Controller Display zu dunkel

Adreas
Beiträge: 31
Registriert: 14. Juni 2016 21:43
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3

Controller Display zu dunkel

Beitrag von Adreas » 14. Juni 2016 22:04

Hallo zusammen

Hat schon mal jemand eine Display Hinterleuchtung repariert?
Oder kann man nur das Display komplett tauschen?
Gibt es das Display noch zu kaufen?
Wenn ja, wo?
Gruß

Andreas

JoeMod2015
Beiträge: 86
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Controller Display zu dunkel

Beitrag von JoeMod2015 » 14. Juni 2016 22:21

Moin,

mir ist die Beleuchtung auch viel zu dunkel. Abgesehen davon, dass das Display echt der letzte Müll ist, was Blickwinkelabhängigkeit und Geschwindigkeit angeht. Leider ist es nicht mehr zu bekommen. Ich habe schon einiges versucht. Habe hier einen Controller, bei dem das Display mehr und mehr weiße horizontale Linien bekommen hat, leider ein Kontaktproblem, das man nicht ohne Spezialmaschinerie beheben kann. Bei meinem Versuch ist das Display dann ganz über die Wupper gegangen.
Das Display wurde von Evervision Electronics hergestellt und das Modell heißt VGG243237-6UFLWA. Leider geht nur genau dieses, weil es einen speziellen abgewinkelten Anschluss hat. Evervision hat mir auf meine Anfrage hin mitgeteilt, dass das Display nicht mehr hergestellt und vertrieben wird. Wenn überhaupt, gibt es vielleicht irgendwo noch gelagerte Restmengen. Die Frage, ob es ein kompatibles Nachfolgemodell gibt, oder ob das Display anderswo noch zu bekommen ist, wurde gar nicht beantwortet.
Wenn Du Erfolg haben solltest bei der Suche nach Ersatz, würde ich mich sehr freuen, wenn Du es hier kundtust. Allerdings wird auch ein neues Display nicht heller leuchten als das original verbaute. Es wird von vier LEDs an der unteren Kante beleuchtet und die geben alles, was sie haben. Mehr wird kaum rauszuholen sein.

Grüße
Joe

Adreas
Beiträge: 31
Registriert: 14. Juni 2016 21:43
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3

Re: Controller Display zu dunkel

Beitrag von Adreas » 16. Juni 2016 20:55

Hallo Joe

Danke für die prompte Antwort. ich habe sie aber grad erst gesehen.
Das klingt ja nicht sehr ermutigend. Also ist es evtl. normal das es
relativ dunkel ist? Und somit ansich kein Fehler?
Aha.
Ich bin ja verwöhnt von der Queezebox Touch.
Wenn das auch nicht direkt vergleicbar ist
;)
Gruß

Andreas

JoeMod2015
Beiträge: 86
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: Controller Display zu dunkel

Beitrag von JoeMod2015 » 17. Juni 2016 09:07

Ja, ich glaube, das kann man abhaken.
Mich ärgert dieses Display besonders, weil der Controller bei mir auf dem Schreibtisch steht, deutlich unter Augenhöhe. Ich schaue auf das Display also von oben, und da ist der Kontrast schon so schlecht, dass man nichts mehr erkennen kann. Bei extremen Blickwinkeln sieht man sogar, dass das Bild invers erscheint. Wie früher bei den grottigen monochromen TN-Displays!
Dass sich bei meinem zweiten Controller die weißen Zeilen eingeschlichen haben, spricht auch nicht gerade für eine besonders hohe Fertigungsqualität.
Wenn man hingegen von unten auf das Display schaut, lässt es sich noch relativ gut ablesen. Es wäre also besser gewesen, Logitech hätte es einfach andersherum eingebaut und die Firmware so umgestrickt, dass der Displayinhalt rotiert wird. Oder am besten gleich ein besseres Display genommen. Das war einfach ein Griff ins Klo.
Leider hält Logitech sämtliche technischen Unterlagen unter Verschluss. Man wird also kaum rausbekommen, wie das Display angesteuert wird, um dann nach kompatiblen Alternativen zu suchen.
Sorry, dass ich keine erfreulicheren Informationen dazu habe.