem Versuch bspw. ein YouTube Video abzuspielen, hat er immer eine Fehlermeldung gebracht.
Mit freundlichen Grüßen
HKNBG

karlek
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Stream von Musik auf Squeezebox (ähnlich wie Bluetooth-Lautsprecher)

Beitrag von karlek »

Die Fehlermeldung wäre natürlich interessant.
Hast Du noch andere Streams, die Du vom Handy aus auf eine SB casten könntest? YouTube ist ja stellenweise schon ein Spezialfall, weil es Videos sind. Die konnte ich vor Jahren schon mal von einem videotauglichen DLNA-Gerät rendern lassen.

HKNBG
Beiträge: 106
Registriert: 20. April 2020 13:50
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi/Linux

Re: Stream von Musik auf Squeezebox (ähnlich wie Bluetooth-Lautsprecher)

Beitrag von HKNBG »

Ich habe mithilfe der App "Nero Streaming Player" versucht ein YouTube Video zu streamen. (Auch, wenn es funktioniert hätte, wäre es trotzdem nicht die App gewesen, die ich gesucht habe). Dabei bringt die App die Fehlermeldung "Diese Datei unterstützt kein DLNA Streaming". Somit erhält die Box keine Information, dass ich etwas streamen möchte, was zur Folge hat, dass auch der LMS keine Fehlermeldung schreibt. Eine reine Audio-Datei vom Gerät würde funktionieren, was jedoch keinen großen Mehrgewinn bringt, da alle Lieder ebenfalls auch auf der SB/auf dem Stick im NAS, worauf die Squeezeboxen zugreifen sind.

Meine Überlegung war eher eine App, mit der ich ein DLNA-Gerat auswähle, mit dem ich dann auch verbunden bleibe, welches die gesamte Musik/das gesamte Audio vom Gerät abspielt (Bei einem Video wird das Bild auf dem Gerät Widergegeben und das Audio auf die SB gestreamt. Bei einem Video ist mir dann allerdings auch klar, dass die Lippen selbstverständlich nicht Synchron sind😁)
Mit freundlichen Grüßen
HKNBG

karlek
Moderator
Beiträge: 1866
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Stream von Musik auf Squeezebox (ähnlich wie Bluetooth-Lautsprecher)

Beitrag von karlek »

Okay, also wie man die Ausgabe von Video und Audio splitten und auf verschiedenen Geräten rendern lassen kann, weiß ich leider nicht.