Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

SqueezeCommander / iPeng / SqueezePad etc - der Streichelzoo
Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von std »

Hi

mit Windows Mobile 2003, oder neuer: http://www.sciatec.de/SlimControl/slimcontrol.shtml
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Benutzeravatar
BadTicket
Beiträge: 9
Registriert: 16. Februar 2010 10:05
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox Server läuft auf: Netgear Ready NAS NV+

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von BadTicket »

Dann darf aber vor allem iPeng für iPod und iPhone nicht fehlen!
Heavenicetrip! Fe/2
----------------------------------------------------------------------------------
Squeezebox Duet / Squeezebox Boom / Netgear ReadyNAS NV+ / iPeng

Benutzeravatar
harmony895
Beiträge: 232
Registriert: 16. Februar 2010 14:48
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Nas-Netgear Duo mit 2GB.
2x 1TB.
Wohnort: Almelo - Holland

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von harmony895 »

Und für Androide Phones, dass beste was ich bis heute gesehen habe:
Squeeze Commander.

http://www.squeezecommander.com/
Mit freundlichen grüßen,
Henk. Webmaster Harmony Forum Holland
http://www.harmony-forum.nl/
Bild

Benutzeravatar
Bronko 84
Beiträge: 43
Registriert: 18. Februar 2010 03:39
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Origen ae S16v ( Intel Atom )
WHS und Ubuntu

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von Bronko 84 »

Würde gerne von leuten die Ipeng auf dem Ipod haben mal ein paar Infos haben.
Ist alles was ich auf meinem Duet Controller habe in der selben art und weise auch über das Ipeng Interface steuerbar?
Das es Napster nicht gibt und auch nich geben wird weiss ich schon, aber wie sieht es mit dem Rest der offiezellen Apps aus.
Wenn wirklich kein unterschied bestehen sollte (außer Napster) muss man ja mal in aller deutlichkeit sagen das die Anschaffung einer Squeezebox-Duet nicht zu empfehlen ist. Bei Amazon ist der Ipod mit 16 gigabyte für unter 200 euro zu haben. Reciver oder Squeezebox-Classic zwischen 120-160 euro, also alles in allem nur geringfügig teurer als das duet-bundle. Na ja und meiner meinung nach ist die haptik vom Ipod doch deutlich besser als die des Controllers. Würde mich sehr freuen wenn einige Ipeng user hier ma bisel ins deatail gehen würden.

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 583
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von Kevin »

Schon in einem anderen Fred verlinkt, aber hier nochmal:
http://penguinlovesmusic.de/coolios-photo-album/
Da kann man sich anhand der Fotos einen recht guten Eindruck von IPeng machen.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~

LanceLong
Beiträge: 5
Registriert: 25. Februar 2010 22:59
SqueezeBox: Duet

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von LanceLong »

Für den Preis des iPod kriegt man allerdings schon ein gebrauchtes Smartphone.
Damit kann man dann *sogar* telefonieren und via SlimControl (http://sc.sciatec.de) die SB übers Web steuern.

Allein Squeezenetwork geht mit SlimControl nicht

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 583
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von Kevin »

Merci, das war der nächste Gedanke.
So was muss bei mit immer erstmal ein paar Wochen bis hin zu Jahren gären. ;)
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1851
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von coolio »

Kevin hat geschrieben:Schon in einem anderen Fred verlinkt, aber hier nochmal:
http://penguinlovesmusic.de/coolios-photo-album/
Da kann man sich anhand der Fotos einen recht guten Eindruck von IPeng machen.
Ähm... Nein.
Das ist das uralte iPeng-Plugin.
Wie die App aussieht, sieht man auf der Startseite:
http://penguinlovesmusic.de
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1851
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von coolio »

Bronko 84 hat geschrieben: Das es Napster nicht gibt und auch nich geben wird weiss ich schon, aber wie sieht es mit dem Rest der offiezellen Apps aus.
:shock:
Aber mitnichten.
Natürlich geht Napster, verwende ich jeden Tag.
Mit SBS oder MySB.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 583
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von Kevin »

Ah, danke für die Klärung. Dann sah das uralte iPeng-Plugin für meinen Geschmack schon sehr gut aus. ;)
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~