Radio Umbau mit vernünftigem Ausgang

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1852
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Radio Umbau mit vernünftigem Ausgang

Beitrag von coolio »

Quadronado hat geschrieben: OK, habe es mit Squeezelite und den empfohlenen 80:4 ausprobiert und muss sagen, dass es wesentlich schlimmer klingt, als wenn ich Alsa Buffer Größe gar nicht verändere. Der Pi läuft zwar "in perfect sync" mit den anderen Squeezeboxen, leider gibt es dabei einen Zeitversatz, der das ganze unerträglich klingen lässt. Auch mit anderen Werten wird es nicht wirklich besser. Schade, wieder nur eine Internet-Ente!
Wenn Du einen konstanten Zeitversatz hast, solltest Du den aber auf Server-Seite wegkonfigurieren können!
Einstellungen->Player->Synchronisation
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!
Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 852
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi - Server-Version 8.0.0

Re: Radio Umbau mit vernünftigem Ausgang

Beitrag von Quadronado »

coolio hat geschrieben: Wenn Du einen konstanten Zeitversatz hast, solltest Du den aber auf Server-Seite wegkonfigurieren können!
Einstellungen->Player->Synchronisation
So weit war ich vor ein paar Monaten auch schon - hat nicht funktioniert.
Einige Spotify Playlisten: Joni Mitchell covered - Joni Cash originals
karlek
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Radio Umbau mit vernünftigem Ausgang

Beitrag von karlek »

Im Zusammenspiel mit 80:4?
einmesser
Beiträge: 45
Registriert: 7. April 2012 12:34
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi im Fritzbox Gehäuse. ;-)

Re: Radio Umbau mit vernünftigem Ausgang

Beitrag von einmesser »

Schade,
ich habe gehofft, dass jemand in der Richtung vielleicht rumprobiert hätte.
Ein bischen zu kurz gedacht habe ich, als ich angenommen habe, dass sich die Empfangsteile von Touch und Radio nicht so sehr unterscheiden.
Falsch war auf jeden Fall in meinem Beitrag die Touch einzubeziehen. Der Touchbildschirm der Touch ist eigentlich überflüssig, das Display an sich ist aber super.

Ein Radio auf die Anlage im Wohnzimmer zu stellen ffinde ich trotzdem doof.....

Ich werde erst mal weiter Reserve sammeln, wenn ich mal was günstig ergattern kann.
Meine Nachbarn hören den ganzen Tag laute Musik...
....ob sie wollen, oder nicht!!