Covergröße nach Reboot größer

Friedhofsblond
Beiträge: 8
Registriert: 9. Juli 2019 13:44

Covergröße nach Reboot größer

Beitrag von Friedhofsblond » 1. August 2019 13:24

Hallo auch,
ich habe gestern folgendes festgestellt.
Beim Einrichten des Radios habe ich testweise einen (1)Radiosender (Radioeins) und einen (2)Titel auf meinem NAS fest verlinkt.
Das hat sauber gepasst. Das Cover vom Sender und mp3-Datei waren in richtiger Größe (quadratisch mit Desktophintergrund-Balken) an den Seiten zu sehen.
Dann mußte ich das Radio vom strom nehmen. Danach war kein Radiocover mehr zu sehen.
Habe den Radiosender neu auf Taste(1) gesetzt, dann waren aber Sendercover und MP3-Cover Displayfüllend zu sehen.
Ist das noraml? - Kann man bestimmt im server anpassen, oder? - Nur wo?

Danke und Grüße

karlek
Moderator
Beiträge: 1478
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Covergröße nach Reboot größer

Beitrag von karlek » 2. August 2019 09:13

Das kannst Du am Radio selbst ändern:
Wenn Du das große Rad drehst, während das Radio in der "Now Playing"- bzw. "Aktueller Titel"-Anzeige ist, wechselst Du die Ansichten durch. Man muss ein bisschen weiter drehen, als man denkt, dann kommt die nächste Darstellung.
Welche Ansichten es geben soll, kann man ebenfalls am Radio selbst einstellen. Das geht unter Einstellungen-Anzeige-Aktueller Titel-Ansichten für...
Warum es Dir allerdings das Cover der Radiostation "verhauen" hat, kann ich nicht sagen. Sollte eigentlich nicht so sein.