Fernbedienung der SB-Touch

Benutzeravatar
Rommie
Beiträge: 51
Registriert: 23. Juli 2010 08:04
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: PC + I-Net

Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von Rommie » 16. November 2015 18:11

Hallo Squeezy's ;)

Hab da ein merkwürdiges Problem mit der Fernbedienung selber und wollte mal fragen, ob dies noch jemand hat und/oder einen Tipp geben kann.

Es handelt sich bei dem Problem um die Qualität der Fernbedienung selber.
Wie es aussieht, ist die Oberfläche der Fernbedienung leicht 'gummiert'. Scheinbar für besseren Grip oder der Haptik... wie auch immer.
Jedenfalls scheint sich da wohl jetzt der 'Weichmacher' drin verflüchtigt zu haben und die Oberfläche fühlt sich jetzt etwas schmierig, kleberig an und wenn man etwas fester drückt, zeichnet sich gar der Fingerabdruck in der Oberfläche ab.
Gibt es dafür eine Lösung oder Idee?
Hat noch jemand das Problem?
Rommie
Shining Path to Truth and Knowledge
AI model GRA 112, serial number XMC-10-182

Bild

Propellerhead
Beiträge: 1
Registriert: 5. Oktober 2010 14:32
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox Server läuft auf: Der Touch oder PC

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von Propellerhead » 3. Dezember 2015 20:17

Hi,

Hatte dasselbe Problem.
Habe die FB gewaltsam geöffnet und mit Spül und Kratzschwamm bearbeitet.
Die Beschriftung ist jetzt zwar weg, ist aber OK so

Grüße,

jono
Beiträge: 101
Registriert: 8. Juni 2011 22:10
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry pi, Odroid U3
Wohnort: südlich

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von jono » 29. September 2016 16:36

So, jetzt ist meine drann - die klebt nun auch. Die Beschriftung möchte ich eigentlich nicht wegkratzen. Gibt es eine andere Möglichkeit bzw. kann man diese Fernbedienung noch irgendwo kaufen?

Bei Aliexpress gibt es eine für ca. 28 €, aber die hat keine Zifferntasten und die ist mir eigentlich zu teuer.

JoeMod2015
Beiträge: 86
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von JoeMod2015 » 29. September 2016 16:56

Hi zusammen,

tja, das Problem hat man mit der Boom auch chronisch. Die Oberfläche des Bedienfeldes incl. aller Knöpfe klebt irgendwann nur noch, unabhängig von der Intensität der Benutzung.
Soweit ich weiß, gibt's da keine "Kur", die den Originalzustand wiederherstellen kann. Die Beschichtung ist eine hauchdünne Gummierung, und irgendwas verliert sie über die Zeit, wodurch sie sich zersetzt. Es ist keine Verschmutzung, die man wegputzen könnte. A propos: Reinigen mit Alkohol ist ein absoluter Killer, auf jeden Fall vermeiden!
Die Klebeschicht loszuwerden geht scheinbar wirklich nur durch Runterschrubben unter Verlust der Beschriftung. Auch das ist aber nicht überall möglich. Die Gummimatte mit den Knöpfen ist nicht beschichtet, sondern löst sich leider selbst auf. Schrubben macht es da höchstens noch schlimmer. Möglicherweise kann man die betroffenen Teile einzeln mit einem matten transparenten Lack übersprühen?
Um zu vermeiden, dass es überhaupt so weit kommt, kann ich nur empfehlen, die beschichteten Teile möglichst nicht der Sonne auszusetzen und Wärme an den Oberflächen zu vermeiden. Bei der Boom leider nicht möglich, die heizt sich netterweise dauerhaft von innen, außer man zieht das Netzteil. Eine Garantie kann ich dafür auch nicht geben. Genausogut kann es passieren, dass man eine vor 10 Jahren gekaufte Boom / Fernbedienung jetzt das erste Mal auspackt, und auch bei der schon alles klebt.
Ich habe hier eine ausgeschlachtete Boom, an den Oberflächen kann ich gerne was ausprobieren, wenn jemand eine Idee hat.

