Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

SqueezeCommander / iPeng / SqueezePad etc - der Streichelzoo
Benutzeravatar
Bronko 84
Beiträge: 43
Registriert: 18. Februar 2010 03:39
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Origen ae S16v ( Intel Atom )
WHS und Ubuntu

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von Bronko 84 »

Das es im Itunes-store nur AAc zu kaufen gibt ist mir schon klar. Meine informationen sind auch nich mehr unbedingt aktuell aber dafür direkt vom apple support und da sagte man mir das 20% aller Musik -Stücke( war so kurz vor Weihnachten 09) nach wievor DRM geschützt sind und bleiben werden. Das hört sich erst ma nicht viel an, sind aber bestimmt millionen von titeln. Ich will noch nicht mal sagen diese Wasserzeichen sache ne schlechte idee ist oder war, sie hat halt nur nicht der Musik-Industrie,sondern hauptsächlich Apple nen grossen Vorteil verschafft.
Mit Apple Tv ist die wiedergabe von DRM geschützten Inhalten ja auch kein Problem. Der von Napster genutzte "stempel" ist übrigens auch mit allem kompatibel was mir spontan so einfällt ( sogar ITunes !!) und wirklich Zukunftssicher. Die Labels schreiben uns ja bei ner Festgebrannten Cd auch nicht vor womit wir sie abzuspielen haben,oder?

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1851
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von coolio »

Es gibt keine DRM-geschützte Musik mehr auf iTunes, nur noch Hörbücher.
Die 20% werden die Zahlr für noch nicht "umgetauschte" Musik sein.
"Zukunftssicheres" DRM gibt es nicht, weil es Dich immer an ein Gerät bindet und wenn Du ein neues Gerät brauchst, dann muss der Dienst zum signieren noch da sein. Was z.B. die von Microsoft oder Yahoo nicht mehr sind.

Stempel sind eine andere Sache, die machen aber auch keinen Ärger. Aber Napster macht keine Stempel, die liefern in WMA9 aus (wieder kein MP3), das geht auf iTunes höchstens mit extra-Software á la audible.

Also _ich_ kaufe so'n Mist nicht, mir reicht mein Napster-Streaming-Abo völlig, wenn ich Downloads kaufe, dann ehrlich gesagt bei Amazon, das ist MP3 und DIE sind zukunftssicher, weil frei kopierbar.

Ach ja: und die Sache mit den CDs: vor ein paar Jahre haben die Labels das noch vorgeschrieben. Ich habe so'n paar Dinger, die laufen in keinem einzigen meiner CD Player mehr!

Nein, ich bleibe dabei, da können die Plattenfirmen heulen und verrecken, DRM-Material kaufe ich nicht. Punkt.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 583
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von Kevin »

coolio hat geschrieben:Nein, ich bleibe dabei, da können die Plattenfirmen heulen und verrecken, DRM-Material kaufe ich nicht. Punkt.
Kann ich so unterschreiben. Ich will meine Musik auf jedem Medium abspielen können - auch wenn schon Jahre ins Land gegangen sind.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~

märte
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2010 14:20
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS 207+

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von märte »

Hallo bin neu hier...

Habe auf meinem HTC Magic Squeeze Commander (Android) und es läuft einwandfrei wenn ich mich im lokalen WLAN befinde.

Frage:
Kann ich auch ausserhalb des WLAN's auf mein Squeezeserver (DS207+) zugreifen, was muss beachtet werden? Danke schon mal

märte
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2010 14:20
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS 207+

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von märte »

Also bis jetzt sind alle Versuche mit VPN (Neo Router, Android eigenes VPN) ohne das Handy zu cracken schiefgelaufen. Jemand ein Tipp welche Open Source ohne Hack des Handys auskommt?

Benutzeravatar
harmony895
Beiträge: 232
Registriert: 16. Februar 2010 14:48
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Nas-Netgear Duo mit 2GB.
2x 1TB.
Wohnort: Almelo - Holland

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von harmony895 »

märte hat geschrieben:Also bis jetzt sind alle Versuche mit VPN (Neo Router, Android eigenes VPN) ohne das Handy zu cracken schiefgelaufen. Jemand ein Tipp welche Open Source ohne Hack des Handys auskommt?
Soweit ich weiß geht es nur über Wifi.
Mit freundlichen grüßen,
Henk. Webmaster Harmony Forum Holland
http://www.harmony-forum.nl/
Bild

heavyonwire
Beiträge: 8
Registriert: 6. Oktober 2010 21:18
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Acer Box

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von heavyonwire »

Hallo,

da das Duet Paket ja schon recht teuer ist, überlege ich mir einen iPod und nur den Receiver zuzulegen aufgrund des Mehrwerts. Kann ich über den iPod bzw. iPeng auch alle Einstellungen am Receiver vornehmen? Ist das wirklich ein voller Ersatz?

Vielen Dank für die Info!
CHRISTOPH

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1851
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von coolio »

Ja, mit einer Ausnahme: Du kannst den Receiver nicht damit einrichten, der hat ja keine Tatstatur um z.B. ein WLAN-Passwort einzugeben.
Dazu brauchst Du den Controller oder ein Tool namens Net::UDAP:
http://forums.slimdevices.com/showthread.php?t=57861

Alles andere geht dann.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

heavyonwire
Beiträge: 8
Registriert: 6. Oktober 2010 21:18
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Acer Box

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von heavyonwire »

Ok, das versuche ich mal! Hat schon mal jemand das iPad als Controller eingesetzt?

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1851
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Squeezbox-Server steuern mit PDA/Handy etc

Beitrag von coolio »

klar. Gibt nix besseres wenn man davon absieht, dass es natürlich nicht so handlich ist, wie ein iPod.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!