Fernbedienung der SB-Touch

karlek
Beiträge: 1259
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von karlek » 26. Juli 2017 18:09

Stehen ein paar Posts über Deiner Frage.

DoS81
Beiträge: 5
Registriert: 24. Juli 2017 18:28
SqueezeBox: Boom

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von DoS81 » 27. Juli 2017 09:32

karlek hat geschrieben:Stehen ein paar Posts über Deiner Frage.
Vielen Dank (für nichts :lol: ). Hab mir das Thema bereits durchgelesen. Vielleicht hat ja in der Zwischenzeit jemand noch andere Erfahrungen gesammelt.

DoS81
Beiträge: 5
Registriert: 24. Juli 2017 18:28
SqueezeBox: Boom

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von DoS81 » 28. Juli 2017 21:12

Zum Thema habe ich gestern Nacht mal Google und einige andere Foren befragt. Habe ganz viele verschiedene Antworten gefunden. Von Talkum, Wegkratzen, Oragnenreiniger, in siedendem Wasser kochen bis hin zu Wasser mit Spühlmittel war alles dabei.

Ich habe mich entschlossen selber zu experimentieren und die Boom zerlegt. Habe anschliessend mit Wasser und Spühlmittel die Front und den Drehknopf gereinigt und mit einem Schwamm den "Dreck" und die Klebeschich weggebracht. Da ich keine Chemie verwendet habe blieb der Kunststoff und die Beschriftung praktisch unbeschädigt. Anschliessend habe ich die Teile heute noch lackiert.

Mit dem Ergebnis der Front bin ich extrem zufrieden. Leider ist während dem Lackieren eine Fruchtfliege auf dem Drehknopf gelandet und daher ist dieser nicht so toll geworden. Den Knopf werde ich wohl nochmal machen. Was meint ihr dazu?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mrokurakark
Beiträge: 5
Registriert: 26. Juli 2017 14:59

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von Mrokurakark » 31. Juli 2017 06:50

Sieht ja ganz gut aus, wie lange hast du für die gesamte Reinigung gebraucht?
Macht es Sinn, das als Vorbeuge zu machen?

JoeMod2015
Beiträge: 89
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von JoeMod2015 » 31. Juli 2017 13:33

Daumen hoch, das ist doch super geworden!

DoS81
Beiträge: 5
Registriert: 24. Juli 2017 18:28
SqueezeBox: Boom

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von DoS81 » 31. Juli 2017 20:19

Mrokurakark hat geschrieben:Sieht ja ganz gut aus, wie lange hast du für die gesamte Reinigung gebraucht?
Macht es Sinn, das als Vorbeuge zu machen?
Kann ich nicht mehr so genau sagen. Hab mir Zeit gelassen, weil ich das erste Mal an der Boom geschraubt habe. Total vielleicht so 2,5 Stunden. Ich würde das nicht vorbeugend machen. Wenn ich die Posts in diesem und anderen Foren richtig interpretiere, sollte die Oberfläche möglichst schon komplett "flüssig/klebrig" sein.
JoeMod2015 hat geschrieben:Daumen hoch, das ist doch super geworden!
Vielen Dank

Mrokurakark
Beiträge: 5
Registriert: 26. Juli 2017 14:59

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von Mrokurakark » 1. August 2017 06:03

Ok, Danke für die Info.
Dann habe ich ja noch etwas Zeit.

SqueezMG
Beiträge: 1
Registriert: 21. Oktober 2017 17:09
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 2

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von SqueezMG » 21. Oktober 2017 17:34

Tausend Dank an JoeMod2015 !!!

Hatte das gleiche Problem mit meiner Fernbedienung.
Bin vorgegangen, wie beschrieben, hatte allerdings keine 10% Platinenreiniger im Wasser, habe aber ein wenig Spüli rein getan. Musste auch ein wenig mit einem alten T-Shirt die Schale rubbeln und das ganze mehrmals wiederholen. Ich habe ziemlich warmes Wasser verwendet. Ich hatte kein Gerät, das wärmt, hatte also vorher das Wasser in einem Topf erwärmt so dass ich immer noch mit dem Finger rein konnte, ohne mich zu verbrühen... Das warmen Wasser mit Spüli hat, denke ich auch gut geholfen.
Habe anschließend auch die gleiche Matt Klarlack angewendet und die Fernbedienung sieht jetzt, wie neu aus...

Was ich noch hinzufügen möchte: die Fernbedienung ist bei mir immer in einem geschlossenen Schrank gewesen und nie UV Strahlung ausgesetzt gewesen... Sie war allerdings ziemlich oft über meine HiFi Anlage, die teilweise warm wird, wenn sie an ist... Also vielleicht eher die Wärme?
Das ändert natürlich an dem Problem nichts...

Also nochmals tausend Dank für den Beitrag!
2017-10-11 19.23.20.jpg
2017-10-21 16.52.35.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

JoeMod2015
Beiträge: 89
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Fernbedienung der SB-Touch

Beitrag von JoeMod2015 » 24. Oktober 2017 19:05

Schön geworden, Chapeau!