Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Ole59
Beiträge: 1
Registriert: 29. September 2021 16:35
SqueezeBox: Boom

Re: Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Beitrag von Ole59 »

Hallo Joe,

wir haben vor unserer Urlaubsreise alle nicht notwendigen Elektrogeräte vom Strom getrennt.
Nach dem Urlaub war die Squeezebox tot.
Weil das Gerät für seine Größe einen fantastischen Klang hat, würde ich es gerne reparieren lassen.

Wenn eine Reparatur möglich ist, kannst du mir ja über PN deine Kontaktdaten senden.

Danke
Ole
musik-nold
Beiträge: 1
Registriert: 20. Juni 2022 07:42
SqueezeBox: Boom

Re: Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Beitrag von musik-nold »

JoeMod2015 hat geschrieben: 18. August 2016 19:07 Servus!

Auch mal außerhalb des Squeezebox Classic Threads möchte ich Euch informieren, dass ich Display-Reparaturen an folgenden Squeezeboxen ausführen kann:
  • Boom (160x32 Pixel) für 89,- Euro brutto Pauschale
  • Classic (320x32 Pixel) für 75,- Euro brutto Pauschale
  • Transporter(2 Stück 320x32 Pixel) für 150,- Euro brutto Pauschale
Dazu kommen jeweils noch die Versandkosten für beide Wege, wobei ich bevorzugt als DHL-Paket versichert versende, wenn das nicht ausdrücklich anders gewünscht ist.
Ihr bekommt eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt und ein Jahr Garantie auf das neue Display sowie meine ausgeführten Leistungen.
Die Displays, die ich verbaue, sind baugleich mit denen, die Logitech / Slimdevices auch verwendet hat. Es gibt also kein Kompatibilitätsproblem und es muss nichts an der Hardware geändert werden.
Wer den Aufwand nicht scheut, kann natürlich sein Glück selbst versuchen, die Displays kann ich auch einzeln anbieten. Allerdings ist die Operation wirklich nichts für Anfänger (s. Link unten).

Insbesondere bei der Boom kann ich mich außerdem um folgende Themen kümmern:
  • Filament-Spannungsversorgung des Displays - dies fällt auf, sobald das neue Display eingebaut ist und trotzdem die Darstellung schlecht ist. Die Boom hat bei der Versorgung der Filamentheizung ein Problem, das leicht zu beheben ist. Grund ist eine Schwäche im Design, die auf Dauer die beteiligten SMD-Komponenten überlastet
  • +55V-Grid-Spannungsversorgung des Displays - etwas komplizierter, hier ist die Erzeugung der 55 Volt für das Display ausgefallen. Solange es keinen eleganteren Weg gibt, baue ich einen separaten Boost Converter ein, der von der Spannungsversorgung der Boom ansonsten unabhängig ist (es ist aber kein separates Netzteil erforderlich!). Dies kostet aufgrund der zusätzlichen Teile allerdings 45 Euro Aufpreis. Es ist bisher nur bei einer einzigen Boom vorgekommen (von >20 Stück), und ich werde das wirklich nur machen, wenn es nicht mehr anders geht.
  • Bass-Chassis defekt: durch die hohe Beanspruchung der Bässe reißt früher oder später die Sicke an einem der Bass-Chassis (meistens links zuerst) oder an beiden. Ich kann diese "Woofer" sowohl komplett tauschen gegen gebrauchte (25 Euro pro Stück), aber intakte Originalteile, oder die vorhandenen mit einer neuen Sicke versehen (16 Euro pro Stück)
Bei der Classic gibt es aufgrund von Elko-Alterung öfter mal Totalausfälle, die sich vor allem durch einen blinkenden TOSLINK-Ausgang (optical out) bemerkbar machen. Dies kann ich durch Tausch der betroffenen Elkos gegen langlebigere Marken-Elkos beheben.

Ich habe die Reparaturen für die Squeezebox Boom dokumentiert:

Bass-Reparatur: http://joes-tech-blog.blogspot.com/2016 ... -bass.html
Display-Reparatur: http://joes-tech-blog.blogspot.com/2016 ... splay.html

Wenn also jemand Interesse an einer Reparatur, an Ersatzteilen oder einfach am offenen Informationsaustausch hat, kann er hier gerne posten oder mir eine PN schreiben.

Viele Grüße
Joe
Wo kann man die Box zur Reparatur ein schicken?

