squeezebox radio als w-lan lautsprecher

gto
Beiträge: 3
Registriert: 15. August 2014 15:02
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: osx 10.9.4

squeezebox radio als w-lan lautsprecher

Beitrag von gto »

liebe leute,

über logitech media server lassen sich das squeezeboxradio und squeezboxplay perfekt synchronisieren.
so habe ich in 2 räumen die selbe musik laufen - perfekt.

nun kommt es aber vor, dass ich auf dem rechner dinge höre, die ich nicht über bibliotheken des media servers auswählen kann (z.b. browserinhalte wie youtube-videos usw.)

gibt es die möglichkeit das squeezboxradio mit dem "normalen" audioausgang des computers über w-lan zu synchronisieren?
wenn ja - kann es mir jemand einfach erklären oder gib es irgendwo eine möglichst deutsche anleitung dafür?

das wäre sehr toll!

die beiträge, die es bislang zu dem thema hier im forum gibt zielen alle auf ein wavin-plugin ab, dass bei mir aber nicht angezeigt wird, eine downloadmöglichkeit für mac osx habe ich bislang auch nicht gefunden.

würde mich sehr freuen, wenn jemand weiß wie´s geht!

götz
Benutzeravatar
steve0564
Moderator
Beiträge: 1564
Registriert: 17. Februar 2010 20:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Scaleo Windows HomeServer
Wohnort: Oberland

Re: squeezebox radio als w-lan lautsprecher

Beitrag von steve0564 »

Es gibt ein Plugin, welches den Audioausgang einer beliebigen Quelle auf den Squeezeboxen abspielt.
Dazu fallen mir allerdings mind. zwei Nachteile ein:
- Audioquelle muss sich in örtlicher Nähe zum LMS-Server befinden
- ob eine Synchronisierung auf diesem Weg zu bewerkstelligen ist, wage ich zu bezweifeln.
LG
Steve
_____________________
Kein Support per Email oder PN!
Fragen gehören ins Forum!
gto
Beiträge: 3
Registriert: 15. August 2014 15:02
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: osx 10.9.4

Re: squeezebox radio als w-lan lautsprecher

Beitrag von gto »

hallo steve,

vielen dank für die rückmeldung!
die audioquelle ist der computer auf dem sich auch der mediaserver befindet - die räumliche nähe ist also gegeben.
der normale audioausgang des computers ist mit einem normalen verstärker über kabel verbunden.
auf dem computer läuft squeezplay und in einem weitern raum steht ein squeezboxradio.
beide sind über den lms miteinandersyncronisiert - funktioniert bestens mit den inhalten, auf die der lms zugreifen kann.
es gibt aber inhalte, die direkt computerintern an den audioausgang gehen (z.b. aus soundmischprogrammen, direkt abgespielte dvds usw.).
darauf hat der lms keinen zugriff (wenigstens habe ich noch nicht gefunden wie und wo)
wie kann ich dem lms "beibringen" dass er auf den normalen audioausgang des computers zugreifen kann.

wie heißt denn das plugin, dass du kennst?

vielgruß
gto
Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: squeezebox radio als w-lan lautsprecher

Beitrag von std »

@steve

wie meinst du das genau? Welches Plugin?
Mit freundlichen Grüßen Stefan
Benutzeravatar
steve0564
Moderator
Beiträge: 1564
Registriert: 17. Februar 2010 20:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Scaleo Windows HomeServer
Wohnort: Oberland

Re: squeezebox radio als w-lan lautsprecher

Beitrag von steve0564 »

Das Plugin nennt sich
"WaveInput" und ist in der Pluginliste des LMS gelistet.
LG
Steve
_____________________
Kein Support per Email oder PN!
Fragen gehören ins Forum!
Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: squeezebox radio als w-lan lautsprecher

Beitrag von std »

und dann schließ ich das Qie/wo an?
Mit freundlichen Grüßen Stefan
coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1852
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: squeezebox radio als w-lan lautsprecher

Beitrag von coolio »

Was willst Du anschließen? Bei WaveInput gibt's eigentlich nix anzuschließen, das greift einfach die Audioausgabe des Rechners am Audiotreiber ab.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!
Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: squeezebox radio als w-lan lautsprecher

Beitrag von std »

ah jetzt ja

Danke :)
Mit freundlichen Grüßen Stefan
gto
Beiträge: 3
Registriert: 15. August 2014 15:02
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: osx 10.9.4

Re: squeezebox radio als w-lan lautsprecher

Beitrag von gto »

sorry, ich bin da nicht ganz so fix.
es wäre toll. wenn sich jemand finden würde, der eine schritt für schritt anleitung geben könnte.

das wave input plugin ist im lms installiert und aktiv.
aber wie kann ich darauf zugreifen und meinen normalen audioausgang des computers zur squeezbox übertragen?
wo muss ich was am server - oder an dem radio einstellen?
schwimma
Beiträge: 21
Registriert: 23. Juli 2012 16:45
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox Server läuft auf: Celvin Q600 FSC

Re: squeezebox radio als w-lan lautsprecher

Beitrag von schwimma »

hast du den LMS auf dem Rechner laufen.?

eigentlich brauchst du nur das wave plugin zu starten ( ist im server dann Links in der Liste) uund es wird dann das ins
sqeeze netz gestreamt was gerade auf dem Recher löppt

ich streame damit meinen Thorens ins Netzt

hat zwar 5 sec nachlauf aber es geht wunderbar