Meine Boom - Clipping wie am CD Spieler - RAM defekt ?

Benutzeravatar
radiomann
Beiträge: 2
Registriert: 2. August 2011 18:18
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology Diskstation

Meine Boom - Clipping wie am CD Spieler - RAM defekt ?

Beitrag von radiomann » 19. April 2018 17:29

Liebe Boom Community,

jetzt bin ich schon so lange problemlos und glücklich mit meinen Squeezeboxen - leider fängt nun eine meiner Boom an
sich komisch zu verhalten. Nach dem Einschalten nach ca. 10-20 Sekunden geht es los - egal ob Radio, Lokale Musik oder so
und egal ob WLan oder Kabel. Factory Reset oder Xilinx Reset bringt leider keine Lösung.
Der Audiostream stockt, springt, überschlägt sich und irgendwann hängt es dann mit "Puffer"..dann geht es wieder los.
Ich habe mal 2 Miniaufnahmen gemacht - da ich es so schlecht beschreiben kann:

https://cloud.woelkli.com/s/ZFEidefb4AgQM7L

https://cloud.woelkli.com/s/Egx3Wsbgmnangar

Kennt jemand von Euch das oder ein ähnliches Verhalten und hat es wegbekommen ?
Ich dachte schon, ob es am RAM liegen kann ? Nur: wo und was ist der RAM bzw. wo bekomme ich Ersatz?
Für jegliche Ideen oder Tipps wäre ich sehr dankbar :-)

JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 112
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Meine Boom - Clipping wie am CD Spieler - RAM defekt ?

Beitrag von JoeMod2015 » 6. Mai 2018 23:24

Interessant, das kommt mir vor, als würde der DRAM-Speicher falsch adressiert, der für die Pufferung der Audio-Daten verwendet wird. Vielleicht ist eine der Verbindungen zwischen Prozessor und DRAM-Chip defekt. Der DRAM-Chip selbst könnte auch ein Problem haben, sicher lässt sich das aber so noch nicht sagen.
Ich habe zwar, wie der Rest der Welt, keine technischen Unterlagen zur Boom, aber doch schon einiges an Erfahrung, und könnte Dir eine Diagnose anbieten. Den DRAM-Chip mal neu zu verlöten und ggf. gegen einen anderen auszutauschen ist möglich. Ob es was bringt, würde man dann sehen.