Boom knackst alle 5-6 sekunden

trilobyte
Beiträge: 4
Registriert: 13. Dezember 2011 09:16
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Squeezebox Touch

Boom knackst alle 5-6 sekunden

Beitrag von trilobyte » 13. Dezember 2011 09:19

Ich habe mir eine gebrauchte Boom gekauft. Anfangs hat sie auch einwandfrei funktioniert, aber seit einiger Zeit knackst sie alle 5-6 sekunden sehr gut hörbar. Wenn ich leise höre nur leise, wenn man lauter stellt wird das knacksen auch lauter. das ganze nervt ohne ende :cry:
hat die boom einen elektronik defekt oder kann das an der software liegen (buffer oder ähnliches)
firmware wurde letzte woche beim installieren upgedatet.

gruss
siegi

Benutzeravatar
steve0564
Moderator
Beiträge: 1562
Registriert: 17. Februar 2010 20:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Scaleo Windows HomeServer
Wohnort: Oberland

Re: Boom knackst alle 5-6 sekunden

Beitrag von steve0564 » 13. Dezember 2011 09:25

Entweder ein Defekt der Boom oder aber das Netzteil hat was weg...
Wie alt ist das Teil? Ist noch Garantie drauf?
LG
Steve
_____________________
Kein Support per Email oder PN!
Fragen gehören ins Forum!

trilobyte
Beiträge: 4
Registriert: 13. Dezember 2011 09:16
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Squeezebox Touch

Re: Boom knackst alle 5-6 sekunden

Beitrag von trilobyte » 16. Dezember 2011 16:48

steve0564 hat geschrieben:Entweder ein Defekt der Boom oder aber das Netzteil hat was weg...
Wie alt ist das Teil? Ist noch Garantie drauf?
da die boom nicht mehr erhältlich ist hab ich die über amazon gebraucht gekauft.
anderes netzteil hab ich auch schon versucht.
hab sie auch mal in der firma getestet. ist also nix was vom netz her kommt und störungen verursacht.
dummerweise hab ich die vor dem umzug gekauft und erst wochen später ausprobiert. mal schauen ob ich noch was mit dem verkäufer regeln kann...

gruss
siegi

trilobyte
Beiträge: 4
Registriert: 13. Dezember 2011 09:16
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Squeezebox Touch

Re: Boom knackst alle 5-6 sekunden

Beitrag von trilobyte » 23. Dezember 2011 13:52

ich vermute dass eine oder mehrere speicherzellen im ram defekt sind. das würd erklären wieso zyklisch immer wieder das selbe knacken kommt.
es ist lautstärkeabhängig und stoppt wenn ich pause drücke.
ich hab logitech angerufen. die garantie ein einige tage abgelaufen. die boom gibts nicht mehr, das einzige was er mir anbieten konnte ist ein 50% gutschein auf ein artikel im shop :cry:
der shop ist aber so teuer dass ich auch ohne gutschein woanders kaufen kann...

schade, ich werd wohl mal die boom öffnen und schauen ob ich an den speicherchip rankomme und es sowas zu bestellen gibt...

einlöten sollte ich den können, oder einer meiner arbeitskollegen ,-)

gruss
siegi

Benutzeravatar
Kevin
Administrator
Beiträge: 568
Registriert: 23. Januar 2010 13:36
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Qnap TS-239ProII
Wohnort: Hamburg

Re: Boom knackst alle 5-6 sekunden

Beitrag von Kevin » 23. Dezember 2011 15:16

Wenn was im RAM defekt wäre, müsste das stärkere Auswirkungen als ein Knacksen haben. Wahrscheinlich würde die Box regelmäßig komplett abstürzen.
Hast du denn mal weitere Fehlereingrenzung gemacht? z.B. mal einen anderen Server, von einem anderen Computer oder über mysqueezebox.com probiert?
Ich nehmen an, die anderen Boxen haben dieses Verhalten nicht an dem Server?
Ansonsten: schon mal an den Synchronisationseinstellungen der Boom herum gespielt?
Startverzögerung des Players (ms)
Audioverzögerung des Players (ms)
Minimale Synchronisationsanpassung (ms)
Netzwerkpaket-Wartezeit (ms)
etc.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~

trilobyte
Beiträge: 4
Registriert: 13. Dezember 2011 09:16
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Squeezebox Touch

Re: Boom knackst alle 5-6 sekunden

Beitrag von trilobyte » 7. März 2018 22:51

öhm ist schon einige jahre her. aber ich hatte damals tatsächlich den ram chip ausgelötet und aus einer festplatte einen ähnlichen chip eingelötet und das teil läuft seit jahren wieder astrein ,-)

gruss
siegi

JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 125
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Boom knackst alle 5-6 sekunden

Beitrag von JoeMod2015 » 8. März 2018 14:29

Da kann ich nur zur Vorsicht raten. Löten an der Boom-Hauptplatine ist nicht trivial. Probier vorher mal bitte, ob es auch auf dem Kopfhörerausgang knackst. Wenn nicht, ist der Digitalverstärker die wahrscheinlichste Ursache. Die Boom hat zwei Verstärker-Chips, die jeweils zwei Kanäle bedienen können:

U9 TI TPA3100D2 - 20W, versorgt die Woofer
U11 TI TPA3101D2 - 10W, versorgt die Tweeter

Im SqueezeBox Radio ist ein einzelner TPA3101D2 verbaut, und dort sorgt er regelmäßig für Probleme, indem ein interner Kurzschluss den Chip selbst und einige versorgende Komponenten tötet. Bei der Boom habe ich allerdings noch nie einen Defekt der Verstärkerchips erlebt.
Vielleicht findest du raus, ob die Störung eher aus den Bass-Woofern kommt oder von den Hochtönern?
Wenn es beim Kopfhörerausgang auch Störungen gibt, ist es klar in der Schaltung "vor" dem Verstärker. Da gibt es aber einige wahrscheinlichere Komponenten als den RAM Chip. Ich bin auch der Meinung, dass fehlerhaftes RAM für Abstürze sorgen würde, weil das Betriebssystem den Chip immer neu aufteilt, so dass eine defekte Speicherzelle nicht immer dasselbe Problem verursacht. Durch den RAM-Chip wird ja nicht nur der Audiopuffer bedient, sondern auch das Betriebssystem und dessen Stacks, die Playlist, Einstellungen und diverses mehr. Nebenbei reicht der Audiopuffer für mindestens eine halbe Minute, das Knacksen wiederholt sich aber deutlich schneller.
Ich würde eher auf den Xilinx-FPGA tippen, den man zurücksetzen kann (beim Einschalten die Taste "1" auf der FB gedrückt halten, bis "Programming Xilinx" im Display auftaucht. Reboot erfolgt danach automatisch, ca. 20 Sekunden dauert es. Auch ein Factory Reset (Taste "+" am Gerät beim Einschalten gedrückt halten) kann helfen.