Mit freundlichen Grüßen
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 266
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Beitrag von JoeMod2015 »

musik-nold hat geschrieben: 20. Juni 2022 07:47 Wo kann man die Box zur Reparatur ein schicken?

Mit freundlichen Grüßen
Hi, habe Dir eine PN geschickt ;)
groest
Beiträge: 1
Registriert: 10. November 2022 12:00
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi

Re: Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Beitrag von groest »

Hallo Joe, bietest Du die Display-Reparatur bei der Boom noch an? Viele Grüße, Tom
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 266
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Beitrag von JoeMod2015 »

groest hat geschrieben: 10. November 2022 12:06 Hallo Joe, bietest Du die Display-Reparatur bei der Boom noch an? Viele Grüße, Tom
Bitte schau in Deine PNs ;)
cosmic
Beiträge: 2
Registriert: 14. April 2023 07:57
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio

Re: Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Beitrag von cosmic »

Hallo,

bei meiner Squeezebox Boom macht das Display leider auch gerade die Grätsche :-/

Gibt es die Displyas noch / wo kann man diese bestellen / wie teuer ist so ein Teil ?

Wie viel kostet aktuell die komplette Reparatur ?

Habe noch ein Squeezebox Radio.
Diese haben ja andere Displays wie die Boom.
Ist es hier auch sinnvoll im Standby Modus das Display auszuschalten damit es geschont wird respektive kann sich das auch abnutzen ?

Danke im Voraus & viele Grüße
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 266
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Beitrag von JoeMod2015 »

cosmic hat geschrieben: 14. April 2023 08:06 Hallo,

bei meiner Squeezebox Boom macht das Display leider auch gerade die Grätsche :-/
Gibt es die Displyas noch / wo kann man diese bestellen / wie teuer ist so ein Teil ?
Wie viel kostet aktuell die komplette Reparatur ?
Mahlzeit,

Boom-Display habe ich noch, sie können direkt über Noritake bezogen werden (Mailadresse kann ich Dir auch Nachfrage via PN schicken), allerdings sind die Versandkosten ziemlich hoch, weil es unbedingt UPS sein muss. Ich verkaufe die Displays zu 70 Euro brutto pro Stück + Versand im versicherten DHL-Paket für 5,49 Euro. Die Anleitung, wie das Display getauscht wird, findest Du hier: https://joes-tech-blog.blogspot.com/201 ... splay.html
Die Reparatur incl. Ersatzteil mache ich für pauschal 119 Euro, mit 1 Jahr Garantie und Rechnung. Enthalten ist, wenn erforderlich, auch die Instandsetzung der Filamentstromversorgung, die bei der Boom über die Jahre gerne mal defekt wird und dafür sorgt, dass das Display dunkel wird bzw. gar nichts mehr anzeigt. Bei der Gelegenheit kann ich mich auch gerne um die anderen Boom-Krankheiten kümmern, z.B. wackeliger Stromanschluss, klebrige Frontplatte + Knopf, Störgeräusche beim Bass. Je nach Defekt-Art kommen entstehen dann aber zusätzliche Kosten, über die ich vorab informiere. Es soll ja keine Überraschungen auf der Rechnung geben.
cosmic hat geschrieben: 14. April 2023 08:06 Habe noch ein Squeezebox Radio.
Diese haben ja andere Displays wie die Boom.
Ist es hier auch sinnvoll im Standby Modus das Display auszuschalten damit es geschont wird respektive kann sich das auch abnutzen ?
Nein, es handelt sich um ein hintergrundbeleuchtetes LCD, die altern nicht und brennen auch nicht ein. Leider hat ausgerechnet das Display, das Logitech hier verbaut hat, einen Fehler, der sich auf Dauer dadurch bemerkbar macht, dass der Kontrast immer schlechter wird, bis man schließlich nur noch eine weiße Fläche sieht. Das kann durch Tausch von ein paar SMD-Kondensatoren auf der Flex-Leitung behoben werden, wenn man Glück hat (es ist ziemlich riskant und ohne Vorkenntnisse und passendes Werkzeug definitiv nicht zu empfehlen). Leider kann man präventiv nichts dagegen tun, allenfalls das Radio komplett vom Strom trennen. Es scheint sich um einen schleichenden Fehler zu handeln, der auf jeden Fall weiter schleicht, solange die Squeezebox am Strom hängt. Egal ob das Display im Standby abgeschaltet wird, bleibt es auf jeden Fall mit Strom versorgt.
Das Display gibt es nicht mehr nachzukaufen, allenfalls kann man eins aus einem Radio entnehmen, das aus einem anderen Grund tot ist, z.B. wegen durchgebrannter Komponenten, was auch leider häufiger vorkommt. Es gibt außerdem eine Logitech-Gamer-Tastatur mit einem baugleichen Display, dazu hier folgender Thread aus dem Slimdevices Forum: https://forums.slimdevices.com/forum/us ... n-of-death

