Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Rund um's UE Smart Radio
Benutzeravatar
Moin
Beiträge: 13
Registriert: 15. März 2013 14:32
SqueezeBox: Radio

Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Beitrag von Moin » 19. Juli 2016 04:57

Moin,

seit einigen Wochen werden bei mir 2 US-Radiosender immer wieder durch deutsche(!) Werbung unterbrochen. Die Werbung total nervig. :evil:

Auch das Hinterlegen der Streamadressen im Radio hat leider keine Besserung gebracht.
(Die öffentlich-rechtlichen Sender, z. B. DLF, NDR-Info, WDR 5 werden nicht unterbrochen.)
Höre ich die beiden US-Sender am PC habe ich keine Werbeunterbrechungen. An den Sendern scheint es also nicht zu liegen.

Hat jemand von Euch dieselben Erfahrungen gemacht? Gibt es Möglichkeiten die Werbung irgendwie zu unterbinden, zumal die vor einigen Wochen ja noch nicht lief.

Könnte es mit dem Dienst "Tunein" zusammenhängen?
Kann ich den komplett löschen? Falls ja, wie?

Ich bin dankbar für jeden Tipp!

karlek
Beiträge: 1262
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Beitrag von karlek » 19. Juli 2016 07:48

Das dürfte an TuneIn liegen ja. Den kannst Du nicht wirklich löschen, weil der das Radio-Angebot aufbereitet und zur Verfügung stellt.
Du kannst aber mal nach direkten Links zu diesen Sendern suchen und unter Radio-URL eintragen. Dann könnten die Einblendungen weg sein.

Benutzeravatar
Moin
Beiträge: 13
Registriert: 15. März 2013 14:32
SqueezeBox: Radio

Re: Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Beitrag von Moin » 19. Juli 2016 10:49

Moin karlek,

das habe ich ja schon gemacht (das meinte ich mit den "Streamadressen").
Die funktionieren auch einwandfrei, trotzdem 'haut' die Werbung dazwischen. :roll:

jono
Beiträge: 101
Registriert: 8. Juni 2011 22:10
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry pi, Odroid U3
Wohnort: südlich

Re: Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Beitrag von jono » 19. Juli 2016 11:09

Kann das evtl. mit dem UE zusammenhänen - d.h. wenn ich eine Squeezebox habe dann kann man den Server ja daheim laufen lassen - wenn ich ein UE Radio habe läuft der Server ja bei "Logitech?". Läuft es dann evtl. nicht direkt über die Internetadresse sondern vorher über mysqueezebox.com oder wie das heißt?? Nur eine Idee die mir so eingefallen ist.

karlek
Beiträge: 1262
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Beitrag von karlek » 19. Juli 2016 13:35

UE hatte ich ganz übersehen. :)
Stell die Links doch mal ins Forum, dann kann man mal testen.

Benutzeravatar
Moin
Beiträge: 13
Registriert: 15. März 2013 14:32
SqueezeBox: Radio

Re: Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Beitrag von Moin » 19. Juli 2016 19:07


karlek
Beiträge: 1262
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Beitrag von karlek » 19. Juli 2016 23:16

Also, irgendwie hatte ich andere URL's erwartet, wie es sie z.B. für SWR3 gibt, aber das will nichts heißen.

Der Hemnos-Link (zu welchem Radiosender gehört der denn eigentlich?) läuft bei mir seit knappen 20min über SqueezePlay* ohne (deutschsprachige) Werbung.
Screenshot 2016-07-19 23.15.44.png
Ab und an mal ein Sprecher, hört sich aber nicht nach commercial an.

Penthouse habe ich bisher noch nicht zum Laufen bekommen (Connection reset bei remote host). Das hatte ich auf der Touch versucht.

*SqueezePlay ist eine Software Squeezebox.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Moin
Beiträge: 13
Registriert: 15. März 2013 14:32
SqueezeBox: Radio

Re: Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Beitrag von Moin » 20. Juli 2016 01:09

Der 1. link gehört zu:

http://martiniinthemorning.com

Warum der 2. nicht geht, weiß ich nicht. Bei mir laufen beide im Radio (hatte ich mit Hilfe von iPeng "transferiert").

Also, sollte ich mein UE-Radio wieder auf die Squeezebox zurückstellen?
Müsste ich dann konsequenterweise einen eigenen Server zu Hause betreiben? :o
Ich habe eine Fritzbox, ginge das damit auch?

(Sorry für die dummen Fragen, aber ich bin technisch nicht sooo versiert. Eigentlich sollte so ein Radio einfach laufen und gut ist. :roll: )

karlek
Beiträge: 1262
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Beitrag von karlek » 20. Juli 2016 07:13

Ich finde SqueezeBox um Klassen besser, aber meine auch im englischsprachigen offiziellen Forum (wo hauptsächlich SBler und wenige UEler schreiben) von solchen Werbeeinblendungen gehört zu haben. Eine Garantie, dass Du dann nicht mehr belästigt wirst, kann ich Dir also nicht geben.
Wenn Du gar keine Musik vom eigenen Rechner hörst, würde ich wechseln, weil nur der Server hinter mysqueezebox.com noch upgedatet wird. Und einen eigenen Server brauchst Du nur für eigene Musik

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1782
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: Nervige Werbung im UE-Smart-Radio

Beitrag von coolio » 20. Juli 2016 14:58

Die kommen jedenfalls nicht von Logitech, die Streams kommen ja direkt von den Radios.
Ich nehme eher an, das sind die Sender und evtl. deren CDN-Betreiber, selbst TuneIn wird die Werbung höchstens vermitteln.
Gerade US-Sender haben ja das Problem, dass die seit Anfang des Jahres massiv mehr für die Rechte bezahlen müssen (die europäischen haben ja immer schon mehr zahlen müssen), da sind halt ein paar große Netze für Radio-Streaming drüber hopps gegangen (Live 365 z.B.), da suchen sich die Sender jetzt neue Netzwerke und Einnahmequellen.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!