Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

SqueezeCommander / iPeng / SqueezePad etc - der Streichelzoo
coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1852
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

Beitrag von coolio »

Uns mein Raspberry-Pi-Gerät mit 7"-Display und HiFiBerry DAC hat insgesamt deutlich nördlich von 200€ gekostet.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!
Matthias321
Beiträge: 96
Registriert: 19. Dezember 2014 09:17
SqueezeBox Server läuft auf: QNap Ts-419+

Re: Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

Beitrag von Matthias321 »

@Coolio: Guck dir mal das Smarti PI Touch an: https://shop.pimoroni.de/products/smartipi-touch
Den Raspi & DAC habe ich ja schon, also sind es nur noch weitere 90,- Euro. So wie es aussieht, kann man es direkt an die Wand schrauben. Hängt ein bischen davon ob, wie der der DAC hinten raussteht.

...die Legoleiste ist auch sehr praktisch :-)

@std: Von den kleinen Android´s habe schon etliche. Die nehmen wir auf langen Fahrten zum Anschauen von Videos für die Kinder, aber daheim sind mir die Dinger echt zu langsam.
2 x FireTV (Kodi)| QNAP NAS TS-419+ inkl. LMS | Hifi: Onkyo NR626 mit Nubert Nuline + Eve SC205 | Multiroom (Squeezebox): 1x Squeezebox Radio, 1x Hifiberry, 3x Raspberry | Heimautomation: EZControl XS1 + xsXcontrol
coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1852
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

Beitrag von coolio »

Oha, ich glaube, das wäre mir dann doch zu hässlich.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!
Matthias321
Beiträge: 96
Registriert: 19. Dezember 2014 09:17
SqueezeBox Server läuft auf: QNap Ts-419+

Re: Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

Beitrag von Matthias321 »

Du siehst doch von vorne sowieso nur das Display!?!
2 x FireTV (Kodi)| QNAP NAS TS-419+ inkl. LMS | Hifi: Onkyo NR626 mit Nubert Nuline + Eve SC205 | Multiroom (Squeezebox): 1x Squeezebox Radio, 1x Hifiberry, 3x Raspberry | Heimautomation: EZControl XS1 + xsXcontrol
coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1852
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

Beitrag von coolio »

Naja, aber wenn das mit dem Arm hinten dran dann 5cm aus der Wand steht... ich weiß nicht.
Oder hab ich falsch verstanden, wie das funktioniert?

Oder baust Du das komplett in die Wand rein? Kannst Du Dir die Halterung dann nicht sparen?
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!
Matthias321
Beiträge: 96
Registriert: 19. Dezember 2014 09:17
SqueezeBox Server läuft auf: QNap Ts-419+

Re: Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

Beitrag von Matthias321 »

So, ich hätte gerne berichtet, aber leider laufen weder die Max2Play-Images, noch die Squeezeplug-Images auf dem Raspberry Pi 3 B+ :-(
2 x FireTV (Kodi)| QNAP NAS TS-419+ inkl. LMS | Hifi: Onkyo NR626 mit Nubert Nuline + Eve SC205 | Multiroom (Squeezebox): 1x Squeezebox Radio, 1x Hifiberry, 3x Raspberry | Heimautomation: EZControl XS1 + xsXcontrol
Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 852
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi - Server-Version 8.0.0

Re: Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

Beitrag von Quadronado »

Ich meine gelesen zu haben, dass der Picoreplayer schon läuft.
Einige Spotify Playlisten: Joni Mitchell covered - Joni Cash originals
Matthias321
Beiträge: 96
Registriert: 19. Dezember 2014 09:17
SqueezeBox Server läuft auf: QNap Ts-419+

Re: Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

Beitrag von Matthias321 »

So, ich habe das Teil inzwischen zum Laufen bekommen und finde es eigentlich sehr schick.
Man kann es auch gut einfach auf den Tisch stellen - siehe Foto.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
2 x FireTV (Kodi)| QNAP NAS TS-419+ inkl. LMS | Hifi: Onkyo NR626 mit Nubert Nuline + Eve SC205 | Multiroom (Squeezebox): 1x Squeezebox Radio, 1x Hifiberry, 3x Raspberry | Heimautomation: EZControl XS1 + xsXcontrol
Matthias321
Beiträge: 96
Registriert: 19. Dezember 2014 09:17
SqueezeBox Server läuft auf: QNap Ts-419+

Re: Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

Beitrag von Matthias321 »

Also das Teil steht jetzt mit einem Raspi 3B+ bei mir seit einigen Tagen herum und ich lasse dort derzeit per WLAN den Squeezeboxserver drauf laufen, statt auf meinem NAS.

Positiv:
- Es macht sich wirklich schick in der Bedienung
- An Jivelite kann man sich gewöhnen
- Am liebsten hätte ich es zum rumtragen :)
- ich kann Bluetooth-Lautsprecher damit anbinden

Negativ:
- Beim 3B+ geht die Originalabdeckung nicht mehr drauf => vier neue PINs sind im Weg
- Wenn ich es als Server einsetzen will, dann reicht die WLAN-Anbindung bei mehr als 3 Geräten nicht aus, ein Netzwerkkabel würde aber links rausgucken => nicht so hübsch
- Über HDMI kriege ich keinen Audio-Out ran. Mit einem DAC kann ich ihn nicht ganz plan an die Wand nageln.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
2 x FireTV (Kodi)| QNAP NAS TS-419+ inkl. LMS | Hifi: Onkyo NR626 mit Nubert Nuline + Eve SC205 | Multiroom (Squeezebox): 1x Squeezebox Radio, 1x Hifiberry, 3x Raspberry | Heimautomation: EZControl XS1 + xsXcontrol
Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Wandplayer mit Touchscreen z.B. Max2Play

Beitrag von std »

HDMI Audio Extractor
Mit freundlichen Grüßen Stefan