Viele Grüße,
Joe
cosmic
Beiträge: 2
Registriert: 14. April 2023 07:57
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Radio

Re: Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Beitrag von cosmic »

Hallo Joe,

vielen lieben Dank für die schnelle & ausführliche Antwort & Dein Angebot, das sicherlich jeden Cent wert ist
(siehe Reparaturanleitung - das sieht echt nach viel Arbeit aus..)

Ich habe mich auf der Basis entschlossen die Geräte noch so lange laufen zu lassen wie möglich:
bei der Boom mit Display aus im Standby, aktuell kann man es ja noch lesen, nur halt nicht mehr hell..
bei der Radio kann ich mein Display dann auch wieder einschalten im Standby wenn es eh nix bringt das auszumachen.

Wenn die Geräte Bluetooth hätten würde ich alleine wegen des super Sounds bei der Boom eine Reparatur in Betracht ziehen,
da die Technik allerdings total veraltet ist (die haben ja auch schon einige Jährchen auf dem Buckel ;)) werde ich mir sobald defekt neue Geräte mit dem aktuellen Stand der Technik (Blueotooth, App-steuerung) zulegen.

Viele Grüße
cosmic
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 266
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Beitrag von JoeMod2015 »

Okay, erstmal kann es beim Display tatsächlich sein, dass es nur die Spannungsversorgung ist. Die kann für deutlich weniger Geld instandgesetzt werden, nämlich 16 Euro. Das Display wird dann trotzdem noch Alterungsspuren zeigen, aber in den meisten Fällen bleibt es zumindest ablesbar.

Was den Systemwechsel betrifft, das kann man so und so sehen mit der modernen Technik. Bluetooth kann man ganz einfach per Adapter am LINE IN verbinden, da gibt es kleine Geräte, die Bluetooth als Input haben und eine Klinkenbuchse als Ausgang, hier ein paar Beispiele:

https://www.ebay.de/itm/363978443564
https://www.ebay.de/itm/314275582802

Nachteil ist, dass die Adapter eine eigene Stromversorgung brauchen, aber das wäre eigentlich auch schon alles an Nachteilen. Die Boom kann den LINE IN Eingang permanent mit reinmixen, d.h. man müsste nicht mal extra auf LINE IN schalten, sondern einfach nur die gestreamte Musik pausieren (sonst hört man beides gleichzeitig).
Bluetooth und High-Fidelity ist eh ein Widerspruch in sich, insofern macht es auch nichts, dass es diese Geräte nicht in hochwertig gibt. Für das normale Ohr reicht es locker aus.
App-Steuerung ist mit Squeeze Ctrl (Android) oder iPeng (iPhone) perfekt möglich.
Neuere Geräte können einiges mehr, aber auch vieles nicht mehr so gut wie die Squeezeboxen. Das Alter alleine muss nicht der Grund sein, die Sachen abzuschaffen. Support von Logitech gibt es schon sehr lange nicht mehr, angesichts dessen läuft alles noch verblüffend gut. Die Fehler sind bekannt und können zum Großteil behoben werden. Das wird bei Sonos und Teufel heute ganz anders aussehen, erst recht in 15-20 Jahren. Aber ist natürlich auch Geschmackssache.
Tigertapir
Beiträge: 1
Registriert: 24. Mai 2023 11:48
SqueezeBox: Radio

Re: Reparaturangebote für Boom, Classic, Transporter

Beitrag von Tigertapir »

Hallo Joe,

auch ich kann leider (noch?) keine PNs schreiben.
Ich habe eine SB Radio, bei der der Drucktasteregler nicht mehr geht :roll: Man spürt keinen Widerstand mehr. Drehen und damit navigieren geht aber noch.
Meinst Du, Du kannst da was machen? Falls ja, was würdest Du dafür verlangen?

Gruß,

Tigertapir