Grüße
Joe

wortgefecht
Beiträge: 30
Registriert: 20. September 2014 18:11
Wohnort: Bern, Switzerland

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von wortgefecht » 29. September 2016 21:07

Also das Problem mit den FB löst man entweder dadurch, dass man zur Steuerung eine der Apps auf dem Handy nutzt oder sich eine Logitech Harmony FB anschafft. Die funktionieren problemlos mit jeder SB.

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

jono
Beiträge: 101
Registriert: 8. Juni 2011 22:10
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry pi, Odroid U3
Wohnort: südlich

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von jono » 29. September 2016 23:09

Naja, ich hab genügend Tablets sowie Logitech Universal Fernbedienungen mit denen ich alles steuere, jedoch liegt die original Fernbedienung direkt neben der Touch und ich nehme die dann um von Musik auf Favoriten umzuschalten. Die anderen Teile sind im Raum verteilt und daher nicht so schnell erreichbar.

JoeMod2015
Beiträge: 86
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von JoeMod2015 » 14. Januar 2017 00:42

Ich hab hierzu was Erfreuliches rausgefunden: Ultraschall entfernt zuverlässig die klebrige Schicht, ohne dass die Beschriftung auch runterkommt. Es bleibt wieder eine seidenmatte Oberfläche, deren Gummierung aber fehlt, d.h. wenn man mit dem Fingernagel drüberstreicht, wird sie an der Stelle blank. Aber immer noch besser, als dass alles daran festklebt, wie bisher.

Ich habe das Ultraschallgerät dazu auf 50°C gestellt und bei voller Leistung knapp 30 Minuten rödeln lassen. Die Flüssigkeit war 90% destilliertes Wasser und 10% Platinenreiniger. Ob das dazu wirklich notwendig ist, weiß ich nicht, war halt gerade drin ;)

Ich denke, die Behandlung würde auch für die Boom und die Bedienelemente vom Radio funktionieren.

Vorher:
Bild

Nachher:
Bild

Wer interessiert ist, kann mir seine Fernbedienung gerne schicken. Bei der Boom habe ich noch keine Ergebnisse. Ist etwas aufwendiger. weil man das Front Panel dazu ziemlich zerlegen muss.

Grüße
Joe

karlek
Beiträge: 1243
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von karlek » 14. Januar 2017 09:36

Wow! Das sieht in der Tat erfreulich aus.
Wobei ich fürchte, dass ich es eher bei den Booms brauchen werde, als bei den Fernbedienungen. :(
Und der große Drehregler meines Schlafzimmerradios fühlt sich auch schon etwas "sticky" an. Das könnte aber auch an den Kinderhänden liegen... :roll:

Hast Du die FB zerlegt oder am Stück rein?

JoeMod2015
Beiträge: 86
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von JoeMod2015 » 14. Januar 2017 12:41

Na um Gottes Willen, nein, die FB muss vorher zerlegt werden. Es kommt nur das obere klebrige Teil ins Ultraschallbad. Das Zerlegen der FB ist nicht ganz ohne, dazu kann ich empfehlen, 1-2 stabile geschärfte Metallspatel zu nehmen, damit kriegt man sie recht einfach auseinander, ohne sichtbare Beschädigungen zu hinterlassen.
Ich muss noch ausprobieren, was die ideale Nachbehandlung ist. So wie die Oberflächen nach dem Ultraschall sind, sind sie ziemlich empfindlich. Vielleicht ginge ein Klarlack, idealerweise einer, der wieder eine matte Optik hinterlässt (wenn's so was gibt). Muss ich mal im Baumarkt suchen.
Werde auch mit Teilen aus einer Boom (incl. Tastaturpad, das ja selbst auch klebrig wird) experimentieren. Aber bitte etwas Geduld, ab morgen bin ich erst mal eine Woche auf Dienstreise.

karlek
Beiträge: 1243
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von karlek » 14. Januar 2017 13:23

Dann gute Fahrt. Und lass mir Dir noch meine Hochachtung mit auf den Weg geben. :)