Transporter - Audiosignal extrem verzerrt

radam40
Beiträge: 55
Registriert: 6. Februar 2013 08:24
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: 7.9. QNAP 112P

Re: Transporter - Audiosignal extrem verzerrt

Beitrag von radam40 »

ja er ist in Reparatur bei Johannes. Erste Diagnose: Teile der Stromnversorgung vom Analogausgang arbeiten nicht mehr. Es ist noch nicht klar, welche genau. Aber angeblich ist es zu reparieren. Digi Ausgang funktioniert. Bin gespannt.
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 219
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Transporter - Audiosignal extrem verzerrt

Beitrag von JoeMod2015 »

Hi alle,

sorry, hab komplett verpasst, dass es hier ja auch weitergehen soll. Bei dem Transporter ist vom Ringkerntrafo, der den Analogteil des Geräts versorgt, eine der beiden Primärwicklungen hochohmig geworden. Also vermutlich durchgebrannt. Die Spannungen, die beim DAC angekommen sind, waren alle nur noch 1/10 des erforderlichen Niveaus, teilweise noch deutlich darunter. Dass unter den Gegebenheiten überhaupt noch irgendein Signal aus den analogen Ausgängen gekommen ist, ist ein kleines Wunder.
Der Trafo wird jetzt getauscht, zum Glück gibt's das Originalteil noch zu kaufen ;) und ich bin doppelt froh, dass keine SMD-Teile durchgemessen oder ersetzt werden müssen.
Da es sich hier um ein extrem seltenes Phänomen handelt, werde ich keine ausführliche Blog-Dokumentation dazu schreiben, aber das eine oder andere Foto gebe ich hier natürlich gerne zum besten.

Grüße
Joe
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 219
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Transporter - Audiosignal extrem verzerrt

Beitrag von JoeMod2015 »

Ok, der neue Trafo hat's gebracht! Die beiden LEDs im Bereich der Spannungserzeugung für den DAC (im Foto die beiden links) leuchten nun wieder. Wenn sie aus sind, ist das ein klarer Hinweis auf fehlende Versorgungsspannung.
2017-10-20 13.00.34 IMG_4182_Thumb.jpg
Der Sound ist nun wieder 100% da.
Schönes Wochenende zusammen!

Grüße
Joe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
radam40
Beiträge: 55
Registriert: 6. Februar 2013 08:24
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: 7.9. QNAP 112P

Re: Transporter - Audiosignal extrem verzerrt

Beitrag von radam40 »

Hallo an alle und besonders an Johannes,

er hat es es geschafft meinen Transporter, den ich gerade erst in UK gekauft hatte, im Handumrehen zu repariern. Ein neuer Trafo und 2 Elkos.

Der Verkäufer aus UK hat die Reperaturkosten auch anstandslos übernommen. Perfekt.

Der Service von Johannes war super und er hat nach einer kurzen Fehlersuche das Problem erkannt und bei der Gelegenheit noch zwei Elkos erneuert die es nicht mehr lange getan hätten.

Insgesamt echt eine super Sache und jeden Cent wert!! Wenn ihr Probleme mit eueren Squeezeboxen habt, schreibt ihn ruhig an.

LG,
Roland
Benutzeravatar
std
Moderator
Beiträge: 1971
Registriert: 23. Januar 2010 13:54
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: RaspberryPi 3 mit Max2Play Image

Re: Transporter - Audiosignal extrem verzerrt

Beitrag von std »

Sehr schön :) Na dann viel Spaß damit!

BTW: darf man fragen was du für den Transporter bezahlt hast?
Mit freundlichen Grüßen Stefan
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 219
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Transporter - Audiosignal extrem verzerrt

Beitrag von JoeMod2015 »

radam40 hat geschrieben:Hallo an alle und besonders an Johannes,

er hat es es geschafft meinen Transporter, den ich gerade erst in UK gekauft hatte, im Handumrehen zu repariern. Ein neuer Trafo und 2 Elkos.

Der Verkäufer aus UK hat die Reperaturkosten auch anstandslos übernommen. Perfekt.

Der Service von Johannes war super und er hat nach einer kurzen Fehlersuche das Problem erkannt und bei der Gelegenheit noch zwei Elkos erneuert die es nicht mehr lange getan hätten.

Insgesamt echt eine super Sache und jeden Cent wert!! Wenn ihr Probleme mit eueren Squeezeboxen habt, schreibt ihn ruhig an.

LG,
Roland
Danke, Roland! Wünsche Dir lange und viel Freude mit dem Transporter! 8-)
karlek
Moderator
Beiträge: 1948
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Transporter - Audiosignal extrem verzerrt

Beitrag von karlek »

std hat geschrieben: BTW: darf man fragen was du für den Transporter bezahlt hast?
#14 ;)
radam40
Beiträge: 55
Registriert: 6. Februar 2013 08:24
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: 7.9. QNAP 112P

Re: Transporter - Audiosignal extrem verzerrt

Beitrag von radam40 »

karlek hat geschrieben:
std hat geschrieben: BTW: darf man fragen was du für den Transporter bezahlt hast?
#14 ;)

ja klar, das war der mit TransNav knob. Hat 500€ inkl. Versand aus UK gekostet :-)